Welche mind. Größe von Felge an G4 GTi (für Winter)?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche mind. Größe von Felge an G4 GTi (für Winter)?

      Hallo,

      Ich brauch für den kommenden Winter Felgen+Winterreifen, und nun wollt ich fragen welche mind. Größe "zoll" ich am GTi brauche. Der hat ja glaub eine größere Bremsanlage gegenüber den kleineren Motoren.

      Hab mal im Internet nach Winterreifen geschaut, und billiger wären da die Reifen für 15zoll (anstatt auf 16++).

      Ob es jetzt gebrauchte, neue, Stahl oder Alus werden weis ich noch nicht.

      Geht auch um den Preis der Winterreifen, klar wären gebrauchte 16/17 mit 205 viel schöner aber die Reifenpreise sind mir einfach zuviel (ab 120 eu bis 200 eu) für Markenreifen.

    • Bin mir zwar nicht sicher aber denke mal das du 16" brauchen wirst wegen der Bremsanlage... Aber wie gesagt das würde ich mal ausm Bauch herraus sagen...

      Grüße

      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • Kann dir sagen, dass bei meinem 150PSler auch 15" 195er gegangen wären, auch lt. KFZ-Schein. Würde aber (und hab ich auch) die 16" 205er vorziehen!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • hab auch 16er mit 205er Reifen fürn Winter

      Passat 3C Variant 2.0TDI@125kw US Sportline Individual
      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, BAR und UM ... Codierungen, Fehlerauslesen etc ...
    • Im Fahrzeugsschein stehen nur die 205/16" drin und die 225/17"..
      Das Reserverad ist ebenfalls 205/16".

      Wenn VW schon nen 16er Reserverad dazulegt, muss es schon nen Grund geben warum da kein 15" dabei ist, oder was meint ihr?

    • Wie gesagt, mit der 288er Bremse darfst du auch 195/65/15 fahren-mache ich auch und das Ersatzrad hat auch 16" ;) Im alten Fahrzeugschein ist die Größe auch eingetragen, in den neuen sind halt nicht mehr alle Größen aufgeführt.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Ist ganz einfach, wenn dein Golf serienmässig MEHR als 150 PS dann hat er vorne eine 312mm Scheibe also brauchst 16 Zoll flegen, hat er 150 PS oder weniger, TDI GTI oder so :D dann reichen 15 Zoll. Volkswagen hat die größe der Bremsscheibe bei der Golf IV Plattform nach den PS gerichtet, egal ob Kombi, 4motion oder sonstwas. Einzige ausnahme der Audi TT (min. 312 vorne), und der Seat Lean TDI mit 150PS und 4motion, der hatte auch 312 vorne.

      lg Hugo

      P.S.: Ab 240 PS, ist es vorne noch eine Nummer größer.

    • Danke für die Antworten! jetzt bin ich wieder etwas schlauer :]

      Eine Frage hätt ich jetzt noch, wenn die 15er nicht im Schein/Brief stehen (Ist der neue Schein/Brief) muss ich die dann eintragen lassen?

      Danke

    • Die sind auch eingetragen wenn sie nicht im "neuen" Schein stehen-das ist ja das blöde an den neuen Papieren, es werden nicht mehr alle fahrbaren Kombinationen aufgelistet und das stiftet immer wieder Verwirrung :(

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Naja wenn ich so den Fahrzeugbrief mit dem Schein vergleiche steht im Brief eigentlich fast nix mehr drin, alles ist im Schein (total bescheuert, oder nur faulheit der Person der Zulassungsstelle gewesen als ich den Wagen angemeldet habe und der da den neuen Schein/Brief bekam).

      Naja, was ich jetzt grad weis, steht im Schein nur die 205/16" (die orignal Bereifung des GTI, die bei meinem nicht dabei war, waren gleich die 225 drauf) und die 225/17" drin.

      Aber wenn die 15 auch geht dann mach ich 15" drauf für den Winter, da sind die Felgen sowie Reifen deutlich günstiger.