Tieferlegung, lieber 55/40 oder 35/35 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung, lieber 55/40 oder 35/35 ?

      Hallo zusammen,
      ich fahre einen Golf 4 1.9 TDI 74KW Highline.
      Habe mir bereits 8x18" ET35 rundrum mit 215/40R18 gekauft.

      Nun zu meiner Frage:
      Dachte an ein statisches Fahrwerk, sprich R&H Cup Kit 55/40 oder 35/35.
      Da der Highline ja schon Serienmässig 15mm tiefergelegt ist, kann ich mich zwischen den beiden nicht entscheiden.Denn wenn ich das 35er nehmen würde, würde er ja nicht mehr sooooviel sinken !
      Vielleicht hat ja hier jemand Bilder von der Felgen und Reifengrösse mit ner 35er und ner 55/40er Tieferlegung?!
      Fahrkomfort soll aber durchaus noch gegeben sein.
      Falls ich mich für das 55/40 entscheiden sollte, muss ich da vorne die Kanten umlegen lassen? Oder würde das mit meinen Reifenmaße noch passen?

      Bin auf dem Gebiet "Autos" leider nicht so begabt -.-

      Danke schonmal für eure Antworten.
      Golfer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golfer76 ()

    • Hi,

      also wenn du auf das dezente sportliche legst würde ich das 35mm Fahrwerk nehmen.Habe selbst seit kruzem 35mm Federn von H&R drin und finde das richtig schick.

      Habe auf einem letzten treffen einen GTI mit dem Cup Kit 55/40 gesehen und das hat mir auch gefallen ist halt ein stück mehr sichtbar tiefer.

      Viele Grüße Chris

    • Hi,

      also ich hab das H&R Cupkit mit 35mm Tieferlegung und 8x18 Felgen.

      Sieht so aus:



      Allerdings is es mir nicht tief genug, deshalb sind schon 50mm Federn von H&R auf dem Weg zu mir :D

    • habe ebenfalls 35mm H&R federn.
      und ich persönlich finde, dass es völlig reicht, wenn man 18" hat.
      achte bei den H&R auf die richtige variante, da gibts 2 für unterschiedliche achslast.
      der fahrkompfort bleibt erhalten, du musst nicht händeringend bei jedem hügel
      anhalten und aufsetzen tust du eigentlich auch nie.
      der tiefgang ist ausreichend, finde ich. (federn setzen sich nach ein paar wochen)

      Robbi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tunerfan ()

    • danke für die antworten ;)

      @dunkking
      dann bau deine 50er federn schnell ein, need pics ;)

      bin hin und hergerissen was das fahrwerk angeht. geschmäcker hier im forum sind zu unterschiedlich...:) ich denke ich muss es selber in erfahrung bringen und mir einfach eins zulegen...
      zur not muss ich es halt bei ebay vertickern oO

      golfer

    • ich denke, ich werde eher zum 55/40er tendieren. sieht wohl besser aus. und ich hoffe, das ich noch einigermassen komfort habe...

      Hat vielleicht jemand von euch 18 Zöller und das R&H Cup Kit 55/40 verbaut? Wäre super, wenn ihr hier nen Bild reinstellen könntet. Dann kann ich mir das auch mal optisch anschauen. Habe bis jetzt nur das 35er gesehen... Und das war nen bisschen hoch.......

      golfer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golfer76 ()

    • Falls ich das 55/40er nehmen sollte, muss ich da noch was beim einbau beachten? neuen stabi oder so?
      möchte schon ganz gerne komplett zum schrauber gehen...

      Nh4u schrieb ja, das ich wenigstens nicht bördeln muss, puh ;)

      golfer

    • Also bei deinem 1.9er wirste nen neuen Stabi (am besten natürlich den vom 4Motion) brauchen.

      Sonst empfiehlt es sich auch gleich die Domlager mit zu wechseln, denn wenn dein Fw schonmal draussen ist, bietet sich das an.