Empfehlung für eine Anlage in meinem Gölfchen…

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Empfehlung für eine Anlage in meinem Gölfchen…

      Hallo,
      derzeit habe ich das standart VW Radio mit CD-Player drin! Dieses möchte ich nun endlich ersetzen:

      - Musikgeschmack: Naja, viel! Nightwish, aber auch etwas in Richtung Techno ist nicht schlecht… schwer zu sagen bei mir.

      - Budget: Leider nur um die 400€

      - vorhandene Komponenten: nichts siehe oben. Orginal VW Radio mit CD und NUR vorne original Boxen


      Also ich suche einfach den besten Sound den ich für 400€ bekommen.


      Mein CAR PC werde ich mit einem externen TouschScreen realisieren (siehe anderes Thema wen es interessiert) Aber da muss ich dann erstmal noch ein wenig sparen weil ich das Geld jetzt wo anders ausgegeben habe -,-

      Hab mich versucht an die regeln für solche Threat zu halten! Wenn irgendwelche Informationen fehlen bitte fragen, ich werde sie so schnell wie möglich nachreichen!

      Es gibt soooo viele Autoradios, ich habe absolut keinen Plan wie gut die sind und was man für den Preis überhaupt bekommt! Ich hoffe ich bekomme mehr als nur ein Radio, weil wie gesagt Boxen habe ich nur vorne welche!


      Gruß
      Tim

    • Also denk mal für "nur" 400 Euro wird nichts weltbewegendes rauskommen!

      Denk mal du bist besser dran dir erstmal n gute Headunit zu besorgen!


      Aber wenn du dir n Car-Pc einbaust! dann kannst dir das Geld fürs Radio doch gleich sparen!!

      Dann kannst dir damit ja n schöne Anlage aufbauen!
      Nach und nach wenns Geld da ist! =)

    • Hallo Tim,
      ich kann dir nur empfehlen, dir für die 400€ eine vernünftige und damit auch langfristig gute Grundlage zu schaffen.

      Ich würde mit einem gutem Radio, wie dem Pioneer DEH-P4900IB anfangen, dazu ein Eton Pro 170, Dämmmaterial und Lautsprecheraufnahmen.

      Das bekommst du für 400€. Beim Einbau dämmst du die Türen entsprechend, und hast somit schon mal sehr gute Komponenten, und kannst später mit einer Endstufe und einem Subwoofer erweitern.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Das klinkt wirklich gut!
      Kannst du mir noch was erklären?! Ich habe mir gerade mal die ganzen Radios angeschaut und bin auf folgendes gestoßen:

      Volle Steuerung über IP-Bus: Multi-CD/TV/USB/Bluetooth

      Ext. Steuerung über IP-Bus: Multi-DVD/DAB


      Was ist das? Und Bluetooth? Kann man das irgenwie ergänzen das Radio als Freisprecheinrichtung nutzen kann?!

    • Hallo,
      das bedeutet, das du einen Wechsler, USB Adapter und Bluetoothmodul direkt übers Radio steuern kannst, einer Erweiterung steht also nichts im Wege. So kannst du später auch übers Radio telefonieren.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Original von CarHifiStore_Bünde
      Bluetoothmodul direkt übers Radio steuern kannst, einer Erweiterung steht also nichts im Wege. So kannst du später auch übers Radio telefonieren.


      Das wirft die nächste frage auf, sorry. Was brauche ich dafür? Schon mal um die kosten abzuschätzen...
    • Dafür brauchst du nur das BTB200 Bluetoothmodul, das liegt um 110€. Da sind alle Kabel zum Anschluß dabei. Inkl. Mikrofon.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • ich versteh nicht ganz, wozu er ein neues Radio bracuht, wenn er nen Car PC einbauen will?
      Dann könnte man das Geld fürs Radio doch besser in nen Verstärker invstieren, und in der zeit, wo der PC noch nicht drin ist übers Original Radio hören (CD hat es ja zumindest)?

    • Original von Murderer
      ich versteh nicht ganz, wozu er ein neues Radio bracuht, wenn er nen Car PC einbauen will?
      Dann könnte man das Geld fürs Radio doch besser in nen Verstärker invstieren, und in der zeit, wo der PC noch nicht drin ist übers Original Radio hören (CD hat es ja zumindest)?


      Naja, der PC soll nur zusätzlich sein! Dieser soll zumindest erstmal unabhängig vom Audio sein!

      Wenn irgenwann der PC so ausgereift ist das es mir gefällt, kann ich es immernoch ändern!