Brauche Hilfe bei Spurplatten-Auswahl

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Hilfe bei Spurplatten-Auswahl

      ich möcht mir diese woche spurplatten von scc zulegen. nur stellt sich die frage, welches system?
      vorne werden es wohl 10mm pro seite und hinten 20 oder 30mm pro seite werden. welches system nehme ich da?
      es gibt ja drei verschiedene. 2, 4 und 5.
      außerdem steige ich bei deren auflagen nicht ganz durch. wegen der fase und und und. kann mir jemand helfen? gibt es bei breiteren platten denn garnix zu beachten? weil, es steht nichts dabei :(
      dann gibts es für jede platte mind. 2 bestellnummern. welche ist denn die richtige?
      original vw felge 7*17 et 38 mit 225er


      hier der katalog ->

      [URL]http://www.spurverbreiterung.de/_bilder/komplettkatalog_de.pdf[/url]

      danke,
      mirco

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rufus ()

    • ich rate dir vorne nicht mehr als 8mm zu nehmen...sieht echt bescheiden aus mit 225er mit tiefbett und dann noch 10er platten und schön tieferlegen ist dann auch nicht mehr weils schleift trotz bördeln...... und hinten geht sowieso nicht mehr als 10mm ohne karosseriearbeiten..... ich habe bei mir alle kotflügel ziehen lassen und haue wenn se da sind 20er platten hinten rein.... habe vorne 5mm

      gruß
      isi

      Verkaufe neue Flex XC 3401 VRG, Flex 3403 VRG und Flex 602VR profi Poliermaschinen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fooki ()

    • wieso, mit straffen dämpfern is das doch kein thema denke ich. haben doch andere bestimmt auch gemacht.
      hinten nicht mehr als 10? also ich habe vorhin nachgemessen und bis das rad mit dem kotflügel abschließt, fehlen noch gute 25mm.
      tiefbett hab ich ja nicht.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Also hinten geht auf alle Fälle mehr als 10mm, hier fahren einige 15-20mm inkl. Tieferlegung und breiteren Felgen als die von Rufus und mußten nix machen.

      Vorne würde ich aber auch eher Vrosichtig sein, da wird es bei 10mm schon rel. knapp zur Kante.

      Der SCC Link geht bei mir nicht, aber generell sind Platten mit Zentrierung (gerade an der VA wichtig) und wenn die Scheiben mit eigenen Schrauben statt mit längeren Radbolzen befestigt werden IMO die sinnvollsten.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • danke für die antwort :)

      also vom messen her, sind vorne noch 10mm platz. wenn 10 evtl. zuviel sind, wieviel dann? es soll ja vor allem nicht am federbein nicht schleifen.

      stimmt, geht bei mir auch nicht. jetzt aber...

      spurverbreiterung.de/_bilder/komplettkatalog_de.pdf


      also für vorne system 2 und hinten system 4, damit pro rad mit 2 paar schrauben gearbeitet werden kann =)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Du musst bedenken, dass du nicht immer nur geradeaus fährts. Oder etwa doch :]
      Wenn du tief liegst und dann einlenkst kommt der Reifen schnell mal an den Kotflügel. gerade wenn du in eine Steigung einfährst. Ich denke mit et38 würde ich auch nicht mehr als 8er scheiben nehmen. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

      Ups hast ja 7x17 ...vielleicht gehts dann doch mit 10ern :] Man sollte halt schon lesen können...

      Hinten passen locker 15er bei dir. Aber nimm beides mit Zentrierung!

    • wie gesagt ich habe selber alles an meiner karre erleben dürfen. aber nimm wozu du lust hast. aber dann bitte nicht noch ein thread wo drinne steht von wegen "zu breite spurplatten" welche kleinere kann ich nehmen oder wo kann man die kotflügel ziehen lassen etc....

      also ich habe vorne 5mm und hinten 10mm wo meine kotflügel vorne und hinten nicht gezogen waren hat es wenn hinten 3 leute gesessen haben oder ich was schweres drinne hatte bei kurven oder fahrbahnunebenheiten doch schonmal geschleift....

      da meine gezogen wurden habe ich mir für hinten 20mm pro seite für hinten gekauft. müsste eigentlich morgen bei mir sein. kann auch gerne bilder machen wies ausschaut

      gruß
      isi

      Verkaufe neue Flex XC 3401 VRG, Flex 3403 VRG und Flex 602VR profi Poliermaschinen.

    • Man kann ja auch nie pauschal sagen was passt. Es ist bei jedem Auto mit anderer Rad Reifen Kombi total verschieden. Am besten man probiert es einfach mal aus.

      Fahre auf meinem 8,5x19 ET 40 mit 20er Adaptern hinten und 15er Adapter vorne. Allerdings sind vorn auch die Kotflügel gemacht.

      Wie gesagt, ich würd es pauschal einfach mal probieren.

      Gruß aus Hannover !

    • also ich hab mir jetzt auch überlegt, vorne nicht mehr als 8mm zu nehmen. natürlich lenkt man auch mal.
      aber extrem tief wird er nicht. max. 60mm! richtung boden :) aber mehr auf keinen fall.
      das highsport ist ja auch einigermaßen straff und falls es doch schleifen sollte, ok, dann halt ein paar mm hoch die kiste. dafür hab ich ja gewinde...

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail