Wie tief mit Koppelstangen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie tief mit Koppelstangen?

      Wie tief kann ich meinen Bora Variant mit anderen Koppelstangen legen? Will mir ein Gewinde einbauen.

    • Lass am besten ganz die Finger von den Nachrüst Koppelstangen.....die sind alle Schrott. Tausche besser den Stabi gegen einen von H&R oder KW ( geht nur bei KW Fahrweken). Probier mal die "Suche" Funktion, da gibt´s schon massig Info´s hier im Board dazu :)

    • Original von BlackPanther
      Kann auch sagen, auf jeden Fall Stabi! 8)

      Liegt dann echt bombig gut in Kurven und keine Probleme mit Antriebswelle....


      Ich überlege grade die ganze Zeit warum du hier dauernd meinst das dein Auto nun echt gut in Kurven liegt wenn es um den Stabi geht. :D Das liegt wohl mehr an deinem neuen Fahrwerk! :D Die anderen Stabis sind wie die Serienstabis, nur halt mit größerem Bogen damit kein Kontakt mit der Antriebswelle zustande kommen kann.Ein anderes Fahrverhalten allein durch diesen einen geänderten Stabi gibt es eigentlich nicht. :rolleyes:


      Lasst auf jeden Fall die Finger von Nachrüst-Koppelstangen und greift gleich zum anderen Stabi.Sicher ist Sicher!
    • Original von SharpShooter

      Ich überlege grade die ganze Zeit warum du hier dauernd meinst das dein Auto nun echt gut in Kurven liegt wenn es um den Stabi geht. :D Das liegt wohl mehr an deinem neuen Fahrwerk! :D Die anderen Stabis sind wie die Serienstabis, nur halt mit größerem Bogen damit kein Kontakt mit der Antriebswelle zustande kommen kann.Ein anderes Fahrverhalten allein durch diesen einen geänderten Stabi gibt es eigentlich nicht. :rolleyes:


      Lasst auf jeden Fall die Finger von Nachrüst-Koppelstangen und greift gleich zum anderen Stabi.Sicher ist Sicher!



      ....qutasch, klar is das einlenk - und kurvenverhalten durch die anderen stabis besser. die sind nämlich um einiges stärker als die serienteile..... ;) .....ausserdem verbindet der von kw die dämpfer sogar direkt miteinander....
    • Original von Silverbora
      Original von SharpShooter

      Ich überlege grade die ganze Zeit warum du hier dauernd meinst das dein Auto nun echt gut in Kurven liegt wenn es um den Stabi geht. :D Das liegt wohl mehr an deinem neuen Fahrwerk! :D Die anderen Stabis sind wie die Serienstabis, nur halt mit größerem Bogen damit kein Kontakt mit der Antriebswelle zustande kommen kann.Ein anderes Fahrverhalten allein durch diesen einen geänderten Stabi gibt es eigentlich nicht. :rolleyes:


      Lasst auf jeden Fall die Finger von Nachrüst-Koppelstangen und greift gleich zum anderen Stabi.Sicher ist Sicher!



      ....qutasch, klar is das einlenk - und kurvenverhalten durch die anderen stabis besser. die sind nämlich um einiges stärker als die serienteile..... ;) .....ausserdem verbindet der von kw die dämpfer sogar direkt miteinander....


      Viel stärker ist der von H&R z.B jedenfalls nicht! Dementsprechend ist das Verhalten auch nicht anders.Der H&R Stabi geht ja auch erst auf die Serienkoppelstangen!Man sollte mit den Aussagen hier mal etwas vorsichtig sein,weil hier wohl kaum einer mit Serienfahrwerk einen anderen Stabi gefahren ist sondern erst in Verbindung mit ner Tieferlegung...dementsprechend kann man auch keine reine Aussage bezüglich Stabi und über besseres Einlenk- und Kurvenverhalten treffen.Vergleiche mal so einen H&R oder KW Stabi mit nem Serienstabi auf Serienfahrwerk und du wirst merken...das du nichts merkst! :rolleyes:
    • @sharp shooter
      Woher willst du wissen wie mein Auto jetzt in der Kurve liegt?? ?(
      Ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass der H&R Stabi verdammt viel zur verbesserten Kurvenlage beiträgt! ;) und das ist nicht nur gesagt weil es mir so vorkommt.....

      Du erzählst uns ja auch dass eine Domstrebe so verdammt wichtig ist für die Tieferlegung, und das Auto sich in Kurven bedeudent besser verhält! :rolleyes:
      Dass ist deine Meinung, und hinsichtlich dieser Meinung muss ich sagen, dass stimmt!
      Die Erfahrung macht jeder selber, und ich muss einfach sagen dass ein verstärkter Stabi zur Kurvenfahrt mächtig beiträgt! :]

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlackPanther ()

    • @SharpShooter
      Du liegst eindeutig falsch! Der wagen liegt auch mit dem H&R Stabi um einiges besser als mit dem originalen. Ich hab bei mir alle Konstellationen gehabt, also nur Fahrwerk, Fahrwerk+Koppelstangen und Fahrwerk+Stabi und ich glaube schon das ich es in dem Fall beurteilen kann ob der Wagen besser liegt oder nicht!
      ... und er liegt besser mit Stabi. Ich würde das nichr so sicher behaupten, wen nich es nicht selbst erlebt hätte! Der von H&R ist auch viel Steifer als der originale.

      Hätte ich erst nen ausführlichen Erfahrungsbericht posten müssen damit du mir (und den anderen) glaubst? ;) :))

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arnold ()