koppelstange - bitte wie???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • koppelstange - bitte wie???

      sorry...

      ich weiss - ihr könnt das bestimmt nicht mehr lesen - hab aber heut leider keine zeit um alle
      threats der detailsuche durchzulesen! wir ham auf arbeit nur ISDN...das dauert...

      folgendes...

      hab mich gestern endlich ein gewindefahrwerk reingenagelt, würde gern so um die -60mm einstellen. hatte gleich die lustigen koppelstangen mitbestellt - sin so verstellbare kompl. aus metall !?

      nun die frage der fragen - muß ich die nun länger oder kürzer als die seriendingens einstellen!! wir würden gern heut abend ferig werden, damit ich nich noch länger mit dem frauenauto fahren muss....

      -hab gleich neue domlager, stabigummis und die kompl. queerlenker getauscht -

      vielen dank im voraus

      der domtom

    • Normaler Weise wird hier immer auf den 4Motion-Stabi umgebaut, von den verstellbaren Koppelstangen rät eigentlich jeder ab!
      Da ich selber aber keine Erfahrugnen dazu habe, kann ich dir auch nicht mehr sagen! Hier noch ein paar Links:

      Stabi oder Koppelstangen
      4 Motion Stabi

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • grübel grübel...

      wo bekomm ich so schnell nen neuen stabi her???
      mein bekannter bei den freundlichen ist auf malotze...und ich zahl doch nicht den vollen preis!! f***k

      werd wohl doch noch ne weile mit dem frauenauto fahren müssen...

      danke trotzdem... :D

    • warum einfach, wenns auch schwer geht...

      nabend...

      dank dem netten link, hab ich nun bei den freundlichen nen 4-Motion stabi bestellt - nix mit 58 ocken netto-schön wärs!!

      mein "hausmechaniker" - selbst KFZ meister bei renault - hat beim thema stabiwechsel nur die hände über dem kopf zusammengeschlagen "Bitte nicht...." ;)

      hat wer genauere infos zum thema stabiwechsel?? bilder, tips - bin für alles dankbar!! der stabi kommt morgen, do abend rein - muß freitag früh mit dem golf auf arbeit - kann mir keine verzögerung leisten!!!

      vielen dank im voraus

      der domtom

    • Na ganz einfach.....

      Bühne -> Auto hoch -> Lenkgetriebe abschrauben -> komplette VA raus -> Stabi tauschen und alles wieder retour.
      Dabei nicht vergessen, alle Schrauben an der VA zu erneuen und anschliessend zur Achsvermessung um Sturz und Achsversatz zu überpüfen.

      Sollte in gut 2h zu schaffen sein.

    • du hättest dir mal lieber ein Gewinde gekauft mit Stabi aufnahmen.

      der tausch des Stabis ist überhaupt kein poblem.
      selbst ein Mechankier der sich nicht auf VW auskennt wechselt den in max. 2 Stunden.
      also bei mir war er in nicht mal einer 1/2 Stunde drin.

      gruss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pee Wee ()

    • konnt ich´s mich doch denken...

      in dem "stabi&koppeldinges" threat stand halt nur - ohne achse "zerlegen" in ner guten stunde - das konnte ja nicht stimmen...

      jut - hebebühne ham´mer, und wat mut dat mut =)

      die queerlenker sind ja auch noch ab - da sollte platz genug zum "einführen" sein...

      trotzdem danke

      der domtom

    • puck die stubenfliege... X(

      der 4-motion stabi ist drinn - die koppelstangen stehen schon jans schön schräg - was sagt da der tüv dazu???

      abba das schönste kommt ja noch - die felgen samt jummi schleifen an der feder!! original 16" BBS vom GTI... manno...

      hab mich heut früh schnell vor der arbeit spurverbreiterungen für die VA geholt - powertech mit zentr. - je 10mm!!

      na höffentlich nicht noch ein griff ins ...

      danke noch mal für die tips/links bis dato...

      mfg

    • ich wette mit dir, dass du nichts merkst, wenn du dich in ein Golf mit verschieden montierten Koppelstangen setzt.

      Aber jedem seine Meinung...

    • keinen streit bitte :baby:

      mit den 10mm spurverbreiterung pro seite is alles prima!! nix schleift - und endlich liegt meine ex-winterhure schön straff und tief... ca. -60mmm - so läßt sich gut fahren...

      das probl. mit dem tüv könnte werden: die koppelstangen liegen nicht mit der ganzen fläche unten am queerlenker an... grübel grübel...

      werd dann wohl zum tüv die lustigen teuer bezahlten nie gebrauchten verstellbaren anbauen...

      nur noch zum lacken den wagen, und alles is schee.. 8)

      mfg der domtom

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von domtom76 ()