Klappern/ Rasseln von ca. 2000 - 3000 U/min.

    • R32 Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klappern/ Rasseln von ca. 2000 - 3000 U/min.

      Hallo Zusammen,

      mir ist vor ein paar Tagen ein Rasseln/ Klappern an meinem R32 aufgefallen...
      Die Geräuschquelle scheint mir unterm Auto zu liegen...
      Habe weder Leistungsverlust noch sonstige Probleme, aber das Geräusch macht mich irre...
      Klingt irgendwie metallisch, wie ein loses Hitzeblech oder so...
      Aber dieses würde doch dann permanent Lärm machen, also auch im Stand was bei mir nicht der Fall ist... nur von ca. 2000-3000 U/min und soweit ich das festmachen kann, auch nur im 1ten und 2ten Gang.... (hab Schaltgetriebe)

      Hat jemand ne Idee, um mich übers Wochenende zu beruhigen?
      Komm erst am Montag auf ne Bühne...

      Mit der Steuerkette kann das nix zu tun haben oder?

      Zudem quiescht es leicht ausm Motorraum beim Gasgeben (auch im 1ten und 2ten Gang), aber nicht immer...

    • Hm, klingt das eher so

      ifup.de/para/rasseln_3-2.avi

      oder so

      ifup.de/para/radkasten.wmv

      oder etwa so
      megaupload.com/?d=R6AVM8CB

      Bei allen drei war die Diagnose, Verdacht auf Steuerkettenschaden bzw defekte Kettenspanner


      Fehlerbeschreibung Rasseln beim 3.2er

      Es tritt ein schabendes, kratzendes und klapperndes Geräusch auf, im Klang sehr blechern, als würde ein Blechlüfterrad oder eine Feder an einer Seitenwand Kontakt haben und schaben.

      Das Geräusch ist im kalten und warmen Betriebszustand hörbar.

      Allerdings wird es lauter, je wärmer der Motor wird. Es muß also mit einer Längenausdehnung bei Erwärmung aller beteiligten Komponenten zusammenhängen.

      Im kalten Zustand bei einem Motorstart, geht die Drehzahl kurzzeitig auf 1200 1/min.
      Nach einigen Sekunden regelt sich die Leerlaufdrehzahl bei ca. 680 1/min ein. Sie ist konstant ohne Schwankungen der Drehzahlnadel im KI.

      Das Geräusch ist hier sehr gut hörbar. Es hat ca. eine Frequenz von 1Hz.

      Steigert man nun langsam die Leerlaufdrehzahl auf ca. 2000 bzw 2500 1/min, so erhöht sich sowohl die Frequenz des Geräusches, als auch auch die Lautstärke.
      Also ist das ganze System schon einmal drehzahlabhängig.

      Allerdings ist das Geräusch auch dann noch vorhanden, wenn die Kupplung gedrückt wird.
      Am stärksten hört man das Geräusch im Radkasten auf der Fahrerseite. Ebenso im Spalt zwischen rechter Motorblockseite (Öl-Einfüllstutzen) und Luftfiltergehäuse. Auch in der Nähe des Bremsflüssigkeitsmittel-Vorratsbehälters.

      Desweiteren sind im Hintergrund des reinen Motorgeräusches noch andere Störgeräusche, die vorher nicht da waren.

      Zum einen, eine Art Takten ähnlich einem Regelventil, und dies recht laut. Zum anderen eine Art Strömungsgeräusch, ähnlich einer Leckage eines Druck/Unterdruckschlauches.

      [customized] - NWT powered

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paramedic_LU ()

    • Zuerst mal vielen Dank für die Antworten...

      Also Video 3 auf keinen Fall...

      Das Rasseln in Video 1 ähnelt meinem Rasseln, NUR: ich hab das nicht im Stand....

      fängt ca. bei 1900 U/min an und endet bei ca. 2900 U/min... wenn man schnell ins Gas geht kann man es gar nicht hören...


      Was mir heute noch aufgefallen ist: wenn Motor kalt, und man steigt kurz mal ins Gas, dann schnell Fuß von Gas, dann scheppert/ rasselt das auch komisch nach... legt sich dann aber sobald der Motor warm ist...

      ist das irgend ein Bauteil/ Element in der Abgasanlage? Kann das diese Klappe im Linken Auspuffrohr sein?

      Ausserdem ist das Rasseln nur bis Gang 3 vorhanden, ab dem 4ten Gang ist es komplett weg... und das Rasseln ist nicht so regelmäßig wie in den Videos, sondern eher "unruhig" und unregelmäßig...

      Ich kann mir leider momentan gar keine Gereimtheiten auf all diese Symtome machen...

    • Wenn es unregelmäßig ist, sinds mit großer Sicherheit nicht die Ketten und Spanner. Die sind Drehzahlabhängig, und von Beginn bei jeder Drehzahl.

      Vielleicht ein Abschirmblech am Abgaskrümmer oder Kat

      [customized] - NWT powered

    • So, war heute bei der Werkstatt meines Vertrauens... es ist das Flexi-Rohr... Gott sei Dank... soll angeblich normal sein bzw. kann vorkommen, dass das mal rasselt...

      Meiner Steuerkette geht es bestens :]

      Mir fällt ein Stein vom Herzen :baby:

      Danke für die Antworten

    • Werd ich morgen mal machen... wollte den R eh mal ablichten... das Bauteil ist halt ein Stück in der Auspuffanlage (vor Kat meist), dass Schwingungen des Motors ausgleicht und nicht komplett an die Abgasanlage weiterleitet, so meine Info...

      Um so ein Teil handelt es sich, dürfte wohl nix unbekanntes sein:


      Und das Teil kann halt (bei stärkeren Motoren eher mal) zum Rasseln anfangen, so der Freundliche... bringt nämlich nix, das auszutauschen, denn nach n Paar 1000 Km kann das wieder anfangen... wie gesagt, ich kann nur das weiterleiten, was mir da gesagt worden ist =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Flow32 ()

    • Ja, das kenn ich. Früher zu Golf II Zeiten war da das Abgasrohr mit Gleitring. Da schliff sich immer der Gleitring in den Flansch des Abgasrohres ein, verschliss und es quietschte immer. Aufmachen und schmieren brachte nur auf Kurze Zeit Besserung, weil die Schmierpaste bei den Temperaturen verbrannte. Ich liess es dann gegen neu Tauschen. Aber es kam immer wieder.

      Wenn Du heut auf der Strasse bist und hörst es quietschen, dann fährt in Deiner Nähe bestimmt n Golf II rum :)

      Kommt beim Lastwechsel/Schalten vor. Meist bei,m Anfahren, erster in 2. Gang

      [customized] - NWT powered