Beste Lautsprecher bis 300 Euro?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beste Lautsprecher bis 300 Euro?

      nabend,


      ich möchte meine alten Pioneer 3 Wege Boxen durch neue 2 Wege austauschen,ein Kumpel von mir der bei MM arbeitet hat mir 2 Wege Infinity(weiß leider die bezeichnung nicht)lautsprecher empfohlen,ein satzt inkl.hochtöner und freq weiche kostet 139 Euro! sind diese Lautsprecher/Hersteller zu empfehlen oder gibt es für den gleichen Preis was besseres?

      Es ist so das ich evtl.später noch eine 4-Kanal Endstufe verbauen möchtet.einen woofer oder Kofferraum ausbau kommt bei mir nicht in frage!!!

    • ich verstehe dich nicht so ganz: ein "satz" lautsprecher ist normaler weise ein paar! also, jeweils 2 hochtöner und 2 tiefmitteltöner! ansonsten kann man ls nur einzelnd kaufen (also 1 HT oder 1 TMT)...
      darum verstehe ich das preislimit nicht recht! hast du 139 einmal für links und einmal für rechts gerechnet oder willst du je ein system vorne und hinten verbauen?

      sehr geil für die 300€ find ich das SPL-Dynamics HF-System... das kickt sehr geil und kann zumindest nach den werten auch tief runter und könnte deshalb teilweise (vollständig niemals!) nen sub ersetzen... die 3"-schwingspule im TMT ist größer als bei vielen subwoofern...
      einfach nur das system verbauen funktioniert aber sicher nicht!

      wenn du keinen sub willst, dann MÜSSEN die TMTs auf jeden fall stabilst auf der tür und NICHT in der türverkleidung verbaut werden! ansonsten geht dir der kick bzw. die dynamik völlig flöten!! ne richtig gute dämmung ist da auf jeden fall pflicht!!!

      es gibt natürlich noch ne ganze menge anderer interessanter kandidaten, das infinity gehört in meinen augen nicht dazu... ich hab's zwar noch nicht gehört, aber ich vertraue da lieber auf die bewährten lösungen, als auf so nen mediamarkt-kram...

      schau bzw. hör dir doch auch mal das Eton RS 160 (sehr geil, wie ich finde!), das Audio System HX 165 SQ, vielleicht das Audio System Helon 165 , das Exact! Compo 6.2 V und auch mal DIESES (ne ganz feine zusammenstellung!!!) an.

      mit dämmung und MPX-adapterringen wirste wahrscheinlich dein limit überschreiten, aber die o.g. hersteller haben ja auch günstigere serien im programm!

      die BESTEN lautsprecher gibt es übrigens nicht!! ab so ca. 150€ ist man qualitativ fast überall auf der sicheren seite und danach unterscheiden sich die system "nur" noch im clangcharakter bzw. in speziellen bereichen (dynamik, hochton-auflösung, o.ä.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der_boese_golf ()

    • vielen Dank,damit kann ich schonmal was anfangen,das Paar bei MEdia kostet 278 Euro.Ich werde aber ein Coaxial System nehmen weil ich sonst löcher in die verkleidung bohren müsste für den hochtöner und da ist ein caox LS besser weil der hochtöner schon im LS verbaut ist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michaelju ()

    • ich hoffe, du meinst, dass du das coax hinten im seitenteil verbauen willst, oder?

      vorne hat nen coax nichts zu suchen...

      ich würd an deiner stelle hinten gar nichts verbauen, oder wenn nur das originalsystem und das lediglich leise mitlaufen lassen!

      vor allem wenn du keinen woofer verbauen willst, dann sollte vorne nen ordentliches frontsystem verbaut werden! und das auf jeden fall auf MPX-adaptern und mit ner ordentlichen türdämmung!

      sonst taugt das ganze nicht viel....

    • Original von der_boese_golf
      ich hoffe, du meinst, dass du das coax hinten im seitenteil verbauen willst, oder?

      ich würd an deiner stelle hinten gar nichts verbauen, oder wenn nur das originalsystem und das lediglich leise mitlaufen lassen!
      ....


      caox sollen nur hinten,dafür suche ich recht gute LS bei Ebay gibt es sehr viel!!!
    • ...aber auch ganz viel elektroschrott!

      ich kenn absolut keine gut klingende coaxe... mag nen paar vielleicht akzeptable von eton oder hertz geben, aber ich find ls hinten völlig überflüssig und der falsche ansatz bei der verbesserung des klangs im auto..

    • also ich hab die Alpine SPR 17 LS drin und muss sagen sind richtig geil!!!!!
      Wollt auch zuerst vergleichbare audio system rein machen aber vom klang her fand ich die alpine besser!!

    • Es ist doch immer wieder lustig, das Leute hier im Forum nach einer Beratung fragen, und dann letzendlich doch einfach irgendwas bestellen....

      Ist nicht böse gemeint und soll auch nicht heißen das du was schlechtes bestellt hast, ich kenn die LS nicht. Nur der Thread ist nicht ganz verständlich.

      Wo wolltest du neue LS verbauen? Hinten oder Vorne?
      - gut die Frage hat sich mit dem 2 posting geklärt.

      Nur was ist mit vorne? sollen da noch LS rein? hast du da welche? Ist dein Anliegen erledigt? ;)

    • geht so!

      das problem ist hauptsächlich, dass die öffnung im AGT und die befestigungslöcher sich nicht direkt hinter der öffnung in der TVK befinden, sondern leicht nach oben versetzt sind.

      d.h. entweder der LS spielt etwas unter die TVK, was nicht wirklich optimal ist oder du versetzt die ringe und spachtelst die z.b. mit aluspachtel auf dem AGT fest!

      ich hab zwar nen stahlring und nen zierring in der TVK verbaut, aber den versatz kann man ganz gut sehen...


      sieh zu, dass der LS möglichst weit "vorne" steht!

    • so die Eton PRX160 für hinten 3türer hab ich Bestellt,was brauch ich noch? Adapterringe aus MPX oder MDF wären besser als die standart Kunstoff oder? und neue Kabel nach hinten muss ich auch legen,weil bei den alten hab ich bischen gepfuscht! evtl. noch irgendetwas zum dämmen,Schaumstoff oder Accusticstoff ?

    • nenene... gedämmt bzw. gedämpft wird in der autotür mit bitumen-matten oder alubutyl!
      letzteres ist zu empfehlen, weil kaum teurer, einfacher zu verarbeiten (muss nicht erwärmt werden), leichter (ungefähr halbes flächengewicht im vergleich zu bitumen, also ca. 3kg/m²) und mit wesentlich besserer wirkung aufgrund einer komplett anderer wirkungsweise...
      rechne mal so mit 120€ für ne 2,5m²-rolle alubutyl ALB2.2 mit der man für die vorderen türen und die seitenteile hinten (gerade so) hinkommt! das bekommst du z.b. beim Car-Hifi-Store Bünde...

      die adapterringe sollten aus MPX oder metall sein. MDF ist nicht ganz so stabil und vor allem nicht besonders feuchtigkeitsresistent, in der tür, wo ja schon mal wasser reinläuft, gammeln die dir innerhalb kurzer zeit weg... hinten vielleicht nicht problematisch, aber die MPX-ringe gibt es schon fertig vorkonfektioniert zu kaufen... so ringe kosten auch kaum mehr als plastik-adapter...