Spurplattan H&R

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurplattan H&R

      Hallo,
      seit wenigen Wochen fahre ich auf meinem Golf Alutec Storm Felgen in 7x17 ET38. Vorne sieht das ja ganz gut aus, hinten möchte ich die Spur ein wenig verbreitern. H&R bietet 40mm Spurplatten an (pro Seite 20mm). Die 40 mm sind kein Problem, ist noch genug Platz.
      Mein Problem:
      Ich möchte meine alten Radschrauben + Schlösser weiterverwenden.
      H&R bietet die 40mm Platten mit Schrauben an, die dann direkt auf die Nabe geschraubt werden, sodass man die eigenen Schrauben zur Felgenbefestigung weiterverwenden kann (DRA-System heißt das glaube ich).
      Kann mir jemand sagen, ob das mit meinen M14x1,5x30mm Schrauben auch definitiv passt? Nicht dass ich die Platten anschraube und dann beim Felgenaufziehen merke, dass ich die 30mm er Radschrauben nicht weit genug reinbekomme, weil die irgdnwann anstoßen...
      Danke im Voraus

    • Wenn die Spurplatte 20mm dick ist
      und Dein Radbolzen 30mm lang, dann bleiben rechnerisch nur noch 10mm übrig. Und so dick sollte das Material bei Deiner Alufelge bestimmt sein.

      Ansonsten einfach mal nachmessen! Die Felge runter, den Bolzen durchschieben und nachmessen. Wenn weniger als 18mm rausstehen, dann passt das schon.

    • Hab bei Alutec direkt nachgefragt. Die Rdschrauben stehen 21mm über. Nix ist also mit den gewünschten Spurplatten. Jetzt nehm ich wahrscheinlich die ohne Befestigungsmaterial. Dann brauch ich eben 8 längere Schrauben und neue Schlösser.
      Von der Qualität und der Sicherheit dürfte da doch kein Unterschied sein, oder??? Hat jemand Erfahrung mit den Spurplatten von H&R. Gibt es ne Empfehlung für andere Hersteller. Die von H&R kosten 85,-.
      Gruß