Wo/wie Auto verkaufen was ist drin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wo/wie Auto verkaufen was ist drin?

      HAllo,
      ich ,möchte nun meinen Golf 4 verkaufen und nun frage ich mich natürlich wo ich am meisten dafür bekommen werde und was er noch erreichen kann? Klar Privatverkauf wird am meisten bringen, aber wie schaut das denn aus, wenn ich ihn in Zahlung geben würde? Was kann ich denn dafür nioch realistisch verlangen?

      BJ 99, 134tkm, 1.6 Trendline, Jubi-Austattung innen, Lederlenkrad, Jubi-look außen, MAM A8 in 8x18, cleane Front im BB und SML, Unikat Haubenbra, BN-Pipes ESD, gute Anlage (Helix, Kicker, Focal), unfallfrei, Austauschgetriebe bei 98tkm auf Kulanz, bei ca 125tkm neuer Zahnriemen, Keilriemen, Spannrolle und Wasserpumpe, Scheckheftgepflegt, LAck hat einiger kleiner Kratzer und Schlieren drin, die sich in dem Alter nicht verhindern lassen.


      Gruß Toby
    • Danke schonmal, aber so richtig bringen tut es das nicht. Ein VW-Händler wollte mir gestern 3500€ dafür geben, wenn ich einen Neuwagen bei Ihm kaufe:rolleyes: . Etwas mehr sollte meiner Meinung nach schon drin sein.

      Gruß Toby
    • Inzahlungsnahme würde ich sagen kannst du 4-5000 € rechnen je nach Händler, wenn du was anderes kaufst.

      Ich hatte für meinen damals mit unter 100tkm und BJ 2000 6000 € bekommen, ebenfalls 1.6. Ob dir deine Tuningteile da irgendwas was bringen weiß ich nicht. Mein Händler hatte dies ein wenig berücksichtigt, aber ich hab ja auch einen Audi A3 mitgenommen-ist Verhandlungssache. Mein Verkäufer sagte, sie ziehen ca 2000€ vom Verkaufswert ab, weil der Wagen durchgecheckt werden muss und Gewährleistung bekommt beim Weiterverkauf + Gewinn natürlich.

    • Jip - der hatte 1 Monat zuvor sogar noch eine SwissOil Abreibung bekommen :D

      Wie gesagt es ist alles Verhandlungssache, wenn er dir nicht so viel für deinen gibt, dann drück den Händler beim Preis des neuen Wagen - so hab ich es gemacht. Denke dran - Autoverkäufer sind alles Verbrecher :]

    • Original von matse
      Wie gesagt es ist alles Verhandlungssache, wenn er dir nicht so viel für deinen gibt, dann drück den Händler beim Preis des neuen Wagen - so hab ich es gemacht. Denke dran - Autoverkäufer sind alles Verbrecher :]


      :D =) :]
      Gruß Toby
    • Tuningteile steigern Optik und Verkaufspreis, wenn du den Richtigen findest, der dein Auto so haben will... ansonsten lohnt es sich oftmals, das Tuning rückgängig zu machen (insofern überhaupt noch möglich), Tuningteile extra zu verticken und du steigerst damit sogar den Interessentenkreis, denn ein Opa will sicherlich nicht in einer getunten Karre rumtuckern ;)

    • Zurück rüsten stimmt schon, aber der Golf sieht ja recht dezent aus und alltagtauglich aus. Vielleicht findest ja einen der sich bissl auskennt, Jubi Look macht schon was her und ist auch bei VW kein Schnäppchen diese Verspoilerung.
      Ich hatte es da schon schwieriger mein Auto loszuwerden, der war nämlich ehemals ein 1.6 l und ich hatte damals den Motor tauschen lassen auf 1.8T 180PS und der Verkäufer kam mit der 1.6l Bewertung an weil er alles laut Fahrgestellnummer ausgedruckt hat, desweiteren war mein Auto ne Ecke tiefer. Nach vielem hin und her hab ich beim AudiHändler noch 8500,- € bekommen und den A3 noch gedrückt im Preis.

    • Original von Tobylein
      So der Golf ist seit heute Mittag in Frauenhände, ich denke und hoffe es geht ihm da gut.
      Habe noch 6500 dafür bekommen


      Da haste deinen Golf aber noch sehr gut verkaufen können!
    • zur vollständigkeit: dat.de zur orientierung...
      verkauf bei: mobile.de + autoscout.de ... alles andere bringt nicht wirklich was... ;)

      jti 1.8t bj. 2004 .. aus hawaii ... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smooth ()