Inspektionskosten und wo?

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Inspektionskosten und wo?

      Hallo,

      habe im Februar 2007 meinem Bora gekauft und nun zeigt der Tacho an, dass ich in 2000 km zur Inspektion kommen soll - das wäre dann bei 73.000km.

      Ich habe das Auto bei einem Peugeot Händler gekauft, mit der normalen Gebrauchtwagen Garantie von einem Jahr.

      Was meint Ihr, soll ich das Auto dort auch wieder zur Inspektion bringen oder doch lieber zu VW oder vielleicht eine anderen "freie" Werkstatt, wie zB. ATU / PitStop?

      Wie sieht es aus, wenn beim VW Händler, ATU ... was festgestellt wird, was unter die Garantie fällt, kann ich die Kosten dann bei dem Peugeot Händler geltend machen?

      Was meint Ihr noch, was solch Inspektion kosten wird?

      Wie würdet Ihr es machen?

    • Im Prinzip kannst dein Auto hinbringen wo du willst...Verschleißteile zählen ja eh nicht zur Garantie...

      Falls irgendwas festgestellt wird was unter die Garantie fällt, dann würd ich zuerst mit dem Händler reden wie es mit den Kosten aussieht...im Nachhinein wird der sicher nichts bezahlen....da könntest dem ja was weiß ich alles unterjubeln... ;)

      Aber wenn so nchts zu finden ist, kannst deinen Ölwechsel ja auch selbst machen =)

    • Bei uns in Österreich kosten die Jahresinspektionen DauenxPi ca.340,-€ fürn TDI.

      Meine steht nächste Woche an...

      Aber ich sehe das wie Golf4Turbo, Service, Inspektion, etc. kannst ja gerne bei deiner Werkstätte deines Vertrauens machen.
      Falls dort Deffekte auffallen, natürlich von deinem Verkäufer/Händler beheben lassen.

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)