130ps TDI raucht

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 130ps TDI raucht

      Hallo Leute, habe gestern meien variant angemeldet und bei der ersten fahrt schon eine starke rauchentwicklung bein normalen anfahren oder rückwerts fahren.

      Es sit weißer bis grauer qualm und ist eigentlich nur bein untertourigen fahren zu sehen wenn man abbiegt oder so.

      Dann ist er bei der ersten autobahnfahrt auch direkt mal in den "notlauf" gegangen und ich hatte kein leistung mehr.

      Nachdem abstellen und neu starten war das wieder behoben ist heute aber erneut beim beschleunigen auf der bahn aufgetreten.
      Bis 4000 u/min gedreht und dann keine leistung mehr.

      Hat da jemand nen tip was es sein könnte???

      Ist nen1,9l 130PS TDI von 2001 mit 120tkm gelaufen


      Gruß Patrick

    • hi könnte das torbo gestänge sein musste mal im fehlerspeicher auslesen ob da was zu ladedruck steht

      war bei meinem auch so neuer turbo rauf und gut wars

    • Jaa entweder hat der Mader nen Unterdruckschlauch angeknabbert oder der Turbo ist verstellt/defekt

      ..allerdings dreht man nen tdi so gut wie nie bis 4000u/min :baby: ich jedenfalls nicht...über 3000 kommt eh nur noch warme Luft ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Du hast erwähnt, dass Du das Auto erst neu angemeldet hast. Also hast Du Ihn erst kürzlich gebraucht gekauft oder ? Vom Händler oder privat ? Hattest Du eine Probefahrt gemacht ?

    • Schau dir die Schläuche genau an. Einer gibt Gas ein anderer schaut im Motorraum ob die Schläuche Ok sind oder wo einer defekt ist. Die müssen sich schon gut "Aufblähen" Und nicht auf drehzahl halten. immer gas geben bis ca. 2500. also schon kräftig gas geben und bei 2500 wieder runter. also lader setzt ein und muss druck ablassen usw...

    • Bis 4000 u/min gedreht und dann keine leistung mehr.

      Ajj das ist ein Diesel, was erwartest du? Kannst ihn vielleicht auf 4100 oder 4200 drehen aber spätestens dann ist die Leistung weg, die Kurve fällt genau so drastisch ab wie sie um 1500 aufbaut :)

      Rauchentwicklung ist beim Diesel eigentlich immer ein Zeichen von wenig Luft. Wenn du Vollgas gibst wird er bei der verfügbaren Luft soviel Diesel wie möglich einspritzen. Und je mehr Diesel desto mehr Qualm. Etwas Qualm ist beim Diesel normal, speziell wenn du Vollgas fährst. Qualmt er bei Vollgas aber dolle solltest du schon mal schuen. Evtl AGR im Vollastbetrieb undicht?

      Ist der Rauch aber wirklich weiss deutet das auf Wasser hin. --> Braucht er Kühlwsser? Blubberts im Kühlwasserbehälter? Wenn ja evtl. Zylinderkopfdichtung.

      Wegen dem Notlauf: Da gibt's nur eins: Fehlerspeicher in der Werkstatt auslesen lassen oder mit VAG-COM selber aslesen. Dann weisst du woran sich das Steuergerät stört. Alles andere ist ein Ratespiel.

      Da ist mit Sicherheit ein Schlauch defekt zb Marderschaden...
      Wie kommt ihr darauf? Das kann alles mögliche sein. Und wenn ein Marder so an den Unterdruckschläuchen gewütet hat dass der Unterdruck weg ist dann hast du Null Leistung weil der Turbo keinen Druck mehr aufbaut.