verbrauch!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hallo! also ich komm gleich zum thema! der golf plus 1,9 TDI 105 Ps ohne dpf von meinem vater hat auf der autobahn (etwa tempo 160 im durchschnitt) einen durchschnittsverbrauch von 7,7 Liter!!!! das auto ist jetzt 7 monate alt und hat rund 19000 km drauf!!! meiner meinung nach is das nich normal!!?? denn mit seinem alten octavia 1,9 TDI hat er nur so ca 5 bis maximal 6 Liter gebraucht!! würde mich über hilfe freuen!

    • RE: verbrauch!?

      Original von 4er golf
      hallo! also ich komm gleich zum thema! der golf plus 1,9 TDI 105 Ps ohne dpf von meinem vater hat auf der autobahn (etwa tempo 160 im durchschnitt) einen durchschnittsverbrauch von 7,7 Liter!!!! das auto ist jetzt 7 monate alt und hat rund 19000 km drauf!!! meiner meinung nach is das nich normal!!?? denn mit seinem alten octavia 1,9 TDI hat er nur so ca 5 bis maximal 6 Liter gebraucht!! würde mich über hilfe freuen!


      Ich würde mal sagen, dass das normal ist. 160 KM /H ist ja schon 80% der Höchstgeschwindigkeit bei dem 105 PS Diesel.

      Gruß

      Tojo

    • Original von ICON
      Also das kann schon sein. Aber ich trete meinen auch (gleicher Motor). Mein max. war bis jetzt 6,6 und das bei Stadt und Autobahn.


      Ich fahre mit meinem 2.0 TDI 85% BAB und versuche bis auf kleine Ausreißer ;) zwischen 120 und 140 KM/h zu fahren.

      Wenn ich bei ca. 2000 Upm 120 km/h fahre, verbraucht mein Golf "nur" 5,5 / 100Km Liter auf meiner Strecke.

      Da ich aber ab und zu auch mal auf den Pin treten mag, ist mein echter Verbrauch bis jetzt 6,8 Liter. Finde ich nicht schlecht, wenn man bedenkt das der Golf gechippt ist und fast 180 PS hat =)

      Und genau aus diesem Grund habe ich mich auf gleich beim Kauf für den 2.0 Liter Diesel entschieden, mehr Leistung bedeutet halt auch weniger Drehzahl bei Reisegeschwindigkeit :D

      greetings
      tojo

      Gruß

      Tojo

    • Wie gesagt, dass ist wenn ich ihn trete. Mein Durchschnitt liegt bei 5,5 l. Hätte natürlich auch gern den 2.0l aber das ist auch eine Frage des Geldes und der Notwenidigkeit, oder? :)

    • bin gestern abend 350 km Autobahn gefahren (Hannover-Frankfurt) hatte ne Durchschnittsgeschwindigkeit von 129km/h mit 2 kleineren Staus und einigen Baustellen und Tempobegrenzungen... Mein Verbrauch lag bei 6,5 l.

    • Original von ICON
      Wie gesagt, dass ist wenn ich ihn trete. Mein Durchschnitt liegt bei 5,5 l. Hätte natürlich auch gern den 2.0l aber das ist auch eine Frage des Geldes und der Notwenidigkeit, oder? :)


      Natürlich, da gebe ich Dir 100% ig Recht. Aber wenn das Geld nicht weh tut, dann ist der 2.0 Liter sicher nicht verkehrt :]

      Bei mir ist das halt so, das ich tatsächlich 80-85 % Autobahn fahre und da kann man kaum genug Leistung haben.
      Mein Nachbar ist Außendienstler und der hat einen Golf 5 mit schöner Ausstattung als Firmenwagen gestellt bekommen. Rofl, das ist ein SDI mit 75 Diesel PS ohne Turbolader :rolleyes:

      Gruß

      Tojo

    • Also das auto war heute mal beim freundlichen und da hat der meister gemeint das irgend nen ebene 2 speicher gelöscht sei und er jetzt mal eine längere strecke fahren sollte und er dann nochmal hin soll!!!

    • Original von ICON
      Nen SDI? Das ist natürlich nicht so die Lösung :-). Die Firma will wohl sparen.


      Nun ja, SDI ohne Turbo, wenig Leistung aus viel Hubraum ! = Lange Haltbarkeit ;)
      UND :D Weniger Knöllchen :]

      Gruß

      Tojo

    • hallo, bin seit dieser Woche Golf TDI2.0 Fahrer und vom Durchschnittsverbrauch doch etwas enttäuscht, es sind laut Bordcomputer 8 Liter, das ist doch nicht normal oder ? Mein Vater fährt den Motor im A4 und braucht 6 Liter auch wenn ich eine sportlichere Fahrweise habe kann das doch nicht gleich 2 Liter ausmachen, da hätte ich ja auch einen Benziner nehmen können.
      Kann da was kaputt sein ? oder kann es sein das es daran liegt das der Golf in Spanien gekauft wurde und auch dort mit spanischem Diesel eingefahren wurde (evtl. minderwertiger Sprit).