Nokia DSP System besser als org. System??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nokia DSP System besser als org. System??

      Hallo Community,

      meine Frage an Euch ist, ob Jemand und wenn ja welche Erfahrungen Jemand mit dem DSP-Soundsystem von VW (org. Nokia) gesammelt hat. Gerade der Vergleich mit dem normalen Gamma-Setup (8-Boxen, VW Gamma) interessiert mich!

      Sind die Nokia Boxen Ihren Preis wert?

      Oft liest man irgendwo, dass man doch besser die Anlage rausschmeißt, um sich was "vernünftiges" einzubauen.

      Schon klar, aber wie gut ist das DSP wirklich? Immerhin musste man damals rund 2000 DM extra ablaschen dafür...

      Gruss, magicxx

      PS: Die Suche lieferte mir viel zu wenig aktuelle Meinungen! Danke für Euer Verständnis, und Danke für etwaige Posts!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von magicxx ()

    • Hi

      ich hab mir das dsp nachgerüstet , somit hab ich nen vorher nachher Vergleich.

      Ich finde das originale soundsystem schon klasse. das dsp geht noch ein wenig lauter und kräftiger. Hab hinten noch die gamma boxen also ohne dsp verbaut merke von daher kaum einen unterschied.

      MFG

    • Habe die DSP-Lautsprecher (ohne die passende Elektronik) nachgerüstet.

      Folgendes:

      *Sie sind erheblich belastbarer.
      *Sie sind merklich an das Auto bzw. System (da immer 8LS) angepasst.

      Letzteres merkt man daran, dass wenn man nur die vorderen DSP-LS spielen lässt, die HTs doch arg schlapp abgestimmt sind und die Sache etwas ins "Nasale" bzw. "Dumpfe" übergeht. Blendet man die hinteren DSP-LS dann ein, klingt es perfekt.

      Das funktioniert z.B. bei den Serien-LS nicht so toll, da wird man von allen Seiten ohne Rücksicht auf Verluste zugedröhnt (klingt dann erheblich zu spitz/scharf).

      Nur DSP vorne und hinten normal geht sicher okay. Allerdings nur DSP vorne und hinten nichts klingt bescheiden, da sind die Serien-LS gar besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von elkevreiso ()

    • sagt mal, muss man eigentlich den ganzen Kabelbaum für DSP nachrüsten, da der Verstärker ja hinten im kofferraum sitzt?


      btw. gibt es Adapter das man den Verstärker und das Bedienteil auch mit anderen "nicht-VW" Radios kombinieren kann und trotzdem noch funktionsfähig is?

    • Original von elkevreiso
      Habe die DSP-Lautsprecher (ohne die passende Elektronik) nachgerüstet.

      Folgendes:

      *Sie sind erheblich belastbarer.
      *Sie sind merklich an das Auto bzw. System (da immer 8LS) angepasst.

      Letzteres merkt man daran, dass wenn man nur die vorderen DSP-LS spielen lässt, die HTs doch arg schlapp abgestimmt sind und die Sache etwas ins "Nasale" bzw. "Dumpfe" übergeht. Blendet man die hinteren DSP-LS dann ein, klingt es perfekt.

      Das funktioniert z.B. bei den Serien-LS nicht so toll, da wird man von allen Seiten ohne Rücksicht auf Verluste zugedröhnt (klingt dann erheblich zu spitz/scharf).

      Nur DSP vorne und hinten normal geht sicher okay. Allerdings nur DSP vorne und hinten nichts klingt bescheiden, da sind die Serien-LS gar besser.


      Was die Lautsprecher angeht, ist die aufteilung aber nicht anders als beim normalen System.
      Der Verstärker ist nur ein 4-Kanal und die HT sind einfach nur mit den Tiefmitteltönern gekoppelt.

      Die hinteren Lautsprecher spielen zudem noch rechts schwach. Was evtl. daran liegt, das VW nur den vorderen Line-Out der Radios nutzt, obwohl der Verstärker laut Belegung ja vier Eingänge hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • "Was die Lautsprecher angeht, ist die aufteilung aber nicht anders als beim normalen System.
      Der Verstärker ist nur ein 4-Kanal und die HT sind einfach nur mit den Tiefmitteltönern gekoppelt."

      Richtig. Man merkt eben nur, dass das DSP-System nur "komplett" erhältlich ist (eben vorne und hinten) und das merkt man auch an der Abstimmung der LS.

      Klingt eben nur vollständig, wenn vorne und hintne läuft. Nur die vorderen LS an für sich klingen recht dumpf. Da es dann eben mit den hinteren LS perfekt passt, gehe ich da mal von Absicht aus.

    • Original von MichaelWas evtl. daran liegt, das VW nur den vorderen Line-Out der Radios nutzt, obwohl der Verstärker laut Belegung ja vier Eingänge hat.


      Du weißt ich ziehe immer wieder meinen nicht vorhandenen Hut vor deinem wissen, aber wer bitte hat dir den den Quatsch erzählt?

      Was das DSP angeht:

      Klanglich finde ich es nicht schlecht, aber die LS und der Verstärker kommen doch sehr schnell an ihre grenzen. Leider, den der klang ist genial.

      Gruß Tomy
    • Hast mal in die Anschlussbelegung geschaut?

      Der Verstärker hat VL, VR, HL, HR als Eingang. Genutzt werden, zumindet beim G4 nur die vorderen Eingänge. Die hinterne sind bei mir werder am Navi noch am DSP belegt.

      War aba eben nur eine Vermutung. ;)

    • @Michael

      Dann schau bei deinem Navi mal in den 26 Poligen stecker, dort sind die ausgänge für die vorderen ( oder warens die linken? ) LS. Bei meinem Gamma ist der Stecker voll belegt und mit dem Navi klappt es auch einwandfrei.

      Wenn du den SLP zwischen normalem Gamma und MFD vergleichst ist es einwandfrei zu erkennen das alle leitungen genutzt werden.

      Gruß Tomy

    • genau das mein ich.......

      Vom 26-poligen kommen beim MFD die Fahranweisungen und belegen 2 Eingänge am DSP. Der Rest für die Musik kommt vom Mini-ISO (LF und RF) und belegt die anderen beiden Eingänge.

      Gamma-Radio hatte ich nie. Kann also nicht nachvollziehen, ob da die hinteren Lautsprecher auch so viel leiser sind. ;)

    • falls jemand interesse hat: ich hab die anschlussbelegung hier. müßte ich nur einscannen und hochladen.
      also so aufregend finde ich das dps nicht. hab letztens das system gegen mein pioneer radio getauscht. inklusive 30m kabel verlegen vom kofferraum nach vorne. aber jetzt läufts :)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Original von kwoth84
      @Michael

      Über die 2 Leitungen vom 26 Poligen kommt aber auch die Musik.

      Gruß Tomy


      Werd ich bei Gelegenheit, also falls das Navi wider erwarten irgendwann mal raus muss, doch glatt mal testen.

      Aba solange da noch nen bissel Musik rauskommt, is mir das die 2x im Monat, wo der Golf raus darf, relativ egal :D