Beim bremsen kratzt es!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beim bremsen kratzt es!!

      hab en problem mit meinen bremsen, oder ich hoff mal es ist keins....
      hab nen golf 4 Bj´98 1.8T, wenn ich normal bremse dann ist alles in ordnung, nur wenn ich mal wirklich stark auf die bremse treten muss dann hört man ein kratzen (von den Bremsen??) und man spürt es auch am bremspedal! genau das selbe passiert wenn ich ne stärkere kurve zieh und während dessen brems...
      was kann das sein??!?
      beläge und bremsscheiben hab ich gestern kontrolliert und die sind ok.... es kommt auch wirklich nur vor wenn ich stark brems oder in na kurve brems...

    • aber die bremsklötze sind schon länger drauf....
      also es kratzt nicht nur sondern das bremspedal bewegt sich auch noch minimal nach dem muster des straßenbelags...
      also wenn ein hubel kommt dann gehts auch etwas mit...

    • nee, wo sollte sich das denn verhaken? zwischen bremsbelag und bremsscheibe?
      es kommt mir nur komisch vor das er eben auch die unebenheiten am pedal wiedergibt.... also beim lecihten einfedern...
      wenn das was bringt, hab en kw2 gewinde drin... ziemlich tief, hab noch 1,5-2cm restgewinde...

    • ich weiß ja nicht , aber das erste was mir eingefallen ist dass es einfach nur das ABS ist ??
      da ist naemlich genau dieses kratzen im bremspedal
      und starke kurven oder "vollbremsung" wuerden den verdacht erhaerten .
      gruß

    • Ein Kieselstein bzw. ein Sandkorn kann es aber durchaus sein, also das beste ist, du befasst dich am Wocheende eingehend damit, indem du die Bremsklötze runternimmst und nachsiehst!!

      Tritt es nur auf einer Seite auf, bei einem Rad, oder auf allen vieren??

    • hatte das problem bei meinem Vento damals auch ab und zu . Meistens war es bei mir dann wenn die Bremsbeläge zur neige gingen... ich meine, die waren eigentlich schon noch zu gebrauchen, aber waren halt nicht mehr so viel vorhanden. Dann habe ich sie gewechselt und weg wars dann... weiß bis heute nicht was es gewesen sein könnte.
      Vielleicht bauen die Bremsklötze zum Ende hin hinsichtlich ihrer "Laufruhe" ab? ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dogzice ()

    • also dann werd ich die bremsbeläge am we mal runter nehmen und gründlich nachschauen.
      es tritt soweit ich das hören kann bei beiden vorderrädern auf.

      also bremsbelag hab ich noch ca. 6mm würd ich augenmassmässig sagen