Klackerndes Geräusch aus dem Motorraum

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klackerndes Geräusch aus dem Motorraum

      Bei mir ist seit einiger Zeit so ne Art Klackern aus dem Motorraum zu hören. Besonders nachts und wenn man in die Garage fährt ist es gut zu hören und scheint von der Beifahrerseite zu kommen. Mit steigender Drehzahl wird auch das Geräusch schneller. Es tritt auch bei getretener Kupplung auf. Was kann das sein???

    • Bei wieviel km war das mit Deiner Servo??? Mir hat jmd. gesagt evtl. irgend ein Lager vom Riemenantrieb, nur leider konnte er sich daruf auch nicht festlegen. Oder Ventilklackern, aber das ist doch eher unwahrscheinlich bei Auto wie wir die fahren oder nicht???

    • Klackern - VIDEOS INSIDE

      Zwischenzeitlich wurde Der Keilrippenriemen inkl. Spannelement getauscht. Leider ohne Erfolg!!! Mittlerweile ist das Geräusch wirklich viel lauter geworden. Habe mal 2 Videos gemacht!!!


      video 01


      Video 02

    • Nur mal, um es auszuschließen:
      Hat einer mal kontrolliert, ob das Klackern von dem Magnetventil oben am Aktivkohlefilter kommt. Das wäre dann nämlich normal.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Solange es von der linken seite kommt kannst noch froh sein.
      Von der rechten seite wären es mit sicherheit die ketten usw und das würde sehr teuer.Ein vr5 ist halt auch nur ein abgeschnittener vr6 mit den gleichen prob :rolleyes:

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • Es gibt wieder etwas Neues zu berichten. Nach langer Suche hab ich endlich eine Werkstatt gefunden die mir versichert hat das Geräusch zu beseitigen.
      Als Ursache wurde mir der Kettenantrieb oder die Hydrostößel genannt. Habe darauf hin den Wagen guten Gewissens dort abgeben und beides machen lassen. Leider ohne Erfolg! =( Das Geräusch ist leider immer noch da. Habe den Golf nun wieder in der Werkstatt stehen. Es wurde festgestellt, dass der Öldruck nicht ausreichend war und die Ölpumpe wurde gegen eine Neue ausgetauscht leider auch wieder ohne Erfolg. Es wurde zur Überprüfung der Keilrippenriemen runter genommen und das komplette Getriebe überprüft um das Problem einzukreisen. Immer noch das gleiche Problem. Es klackert immer noch.
      Der Meister der Werkstatt ist nun langsam ratlos nachdem er den Wagen mittlerweile schon 3 Wochen da hat und wollte eigentlich schon kapitulieren. Jedenfalls bleibt der Golf nun erstmal da zur weiteren Prüfung. Laut seiner Aussage kann es nichts Schlimmes am Motor sein, da er den Motor mittlerweile zwei Mal zerlegt hat und alles was Krach machen könnte überprüft bzw ausgetauscht hat.

      Die einzige Veränderung bei der Aktion: Das Klackern ist nur noch bis zu einer Drehzahl von ca. 2500 U zu hören, danach ist es nicht mehr wahrzunehmen!

      Was könnte es denn noch sein? Hat vielleicht noch jmd eine Idee? Bin für jeden Tip dankbar

      mfg

      Sebbb

    • Es könnte noch ein Lagerschaden sein.
      Er kann an der Lima Umlenkrolle Servopumpe, Klimakompressor Kurbelwelle oder Nockenwelle sein.

      Aber so laut wie das Klackern ist würde ich fast behaupten das es ein schleichender Motorschaden ist, sprich Kurbel oder Nockenwelle.

      Lg
      Marcel

    • Servo und Lima oder Klima kann man ausschließen, da das Geräusch auch bei abgenommenem Riemen auftritt. Kurbelwelle sowie Nockenwelle wurden auch bereits überprüft... :evil:

    • ich hab einen 1.8T und hab seit längerem das gleiche Problem.
      Ein Freund von mir von arbeitet bei Audi und er meint, dass es normal sei dass der 1.8 Turbo sich so anhört.
      Aber ich glaube es ihm nicht. Weil es vorher nicht so war.
      Manchmal denk ich echt ich hätte einen Diesel.
      Ich bin gerade bei 98.000km könnte es sein dass es auch der Zahnriemen ist.
      Nun dazu meint der Audi KFZ Mechaniker dass er erst bei 120.000 km fällig ist.
      Naja ich bin überfragt.