Original Xenontechnik rückrüsten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original Xenontechnik rückrüsten

      Hi! Ich habe einen G4 MJ. 2003 . Im Fahrzeug war Serienmässig das Xenonlicht verbaut. Ich möchte gern auf Halogen zurückrüsten ( bitten keine Fragen wieso! :rolleyes: )

      Hab schon ein wenig gesucht aber nix zum Thema gefunden.
      Ich möchte gern die schwarzen GTI Halogen Scheinwerfer verbauen!

      Hat schnmal jemand so einen Umbau gemacht und was ist alles an Teilen notwendig?!?

      Wäre sehr nett wenn die Profis gleich die Teilenummern und den Preis für die zusätzlichen Bauteile mit Posten würden =)

    • so wie ich das sehe, stehst du auf die "schwarzen" Scheinwerfer. Also ich hab hier im Forum schon was mit schwarzen Xenonscheinwerfern gesehen. Du musst sie dafür allerdings aufmachen. Aber wenn du es schaffst, dann hast du natürlich gleich zwei Vorteile: du behälst dein Xenonlicht UND du hast schwarze Scheinwerfer


    • Nicht wenn man die Reflektorflächen in Ruhe lässt.

      Frag mal den "BENE" von german-watercult.de bzw gleich unter new-old-styla.de (ist seine eigene HP)

      Der hat bei seinem bei den Xenon Scheinwerfern den Chromteil innen schwarz lackiert.
      Der kann dir sicher weiterhelfen bzw evtl für dich das übernehmen.

      Greetz Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cult 8V ()

    • mir gehts wirklich nicht um den schwarzen reflektor, ich mag das xenon nicht wirklich und möchte lieber halogener haben. die schwarzen gti scheinwerfer haben mir nur am besten gefallen als alternative zu den xenis =)

    • Du brauchst einen Adapter damit die Stecker passen. Ich bezweifle aber das es den zu Kaufen gibt um von Xenon auf Halogen zurück zu Rüsten, somit ist da zumindest handarbeit angesagt. Ansonsten brauchst du eigentlich nichts mehr.

      Gruß Tomy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kwoth84 ()

    • Ich glaube, du wirst das mit dem Downgrade noch bereuen, aber gut jeder muss selbst wissen, was er macht. Viel Freude mit den Halogenscheinwerfern ;)


    • Hab ich ja noch nie gehört das einer sein Xenonlicht zurückrüsten will weil es ihm nicht gefällt. sorry aber mal ehrlich, bist du schonmal einen Golf mit Halogen gefahren? Ich habe auf Xenon "aufgerüstet" und da sind Welten. vorallem der Vorteil auf der linken spur :baby: es fährt einem keiner mehr vors auto oder fährt dauerlinks. außer das es teuer und halt viel Technik ist (wo auch mal ein teurer Brenner oder ein Steuergerät kaputt gehen kann) sehe ich keine Nachteile. Und mich fasziniert eigentlich die Blaue Straße gegenüber dem Gelb der Halogen. Aber das musst du wissen. Du brauchst bei Halogen noch die MLWR da du ja noch die ALWR hast. Da wirst du noch Kabel ziehen müssen und brauchst den Schalter im innenraum (Kannst meinen zum halben Preis von VW haben da ich ja gerade umgerüstet hab)

    • Ich hab auch auf Xenon nachgerüstet, und hab hier auch noch nen Lichtschalter mit Nebellichtfunktion und den Regler für die MLWR rumliegen, falls du beides auf einmal haben möchtest


    • ich tausch gerne :D

      Gruß, Mumpits - Martin
      DER NEUE SCIROCCO - Über 400 Bilder, Erfahrungsberichte, Informationen zu der Ausstattung, Farben, Motoren und co - alles auf einer Seite: Scirocco08.de
      Scirocco 2.0 TSI Risingblue Vollausstattung bis auf Navi&Panoramadach - Mein Umbauthread|Scirocco08.de/Martin