Zylinderkopf-tausch???

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zylinderkopf-tausch???

      Hi,

      hab da mal ne frage, kann man so ohne weiteres die Zylinderköpfe von einem 1,4er 16V mit dem eines 1,6 16V tauschen???
      Ich frage nur, weil die ja beide 16 Ventile haben und auch beide die selbe Bohrung von 76,5mm haben. Desweiteren wird in den "jetzt-helf-ich-mir-selbst"-büchern die o.g. Motoren immer vereint, da wohl auch der gesamte Motorraum der gleiche zu sein scheint.

      Würde mich über eine antwort echt freuen, oder einen tip, wo ich das erfragen kann.....

      Mfg
      gido

    • hm, mein freundlicher sagt, das die beispielsweise vom AKQ und AUS unterschiedliche Teilenummern haben. hab ich wohl vergessen zu erwähnen.....
      aber genau dahin geht ja meine Vermutung, mit anderer Kurbelwelle....
      aber danke erstmal

    • Kannst auch mal in der Suche schauen ich mein da wurde schon mal drüber gesprochen im Zusammenhang mit tuning beim 1,4er. Der kopf vom 1,6er soll sogar beim 100 Ps Lupo serienmässig auf dem 1,4er sitzen.

      Dem nach ist die Warscheinlikeit hoch das die Zylinder alle identisch sind.Wie das am Zylinderfuß aussieht kann ich dir jedoch nicht sagen.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • Original von Michael
      Dann muss aber auch die Komplette Einspritzanlage incl. MSG getauscht werden, da verschiene Hersteller ;)


      Auch wenn man nur den Zylinder tauscht vom 1,4er auf den 1,6 ? Wo liegt denn der unterschied ? Kopf und Fußseite scheinen ja identisch zu sein.

      Gruß nightmare

    • genau da fängt mein eigentliches thema an. mein bruder hatte das unglückliche pech einen zahnriemenriss bekommen zu haben. da er einen AKQ 1,4er fährt, war meine idee, den kopf zu bearbeiten, mit neuen Nocken, Ventilen, etc auszustatten, und den dann in meinen AUS 1,6er einzubauen....

    • Original von nightmare
      Soweit ich weiß sind beim 1,6er 16V nur der Kopf und die Pleuls anders. Zylinder solte also vom 1,4er passen.


      Würde bedeuten das man bei nem 1,4l 16V die Pleuls vom 1,6l 16V einbaut das MSG vom 1,6/16V und schon hätte man aus 75PS 100PS gemacht ohne den ganzen Motor zu tauschen.

      Oder verstehe ich das jetzt falsch?

      Lg

      Marcel
    • Original von Michael
      Mmusst garnich soviel ändern....

      Wenn du nur den Kopf samt Einspritzsystem tauschst, hast du quasi den Lupo-Motor nachgebaut.



      Dachte die Köpfe beim 1,4/16V und 1,6/16V sind identisch also müsste ich nur die einspritzdüsen und das MSG Tauschen rein Theoretisch.

      Wieviel PS hat den der Lupo Motor?

      Lg

      Marcel