Wo Golf R32 KAUFEN ????? Bitte um Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wo Golf R32 KAUFEN ????? Bitte um Hilfe

      Hallo leute!

      Möchte mir einen gebrauchten Golf R32 holen, da der bei uns in Österreich ein bissi zu teuer für mich ist, habe ich mir gedacht schaue ich mich mal in Deutschland um. Jetzt zu meiner Frage:

      Kann ich als Österreicher überhaubt einen Gebrauchten Golf R32 in Deutschland kaufen, wenn ja wie bekomme ich das Auto dann nach Österreich und welche Kosten fallen dann noch an um das Auto überhaupt in Österreich bewegen zu dürfen? Bitte helft mir, ich habe keine Ahnung wie das Abläuft.

      Bessten Dank Leute

      l.G. Mario

      :thumbup:
    • entweder
      suchst du dir ein privatangebot, musst ihn dann auf jeden fall selbst abholen.
      oder
      schaust im internet bei autoscout oder was es da so alles gibt, kontaktierst dann einen autohändler in deiner nähe und zeigst ihm das angebot. er kontaktiert dann den anbieter und der wagen wird für betrag X von a nach b gebracht ( von deinem autohändler)

      die zweite variante hatte ich damals gewählt gehabt, da meine mum nicht wirklich so autoversiert ist und keine 600km fahren wollte. hatte an meinen händler für die abholung 400€ zahlen dürfen.

    • Bei uns ist der ADAC ein guter Ansprechpartner für solche Fragen. Dürfte bei Euch der ÖAMTC auch können.

      Wenn Du Ihn fahren möchtest kannst Du ein Ausfuhrkennzeichen draufmachen und damit nach Hause fahren. Kostet 80 Euro plus Versicherung für 15 Tage. Ich weiß aber nicht ob Du das beantragen kannst oder ob es einfacher ist wenn der Verkäufer es holt.

      Bekommst Du die Kiste denn problemlos typisiert? Aus Moppedforen weiß ich das es manchmal schwierig ist das durchzuziehen.

      Gruß

    • Bei einem Originalen R32 ist das kein Problem

      Allerdings wirst du um die 1000€ Nachzahlen müssen wegen Nova und so.

      Ich hab mir erst vor kurzen in Oberösterreich (nähe Braunau)
      einen gekauft. hat mich 21500€ gekostet.

      In D bekommst sie schon ab 16000€.
      Vielleicht hätte ich mir auch den kauf in D nochmal überlegen sollen.

      Mfg

    • ALso das holen, wenn er Serie ist, ist kein Problem.. bei getunten wirst wohl pech haben.

      Anderer Punkt ist die NOVA... ich hab meinen V6 ja beim Händler geholt, und hätte daher nur den Nettopreis zahlen müssen, und ich hätte für den Leon V6 mit 11.000 km und 2 Jahre alt an NOVA und Steuer rund 5.300 Euro nachzahlen müssen. (gut, die in SBG haben den Wagen dann eh nie geprüft, aber das is nen anderes Thema)

      bei Gebrauchtwargen von Privat wirds nochmal blöder, weil du dir da keinerlei steuern abziehen mehr kannst, und damit aber in A wieder NOVA zahlst.

      Im Grunde kannst einfach mal nachgucken, was der R32 in A NETTO gekostet hat. Davon rechnest dir 16 % für die NOVA aus, und die Summe, die dann raus kommt, nimmst noch mal 1,2, weil du die NOVA noch versteuern musst.

      Das FA zieht dir zwar für den zeitwert etwas ab, aber berauschend isses nedd. Bei meinen 2 Jahre alten Auto warsns 9 % die sie abgezogen hätten.

      Danach musst den Wagen noch typisieren fahren, und dann kannst ihn ganz normal anmelden :)

      Aber halt bedenken.. Steuer für den R32 sind mindestens rudn 1.400 Euro im Jahr, Haftpflicht je nach Stufe genausoviel, wenn nedd mehr...

      Vollkakso ist dann von deiner Stufe etc. abhängig...


      Hoffe dir mal geholfen zu haben, ansonsten, weiter fragen :D

      :P:D
    • ich hab mir gerade einen Audi A4 Avant in deutschland gekauft. der wagen ist nähe berlin und wird mir vom händler vor die haustüre gestellt. für die kosten wie typenschein für A, pickerl für A, NOVA, Mwst, überstellung und dergleichen bezahl ich 2700.-

      das selbe Fzg würde in A locker bis 6000.- mehr kosten.

    • man sollte fahrzeuge nach österreich exportieren...da schienen ja riesen untershciede zu liegen...

      aber was mich verwundert hat sind die 1400€ steuern....

      wie setzen sich die denn bei euch zusammen?