Heimkino Spezies hier unterwegs ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heimkino Spezies hier unterwegs ???

      Hi Leute
      Ich bin gerade umgezogen und leiste mir für meine neue Wohnung einfach jetzt mal nen bisschen was.
      Nen Beamer habe ich schon gekauft (dürfte heute ankommen)
      testeo.de/produkt_test/panasonic-pt-ax100-393277.html

      Eine Leinwand habe ich auch (elektrisch, 250x188, 4:3 Format)

      Jetzt brauche eine komplette Anlage
      Sprich Verstärker, DVD Player, Boxen
      Am liebsten wäre mir nen 6.1 System was richtig gut klingt
      Das wichtigste ist aber bei mir das Bild

      Hat hier einer wirklich Ahnung und kann mir da vielleicht nen paar Komponenten nennen ???
      Vom Preissegment wollte ich maximal bei 2500 Euro liegen für die 3 Teile, eher so bei 2000

      Ich hatte mir schonmal dieses System hier raus gesucht
      weltbild.de/artikel.php?artike…fb83194558e4ae6435df25b34
      Das liegt jetzt zwar weit unter meinen Preisvorstellungen, aber sieht sehr gut aus und hat auch recht gute Noten bekommen
      Die Frage ist halt wie gut das ist oder auch nicht
      Auf jeden Fall brauche ich dazu nochmal nen paar Anregungen ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TurboIce ()

    • RE: Heimkino Spezies hier unterwegs ???

      Original von TurboIce

      Am liebsten wäre mir nen 6.1 System was richtig gut klingt


      Also bitte erst mal eine erklärung wie du genau auf 6.1 kommst?
      Dieses Format, sprich dts es oder dd ex, haben und hatten nie eine zukunft/daseinsberechtigung

      Du kennst schon den aufbau von 6.1 oder??

      einfach nur ne verarschung.

      Erklär mir wozu du ne rc brauchst? Die stimmausgabe geht genau so über hr u. hl bzw über sl u. sr bei thx

      Gut und Billig? (2000) Sorry sowas gibts nicht...

      Es gibt nur gut in der jeweiligen preisklasse

      zahlst ja auch für nen sim2 dlp 25.000 euro...der is "gut" in seiner klasse

      Ich kann Dir mal gern ein Foto von meiner 7.2 Klipsch Anlage senden

      Für die (nur Boxen) hab ich aber dazumals aber etwas mehr liegen lassen , sicherlich nen gebrauchten golf 5 ;) hätt ich drum bekommen
    • Oh man
      Das war jetzt sehr Sinnvoll mir diesen Post hier rein zu klatschen oder wie ???
      Ich denke du hast genau verstanden was ich gerne haben würde und es geht auch gut mit 2000 Euro
      Ich will kein Raumschiff, sondern was vernünftiges haben
      Wenn dir da nix einfällt dann meide bitte ab sofort diesen Thread

      Und zu deiner Frage:
      Nein, ich weiss nicht wie sich nen 6.1 System anhört, sondern ich habs nur vom Hören sagen mitbekommen ...

      Also bitte tu uns beiden nen gefallen
      Schreib hier einfach nicht mehr rein und dann ist gut
      Ich hab schon genug von dir nur von einem Post
      Da solltest du dir vielleicht mal Gedanken machen ...

      Edit:
      Noch eins zum Schluss
      Es ist schön das du dir 20 Autos ins Wohnzimmer stellst (vom Wert)
      Das will ich aber nicht
      Also möchte ich gerne in meiner Preisklasse was gutes haben und gut ist ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboIce ()

    • Aua Aua TurboIce

      Du hast dich an die "Heimkino Spezis" gerichtet mit deinem Titel....

      Und unter Heimkino Spezis versteh ich nunmal keine Leute mit Noob Equip, sry

      Tja die Realität sieht halt anders aus, jedenfalls is meine Perspektive für "Gut" und "Spezi" die von mir wiedergegebene

      Und von Dir lass ich mir sicher nicht den Mund verbieten :P

      Also überleg nochmal was Du da überhaupt redest, 0 Ahnung aber über andere schlecht Reden die es eventuell nur gut meinen

      Hey Dirk ich bin doch locker ;) kann ja sein das sich hier jmd anders etwas anspannt *gg*

    • Hey Ice!
      Also zu deinem Set möchte ich bemerken, dass Kabellose Boxen keinen wirklich guten Klang haben. Du hast immer verluste bei der übermittlung, auch wenn es digitale übermittlung ist. Da würde ich lieber Kabel legen.

      Ein 5.1 System ist von der Aufstellung das praktikabelste. In den meisdten Räumen hat man keinen Platz für die anderen Systeme. Außerdem wird 6.1 kaum unterstützt.

      Ich selber habe einen Denon 3806, hab aber auch nur ein 5.1 System aufgebaut.

      Denons sind von der Bedienung her nich so ganz übersichtlich, haben aber meiner Meinung nach die Beste Klangauflösung...wenn man im Preissegment bleibt.

      Ich denke wonach du mal schauen solltest, ist ein harman Kardon Verstärker und DVD Player. Die Sind einfach zu bedienen und haben auch einen guten Klang. (Hatte ich selber über mehrere Jahre)

      Worauf du unbeding achten solltest sind HDMI ausgänge, da dein Beamer ja HD Ready ist, auch wenns nur das "kleine" HD ist, ist der Unterschied schon bemekernswert.

      Ich weiß nicht wie groß dein Raum ist, aber nen bezahlbares System wäre zB:

      Harman Kardon AVR 445 1149,-
      Harman Kardon DVD 37 249,-
      Teufel Theater 3 Set 749
      Standfüße 4 x 35,-
      Verkabelung ca 120,-
      2407,-

      Gutes System mit außreichend Leistung für Filme in Räumen bis 40qm.

      Aber wie gesagt, das kommt auch immer auf deinen Raum an! Dachschrägen, Größe, Fliesen, Teppich, Holz Boden...und natürlich die Frage, Mietswohnung/Eigentumswohnung oder Haus. (Wegen der nutzbaren Lautstärke)
      Denn was nutzt ein Verstärker mit Dampf und nen Riesen Sub, wenn beim Vorspann schon der Untermieter mit dem Besen gegen die Decke haut, oder die hässliche ungepflegte von oben runter kommt und mitgucken will! :]

      EDIT: @Wolfburger: Vielleicht solltest du dich mal sesibilisieren, was jemand will.
      Gerade ein "Spezi" (wozu ich mich natürlich gar nicht zähle, weil es immer welche gibt die es besser wissen =)) kann, wenn er will, eine gute Beratung für jemanden geben, der Konkrete Vorstellungen von dem hat, was er haben will. Das man dabei irgenwo Abstriche machen muss ist wohl klar.
      Leider verfügen nicht alle Menschen über diese selbstlose hilfbereitschaft, wie es scheint. :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerTeigel ()

    • @DerTeigel
      Danke dir für deine Ausführungen
      Das hat mir doch schonmal weiter geholfen :)

      @Wolfsburger
      Es geht nicht darum wie man den Begriff "Spezi" oder "Gut" definiert
      Ich habe doch klar ausgedrückt wieviel Geld ich ausgeben will
      2500 Euro sind mein maximum
      Bis dahin kann und will ich aber auch gehen
      Und wenn du jetzt die Meinung hast das ich dafür nur Schrott bekomme, dann haste halt keine Meinung die mir weiter helfen kann und die für mich Sinnvoll ist

      Zur Wohnung:
      Ich habe ein Zimmer das ca. 30qm hat
      In das Zimmer kommen ausser einem Sofa, Tisch, Sitzsäcke und Teppich eigentlich nix rein was relevant ist
      Noch ne Wasserwand, Ofen und so weiter
      Aber das hat ja nix mit dem Sound zu tun ... (wir eh alles ausgeschaltet bei laufenden Filmen)
      In dem Raum ist Laminat verlegt

    • Ich würde dir empfehlen erstmal nen ordentlichen 7.1 AV Reciver zu besorgen.

      Empfehlen kann ich da den Marantz SR 7500 bzw mitlerweile abgelöst durch 7001 der ist vom Preis her noch vertretbar. Hat leider noch keinen Ringkerntrafo aber ist von der Software wie die höheren Modell noch ausbaufähig.

      System würde ich erst mal nen gutes 5.1 System kaufen. Bei hochwertigen Systemen ist der Preisunterschied zwischen 5.1 und 7.1 gewaltig.

      6.1 ist meiner Meinung nach nur nen Lückenfüller um den Markt in Schwung zu halten. Ich selber habe zwar auch nen 7.1 Verstärker aber hab auch nur 5.1 Angeschlossen.

      Zu Harman/Kardon kann ich nur sagen das die Zeiten gewesen sind. Der recht dumpfe Klang der Harman Geräte hat sich nicht durchgesetzt zudem sind die Gehäuse in den letzten jahren recht billig geworden.Verstärker würde ich zu Denon oder Marantz greifen. Yamaha Geräte sollen mitlerweile auch recht gut sein kann da aber nix zu sagen.

      Algemein soltest du dir mal Fachzeitschriften zulegen dort sind wirklich brauchbare Testergebnisse zu finden.

      Gruß nightmare

    • Ich wohne jetzt direkt neben dem Hotel :)
      Also noch ne Ecke mehr Arbeit
      Aber habe mich halt vergößert von 40qm auf 85qm ;)

      Ich war heute bei 3 verschiedenen Händlern in Hannover
      Der letzte hat mir am meisten zugesagt und der hat mir auch das folgende System empfohlen

      Yamaha RX-V1700 als Verstärker
      Yamaha DVD-S1700 als DVD Player

      Visonik Evolution7 als Front Boxen
      Visonik Evolution Center als Center (wie der Name schon sagt)
      Visonik Sub 10 als Subwoofer
      Visonik Dipol Plus als Hintere Lautsprecher
      Das ganze Boxensystem soll wohl 3000 kosten normal und er gibts mir für 1600 (sicher noch auf 1500 verhandelbar)
      Das ganze System steht bei ihm im Vorstellungsraum als Vorführware und soll halt wieder vertickt werden weil neue Sachen raus kommen

      Alle Komponenten zusammen liegen zwar bei 2800 Euro ca., aber das kann ich auch noch verkraften denke ich ...

      Der zweite Händler hat mir nen anderes Angebot gemacht

      Denon DVD 2930
      Denon Verstärker 2807
      Boxensystem Swans D2000
      Vom Preis her fast das selbe, eher etwas darunter ...

      Kennt sich denn einer von euch damit aus und kann mir mal was dazu sagen ???

      Ich habe mir auch schon nen Beamer gekauft
      Der ist heute geliefert worden (Könnte ich aber zwecks umtausch sicher nochmal zurück geben, sind ja normal 14 Tage Umtauschrecht drauf bei allen Händlern)
      Bei dem Beamer handelt es sich um den Panasonic PT- AX100E
      Der soll aber wohl nicht ganz so prall sein laut den Aussagen von allen 3 Händlern heute
      Ich soll mir doch lieber einem mit weniger Ansilumen kaufen (soll wohl das schwarz heller machen)
      Einer hat mir dann zum Mitsubishi HC1100 geraten

      Also, was meint ihr denn dazu ???

    • Ja das Problem ist das es hier im Forum bestimmt einige gibt die sich mit dem Thema Homecinema beschäftigen jedoch ist es nicht möglich jeden Verstärker und und jeden Lautsprecher mal in seiner gewohnten Umgebung gehört zu haben um sich nen Urteil zu bilden. Ich wechsel meine Anlage ca alle 3-4 Jahre was mich zwar nicht zum Experten macht aber im Laufe der Zeit bekommt man nen Auge welche Hersteller auffällig oft ganz oben in Testberichten zu finden sind.

      In Prinziep mach ich es so wie du und gehe in Läden und lasse mir Angebote von verschiedenen Geräten machen. Dann schaue ich im Internet und in Fachzeitschriften was so über die Komponenten gemunkelt wird. Bei jedem Anlagenkauf muss man sich da neu reinsteigern und mal Vergleichen.

      Die Testberichte in den Fachzeitschriften sind sehr gut und man kann das wirklich in die Kaufendscheidung einfliessen lassen.

      Gruß nightmare

    • also die denon komponenten vom zweiten angebot sind schon sehr gut. würde ich persönlich bevorzugen. hab auch nur denon. was die boxen angeht würde ich an deiner stelle mal bei nubert.de schauen. die bieten sehr gute lautsprechersysteme.

    • Original von TurboIce
      Ich habe mir auch schon nen Beamer gekauft
      Der ist heute geliefert worden (Könnte ich aber zwecks umtausch sicher nochmal zurück geben, sind ja normal 14 Tage Umtauschrecht drauf bei allen Händlern)
      Bei dem Beamer handelt es sich um den Panasonic PT- AX100E
      Der soll aber wohl nicht ganz so prall sein laut den Aussagen von allen 3 Händlern heute
      Ich soll mir doch lieber einem mit weniger Ansilumen kaufen (soll wohl das schwarz heller machen)
      Einer hat mir dann zum Mitsubishi HC1100 geraten

      Also, was meint ihr denn dazu ???


      Ich persönlich hab es niemals bereut einen BEamer zu nehmen, der der leiseste auf dem Markt war und dafür weniger ANSI hatte. Ich finds nervend in ruhigen Passagen einen lauten beamer zu hören. Da kann man sich die gue Anlage schenken. leider bin ich gerade zu müde, um mich danach umzuschauen, welches gerade der leiseste Beamer mit dem besten Bild ist. Aber darauf würd ich immer achten...also maximalen Preis festlegen und dann schauen welcher Beamer bei minimalen db das beste Bild hat.

      Yamaha ist oft auch ne gute Adresse, aber wie Nighmare schon sagte Denon oder Marantz sind immernoch ne Ecke besser.

      Visonik kenn ich persönlich nicht, aber das heißt bei Lautsprechern nichts....

      Teufel ist gut und stimmt nubert sind auch feine Sachen.
      Ja das Problem ist das es hier im Forum bestimmt einige gibt die sich mit dem Thema Homecinema beschäftigen jedoch ist es nicht möglich jeden Verstärker und und jeden Lautsprecher mal in seiner gewohnten Umgebung gehört zu haben um sich nen Urteil zu bilden


      Da stimm ich nighmare vollkommen zu. Es kommt auch eher darauf an, wie man die LAutsprecher positioniert und wieviel Zeit man sich zum feintuning nimmt. Viele Anlagen sind auch einfach falsch aufgebaut, gerade was Sub Positionierung angeht.
    • bzgl beamer kann ichdier zum pt ae-900 e raten;) auch von panasonic und der ist richtig geil... und super leise also den hörste null. hab den jetzt seit fast 1 jahr regelmäßig in betrieb und nach wie vor begeistert. hatte vorher 3 andere beamer (2 x NEC, 1 x noname billig).
      av-magazin.de/Einleitung_Panasonic_PT-AE_900.418.0.html

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator