Radkästen entfernen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radkästen entfernen

      Kleine Frage:

      wenn ich meine Radkästen entferne (für genügend freigängigkeit)
      Gibt es da irgendwo ein Problem?!
      Oder sollte ich die irgendwie umformen....wobei ich mir da snicht wirklich zutraue :rolleyes:

    • Entfernen wird wohl nach berichten zu urteilen recht laut im Innenraum, da du jedes Steinchen hörst, was gegen das Metall fliegt. Ich hab meine mit nem Heißluftföhn und nem Teppichmesser angepasst. Funktioniert wunderbar.
      Ach und wenn du die raus hast kannst du gleich Unterbodenschutz ohne Ende reinhaun. :]

    • Wie darf ich mir das denn Vorstellen mit dem Anpassen was und wo werden die denn verformt?

      Hab so überhaupt keine Vorstellung....
      Schließen die dinger denn dann wieder mit dem Kotflügel ab?!
      Und wo soll der Unterbodenschutz hin?

    • Musst dir deinen Radkasten mal genau anscheuen und dann siehst du wo du mehr Platz benötigst. Dort wo es eng ist versuchst du eben das material durch Hitze zu verformen . Wenn das mit dem Verformen dann nicht reicht schneidest die Stellen eben raus.

      Unterbodenschutz benutzt du dann an den Stellen die nicht mehr von den Radhausschalen geschützt sind.

      Ratsam ist möglichst viel von den Schalen zu erhalten.

      Gruß nightmare

    • jo! genau so! :D

      Ich hatte auch keine Ahnung davon! Einfach ausbauen die Dinger schauen wos schleifspuren gibt und wegschneiden. Da wo du hinter der Radhausschale Platzhast, vorzugsweise nach oben hin, kannst du die Radhausschale, wenn vorhanden, mit einem Heißluftföhn ganz einfach warm machen und dann mit nem Handschuh nehmen und ausbeulen. Hört sich wild an ist aber ganz einfach. Ich war hatte mir dafür richtig Zeit genommen und war enttäuscht, als ich nach ner Stunde schon mit beiden Radhäusern fertig war! :P

    • ja genau raus mit den dingern. sowas finde ich blödsinn. wenn deine reifen dicke steine durch ballern dann sieht dein kotflügel aus wie ein mond auch wenn man unterboden schutz drauf hat.

      man kann sie auch mit fön bearbeiten und bischen nach schneiden. habe mein auto auf max tiefer gemacht und viel muss man da nicht machen damit es nicht schleift.
      aber bei 1.4 maschine kann sowie so nichts lauter werden :D

      grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Labtec1987 ()

    • Original von Kaufi
      raus die dinger, unterbodenschutz rein und fertig... lauter ists bei mir dadurch nicht geworden... eher leiser (schleift halt nicht mehr)


      Ihr seit alle so rüde! :]

      Probierts doch mal mit gefühl! Ich mein ihr tragt doch auch nur eure Unterbuchsen, damit nichts in die G-Star geht ...oder nicht! :P

      Oder lasst ihr die Unterbuchse auch einfahc weg! :baby: Voll grrrr Baby!
    • Original von taufai05
      was sagt denn überhaupt der Tüv dazu, wenn man keine Radkästen meht hat ? :baby:


      Der ärgert sich wenn er ne Stoßi eintragen will und erst den Schlamm wegkratzen muss um die Nummern zu vergleichen. :D

      Gruß nightmare

    • Kann mir einer ne TN von den Radhausschalen geben, weil meine haben inzwischen eine Art spitzzulafenden Ausschnitt von den Reifen und da bei mir bald ne Eintragung ansteht, wollte ich mir neue holen und anpassen.