MHV geschweißt?!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MHV geschweißt?!

      Möchte mir bei meinem Golf 4 auch einen bösen Blick schweißen.
      Bin aber da ein bißchen ratlos, da bei mir die Kante der Motorhaube eben mit dem Scheinwerfer ist.
      Würde ich da noch etwas dran schweißen würde die Motorhaubenverlängerung auf die Scheinwerfer anschlagen.
      Suche jetzt schon sehr lange um eine genaue Beschreibung wie man so eine Verlängerung anschweißt.
      Muß man die Motorhaube ein bißchen aufbiegen, oder den ganzen Agregateträger (wo ja auch die Scheinwerfer
      Montiert sind) nach innen versetzen???????? Bitte um Hilfe und eine genaue Beschreibung.
      Da ich ja jetzt sowieso eine neue Motorhaube brauche, da mir die Alte am Wörthersee eingetreten wurde, würde
      das Anschweißen der Verlängerung ja mit dem Zuschweißen des VW Emblems in einem gehen.

      vwaudi-team.com/maximum/team/members/michi.php

      Hoffe irgenwer kann mir weiterhelfen?!

      MFg Michael

    • richtig prinzipiell halt scheinwerfer soweit wie möglich nach hinten, schloßträger etwas nach oben, haube ein stück nach vorne, dann halt entsprechend rumprobieren bis es sitzt und die spaltmaße vernünftig sind.

      bei mir wars ne ganz schöne fummelei bis die haube mal vernünftig eingerastet ist aber irgendwann gings dann doch...
      und man braucht mind 2 leute dafür ;)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Das Problem ist ja wenn mann den Agregateträger mit den Scheinwerfern nach innen versetzt, paßt der Spalt von Scheinwerfer auf Kotflügel nicht mehr und sieh auch nicht wirklich schön aus. Setzt man die Motorhaube ein bißchen nach vorne paßt ja der Übergang (diese Rundung) von A-Säule -> Kotflügel -> Motorhaube nicht mehr.