Kotflügel bearbeiten bei Spurplatten wirklich notwendig?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kotflügel bearbeiten bei Spurplatten wirklich notwendig?

      Hi!

      Ich will mir jetzt endlich Spurplatten zulegen. Und zwar die von H&R. Da sie auch relativ günstig sind. Jetzt lese ich aber im Gutachten, dass die Kotflügel bearbeitet werden müssen. Ist das wirklich notwendig für den Prüfer? So tief wird der Wagen nicht, dass da irgendwas schleifen kann oder gar hervorsteht oder kann ich mir das sparen? Pro Seite sollen es 25mm sein. Dann würden die Reifen genau mit der Karosserie abschließen. Was sagen denn die Profis zu meinem Problem?

      Danke schon mal im vorraus

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • vorne und hinten. vorne 8 und hinten 25mm pro seite.
      felge 7*17 et 38 mit 225/45. original vw felge :)
      ich möcht nicht unbedingt auch noch karosseriearbeiten erledigen lassen. passen würde es. hab ja schon nachgemessen. aber muß dann auch noch gebördelt werden? es würde ja nichts überstehen oder schleifen, da ich das fahrwerk nicht ztu tief einstelle (einstellen werde).
      sonst ist bald winter und ich hab das fahrwerk immer noch nicht eingebaut.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • hi ;) also das sollte so eigentlich passen... hinten kannste ja eh nicht bördeln weil da keine kannte mehr ist, und wenn er eh net rattig tief wird wird er wohl kaum schleifen... problem könnte nur die ausreichende laufflächen abdeckung geben...
      und vorne passt das mit den 8mm...


      aber garantieren kann ichs dir so natürlich nicht weil wenn der tüv die kiste verkeilt und dann irgendwo was aneckt ist natürlich schlecht mit eintragung...
      es sei denn man kennt da jemanden der etwas kulanter ist ;)

      würde an deiner stelle die platten bei nem händler mit eigenem tüv kaufen und direkt dort eintragen lassen... dann haste am wenigsten stress und wenns nicht passen sollte wird der händler dir die sicher auch umtauschen.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • dann muß ich hier sowas im umkreis von hannover erstmal suchen. ob sich hier sowas finden lässt!?
      ne, nich bördeln. ich meinte ja, ziehen lassen. die radläufe. aber bei 25mm sind die noch abgedeckt. zumindest mit lineal.
      da passt das noch. hätte dann sogar noch ein klein wenig luft.
      ich kann leider erst morgen abend wieder hier reinschauen. bis dahin werde ich mir auch noch einmal gedanken machen, wie das nun ablaufen kann / könnte.
      danke schon mal für deine antworten. jetzt bin ich wenigstens schlauer oder besser informiert als vorher =)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail