Kapitalanlage - Was, Wie, Wo?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kapitalanlage - Was, Wie, Wo?

      Hallo zusammen,

      möchte jetzt auf ein Häuschen hinsparen, bzw. auf ein Startkapital dafür!

      Was würdet ihr am sinnvollsten finden?

      Kenne mich da nicht sonderlich gut aus...

      Würde halt jetzt mit 1000 Euro oder so anfangen und dann etwa 7 Jahre monatlich einen Betrag einzahlen...

      Jedoch möchte ich dabei am liebsten auch relativ flexibel bleiben... D. h. die Höhe der monatlichen Einzahlung frei wählen und wenn plötzlich was dazwischen kommt auch mla ein bisschen was abheben können...

      ich glaub das ist ziemlich schwierig da noch gescheite Zinsen für zu bekommen, oder?

      DAchte da an ein Tagesgeldkonto der DKB oder comdirect oder so... da bekommt man wenigstens 3,8% p. a. ...

      Was habt ihr so gemacht / was macht ihr so in diese Richtung???

      Wäre für jeden Tipp dankbar...

    • das beste was Momentan auf dem Markt ist, zu mindestens beim Tagesgeld ist die Norisbank... 4,25 % Zinsen =). Ohne eine Festanlage wirst du nichts vergleichbares finden! :rolleyes:

    • Aus meiner Sicht würde es aber mehr Sinn machen das vorhandene Kapital zu nehmen und in einen derzeit noch sehr günstigen Bausparvertrag zu stecken.
      Da hier die Spätere tilgung ja jetzt schon festgelegt wird, bekommst du gute Konditionen, die du wahrscheinlich in den nächsten Jahren nicht mehr bekommen wirst.

      Bei den großen Bausparkassen kannst du die Einzahlung auch flexibel machen und ab einem bestimmten zeitpunkt (meist 1 Jahr) auch die Bausparsumme auszahlen lassen.


      Mfg
      Christian

    • Am besten finde ich Bausparverträge.

      Relativ hohe Zinsen, sicher angelegt und die Laufzeit von sieben Jahren passt auch.

      Wenn du für nen Hausbau sparst, hast du dann auch die Möglichkeit im Anschluss den Bausparvertrag in ein Darlehen zu super Konditionen umändern.

      Ich habe einen bei Schwäbisch Hall.