V6 Heckansatz + Magnaflow Exhaust

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V6 Heckansatz + Magnaflow Exhaust

      hallo!

      hab eigentlich nur 'ne kurze frage bzgl. dem aufwand zu folgendem vorhaben ^^.

      könnte jetzt günstig an solch einen magnaflow auspuff rankommen:

      people.freenet.de/streetstylez…agnaflow/6inch/14821g.jpg


      kann man den so ohne weiteres in die v6 hecklippe setzen (jetzt unabhängig, ob man in dem ESD obdachlose übernachten lassen könnte oder nicht :D ). oder wäre das mit 'nem enormen aufwand verbunden!? handelt sich dabei um einen universal esd allerdings mit betriebserlaubnis für meinen fahrzeugtyp (1.9 tdi).

      danke schonmal für die antworten :)

    • re nochmal :)...

      ... aaalso, hab jetzt schon mehrmals die suche gequält, aber leider nichts gefunden :(... hatte allerdings irgendwo hier im board schon mal 'nen silbernen golf 4 gesehen, der das genau so hatte, wie ich es mir vorgestellt habe, hab das bild dazu auch auf der festplatte gespeichert.

      habs jetzt mal auf meinen webspace geladen, da ich den post partout nicht mehr finden kann.

      hoffe der eigentümer sieht mir das nach, ansonsten lösch ich des auch gleich wieder ;).

      aaalso, geht um folgendes:



      nun wüsste ich gerne:

      a) um was für einen ESD es sich dabei handelt (marke/durchmesser bzw. größe)
      b) wie ich das ganze unter die v6-hecklippe (ist sie doch oder???) bekomme und was ich sonst noch benötige außer dem (universal)-esd von magnaflow, anderem hersteller, etc...

      hoffe, ich konnte das ganze 'nen bissl präzisieren ;).

      vielen dank !!!!!

    • Das sind die ganze normalen US Auspuffe auch bekannt als Muffler, schaut aus wie nen 100er oder 90er Endrohr. die Dämpfer haben an sich immer die selben druchmesser, Anschluss würde ich darauf achten das der 63,5mm beträgt weil dann kan man das an die Gr.A Anlage anbrutzern.

      Aber immer dran denken das das laut wird und man eventuell bei der Eintragung Probleme bekommen kann.

      Weils für die Teile kein Gutachten gibt. Kumpel hatte den mal an einem Skoda mit 1.6er 8V und der Klang richtig geil, rest der auspuffanalge war original.

      nachteil bei den Teile ist das es meinst nur minderwertiger Edelstahl ist und somit rosten kann, oder es ist sogar aluminisierter Stahl.

    • von magnaflow gibt es die auch mit gutachten, allerdings nur als universal esd.

      daten vom esd sind folgende:

      Endrohrdurchmesser: 4 Zoll -> 101,6 mm

      Endrohrlänge: 3.125 Zoll -> 79,5mm

      Endschalldämpferlänge: 14 Zoll -> 355,6 mm

      nun wüsste ich gerne, was ich zum verbau noch alles benötige und ob jemand schon erfahrungen damit gemacht hat =)

      vielen dank schonmal!!

      edit: interessant wäre noch zu wissen, ob ein 5" oder 6" muffler verwendet wurde und ob es sich dabei um einen mit langem oder kurzem "tip" handelt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4TDI-SE ()