Wasser dank undichtem Aggregateträger

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wasser dank undichtem Aggregateträger

      Hallo,

      mein Golf ist zum Aquarium geworden. Ich hatte auf der Beifahrerseite 1cm Wasser stehen. Also habe ich alles ausgebaut und mich auf die Suche nach der undichten Stelle gemacht.



      Scheinbar sitzt der Aggregateträger an der hinteren Beifahrerseitentür nicht
      richtig fest an der Tür. Schrauben sind alle fest, aber an der markierten
      Stelle kommen ständig Tropfen raus. Wenn ich bischen gegen drücke, dann liegt
      er bünbdig an, aber wenn ich wieder los lasse, dann ist dort wieder eine Ritze.

      Ich selbst hatte den Aggregateträger nicht ein einziges mal abgebaut. Entweder
      da hat der Vorbesitzer gepfuscht oder der Fehler ist von alleine aufgetreten.

      Was würdet ihr mir da raten? Muss ich mir nen komplett neuen Träger besorgen? Oder kann man da selbst versuchen was zu flicken?

      Gruß, Benny

    • ich würd versuchen den träger etwas zu lösen und dann silikon oder so drunter zu schmieren.
      oder holst dir im baumarkt irgendein universellen dichtgummi für haustüren etc.

      sollte aber nit zu dick sein, sonst liegt der träger evtl. an ner anderen stelle nit richtig auf.

    • Als ich bei mir hinten Lautsprecher nachgerüstet habe, musste ich feststellen, dass an meiner Tür hinten (auch Beifahrerseite) auch schon abgedichtet wurde.

      Der Vorbesitzer hat das wohl auf Garantie von VW machen lassn.

      Die haben das mit ner schwarzen, dauerelastischen Masse abgedichtet.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Dazu muss ich das Ding ja dann komplett abnehmen. Mich wunderts halt, dass der net richtig schließt. Wie kann denn sowas sein?

      Vorne beim AT hatte ich vor einiger Zeit schon entdeckt, dass eine Schraube vom AT vergessen wurde. War dummerweise eine der unteren und somit kam dort auch Wasser rein. Wie gesagt, auch dort hatte ich meine Finger vorher noch nicht dran gehabt. Hab einfach eine Schraube rein gedreht und schon war die Stelle wieder dicht. Möchte mal wissen was die noch alles gemacht und vergessen haben (Vorbesitzer oder dessen Werkstatt).

      Mal sehen, ob ich das morgen schaffe. Einen Link zum Ausbau des AT hat nicht zufällig grad an der Hand? :rolleyes:

      @michiglaser
      Genau diese Masse meine ich auch. Die wird ja serienmäßig wohl verwendet. Wo kann ich sowas denn herbekommen? Dann könnte ich mir die Stelle damit abdichten...

      Gruß, Benny

    • Original von spl_golf
      Dazu muss ich das Ding ja dann komplett abnehmen. Mich wunderts halt, dass der net richtig schließt. Wie kann denn sowas sein?

      Typische Golf-Krankheit

      Mal sehen, ob ich das morgen schaffe. Einen Link zum Ausbau des AT hat nicht zufällig grad an der Hand?

      Such mal nach einer Anleitung zum Einbau des Fensterheber Rep. Satzes.

      Gruß
      Jörg

    • Original von Medianer
      Such mal nach einer Anleitung zum Einbau des Fensterheber Rep. Satzes.


      Dafür gibts nen Reparatursatz? Dann könnte ich ja gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Seitdem ich den Wagen habe, geht der Fensterheber nämlich schon nicht mehr.
    • öhm...der Rep.Satz besteht unter anderem aus zwei Metallhaltern, da die original Plastikhalter brechen und das Fenster in die Tür fällt.

      Ich glaube du hast das mit dem Rep.Satz falsch verstanden, oder?


      Hier die Anleitung, dann weisst du was ich meine
      marvinrabben.de/golfiv/Einbaua…paraturkit%20einbauen.pdf

      Gruß
      Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Medianer ()

    • ALso ich hab das schon ruchtig verstanden, dass sich der Reparatursatz nur auf den Fensterheber bezieht. Aber den kann ich ja bei der Aktion auch gleich besorgen und verbauen :)