Innere Achsmanchette

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innere Achsmanchette

      Hallo,
      ich bräuchte mal euere Hilfe.

      Also mein Auto stand heute auf einer Bühne weil der Auspuff gerichtet werden musste. Da habe ich entdeckt, das die innere Achsmanchette der rechten Antriebswelle kaputt ist.
      Da ist ein "Schutzblech" drum und da dies wohl verrutscht war, ist diese ein eingerissen. Das Fett hing auch teilweise schon am Unterboden verteilt.

      So, nun meine Frage bzw. mehrere Fragen.
      Also erstens gibt es nur einmal die Dicke und einmal die Dünne Welle?
      Weil mein Problem ist ganz einfach, da ja bei mir alles umgebaut ist, können die bei VW mit meinem Fahrzeugschein nichts mehr anfangen.

      Oder sind diese Manschetten universell??
      Wie kann ich ggf.s die TN rausfinden? Weil bei VW bei uns die gucken mich nur an wenn ich so ankomme.

      Dann noch eine Frage, mein Auto ist jetzt noch bis ende des Monats angemeldet, muss das noch vorher gewechselt werden, oder kann das warten?? Was kann schlimmstenfalls passieren wenn ich warte??

      Würde mich über eine Antwort freuen..

    • Also guck erstmal ob auf der A-Welle ne Teilenummer steht....dann kannste darüber die passende Manschette suchen

      Steht da keine, weißte ja bestimmt welchen Motorkennbuchstaben und welchen Getriebebuchstaben du hast....damit gehst zum Freundlichen und dann sollen die das darüber raussuchen...machen die zwar net gern, aber Kunde ist ja König! ;)

      Allerdings würd ich noch damit fahren (klar, ich weiss net wieviel du im Monat fährst^^)....aber wenn die leicht! undicht ist, geht das noch....wenn natürlich das komplette Fett draussen is und du damit weiter fährst, kann es sein das dass Gelenk kaputt geht (knackst etc.) und dann kannste direkt ne neue Welle kaufen! =)

      Liegt also an dir..vielleicht haste ma n Bild oder so zur Hand?! ;)

      Gruss!

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • So, ich habe mal die TN gesucht. Also auf der rechten Seite, wo auch der Schaden ist, habe ich so schnell keine gefunden. Auf der Linken war die TN 1J0407271ch zu finden..

      Kann jemand der ein ETKA hat damit vllt rausfinden welche Welle ich rechts habe und damit die TN für die Manschette rausfinden?

      Würde mich über eine Hilfe sehr freuen...

      P.S. Mein Moterkennbuchstabe ist AUQ vom Getriebe weiß ich leider nicht auswendig.

    • hatte das gleich problem....nur konnte oder wollte mir keiner helfen.
      gehst zum teilefutzi mit dem fahrzeugschein und sagst du brauchst die innere gelenkmanschette.desweiteren holst du gleich so ne dichtung,die kommt zwischen innengelenk und dem teil wo das gelenk draufgeschraubt wird an der getriebe.die dichtung kostet ein paar euros,ist nicht die welt.
      wenn du das selbst wechseln tust brauchst n gescheiten radabzieher um die antriebswelle aus dem radlager zu bekommen.mutter von der antriebswelle entfernen,federbein vom achsschenkel trennen,AW mit dem radabzieher aus der radlager drücken, 6 torxschrauben am ende der AW lösen und AW rausziehen.das äußere gelenk mit nem gummihammer austreiben (dabei kannst auch die manschette erneuern),die hintere manschette dann abnehmen.eventuell das alte fett mit waschbenzin entferne und neu einfetten.zusammenbau geht dann anders herum...viel spaß ;)

      s-line...