Wo habt ihr denn die Frequenzweichen vesrsteckt?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wo habt ihr denn die Frequenzweichen vesrsteckt?

      Hallo alle zusammen,

      Ich überlege gerade mir vorne und hinten ein neues System einzubauen und nun wollte ich fragen wo ihr die Frequenzweichen versteckt habt. Meine sind von Focal und waren zu groß für die B- Säule.
      Vielleicht hat ja jemand einen tollen tipp.

      Gruß Alex

    • Wo habt ihr denn die Frequenzweichen vesrsteckt?

      ...im radio! :D:D:D


      je nachdem wieviel du noch an der einstellung rumprobieren willst/kannst, kannst du die entweder so wie schon vorgeschlagen im armaturenbrett verstecken oder halt direkt in der tür auf dem AGT verkleben
      letzteres ist halt etwas ungünstiger, wenn man z.b. noch mit dem HT-pegel o.ä. rumspielen will...
    • ich hab sie in den türen drin. auf der fahrerseite direkt unterm zuziehgriff (in der verkleidung natürlich) und auf der beifahrerseite oderhalb der türbeleuchtung.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • also eigentlich ging es mir um folgendes:
      Macht dem signal nichta aus das es beim einen Lautsprecher einen längeren weg hat wie zu anderen. etc Ich meine bekomme ich da keine verzögerungen rein ?
      Gruß

    • Original von Rufus
      ich hab sie in den türen drin. auf der fahrerseite direkt unterm zuziehgriff (in der verkleidung natürlich) und auf der beifahrerseite oderhalb der türbeleuchtung.


      Genau so. :]
    • Original von Tomou005
      also eigentlich ging es mir um folgendes:
      Macht dem signal nichta aus das es beim einen Lautsprecher einen längeren weg hat wie zu anderen. etc Ich meine bekomme ich da keine verzögerungen rein ?
      Gruß


      Ich meine mal gelesen zu haben, dass Strom mit einer Geschwindigkeit von ca 200.000km/s fließt. Da es auch keine Analoge Laufzeitkorrektur gibt... Nein es macht nichts aus, du wirst keine hörbare Verzögerung erzielen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ecki ()

    • *klugscheißermodus an*
      fast 300000km/s . alle elektromagnetischen wellen (auch strom) bewegen sich mit lichtgeschwindigkeit fort :)
      *klugscheißermodus aus*

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Strom ist keine elektromagnetische Welle, er induziert welche, aber er ist keine!

      Deshalb gilt die Regel für die Lichtgeschwindigkeit auch nicht.

      Strom besteht aus kleinen Teilchen (Elektronen) die durch die "Drähte" fließen.
      Diese ELektronen sind aber gar nicht mal so schnell. Die schaffen nichtmal einen mm in der Sekunde.
      (je nach verwendetem Medium, also "Draht")

      Tja, da fragt man sich wie kann das sein?

      Ganz einfach: Stell dir nen gartenschlauch vor, der mit Murmeln gefüllt ist.
      Du schiebst an einem Ende ne neue Murmel rein, was passiert?
      Klar, am anderen Ende fällt eine Murmel raus.

      Und jetzt überlege mal: Welchen Weg haben die Murmeln zurückgelegt?
      Grade mal den Murmeldurchmesser.
      Trotzdem wurde das "Signal" in nullkommanix durch den langen Schlauch transportiert.

      Also so schnell sind die Elektronen nicht, spielt aber auch keine Rolle.

      Laufzeitverschiebungen kommen ja auch nicht durch die langen Kabel sondern durch die unterschiedlich weite Entfernung der Lautsprecher zum Ohr.
      Denn Schall ist nicht besonders schnell durch Luft wie wir alle wissen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jeca333 ()

    • dann sage ich mal vielen dank für die zahlreichen antworten.
      Ich werde sie dann wahrscheinlich hinter die Türpappen pappen und schön festkleben.
      Gruß Alex