Folien vorne

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hab mal einen neuen Thread gestartet,

      guckt mal hier, was ich gefunden haben.

      Anscheinend darf man sich an den vorderen Scheiben auch Folien verbauen lassen.

      stylingteam.foliatec.de/de/sec…er-protection-system.html

      und hier gehts weiter

      stylingteam.foliatec.de/de/products/957/.276.957./

    • Sämtlich Folien mit Tönung sind an den vorderen Seitenscheiben verboten, da kann man nichts dran rütteln. Steht ja so auch auf der Foliatec Seite:


      Zur Information: KFZ-serienmäßige Wärmeschutz- (Grün) verglasungen weisen bereits eine Lichtdurchlässigkeit (ohne Autoglasfolie) von 72-78% auf.
      D.h. getönte Folien sind generell in einer Verwendung auszuschliessen. Es sind ausschliesslich klare, farblose Folien (z.b. FOLIATEC® SECURLUX® Sicherheitsfolien >> Info hier ) in Verwendung auf Klarglas (ungetöntes, farbloses Glas) anwendbar

      Und diese klaren Folien bringen ja eigentlich nix außer Einbruch- und Splitterschutz, was wiederum bei einem Unfall wenn man durch die Scheibe geborgen werden soll schnell zum Nachteil werden kann...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Tach auch

      Mein Folienkleber meinte nur:
      man darf die Vorderen Seitenscheiben bis 30% Tönen muß aber den Werkseitigen Tönungsgrad abziehen d.H. VW hat 15% Werkstönung darf ich also 15% nachtönen! 99,9% an Folien fangen aber erst bei 20% an!
      ergo: alles kacke deine elli ;)

      Legal bekommt man die Scheiben bei uns nicht getönt!!