Wer hat interesse an Lautsprecherbefestigungsadapter aus Alu???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer hat interesse an Lautsprecherbefestigungsadapter aus Alu???

      Hi!
      Ich hatte ein paar Beiträge vorher schon mal erzählt das ich diese Aludadapter selber fräsen lasse. Besteht bei euch vielleicht auch interesse. Der Preis kann ich euch sagen wenn ich weiß wie viele solche Teile haben wollen. Ich kann nur soviel sagen das es auf jeden um einiges Billiger als die 130€ sein wird die man sonst dafür bezahlt.
      Es wäre also gut wenn jeder der Interesse hat hier mal eben ein posting abgibt!

      Ciao Marco

    • Ja gut rotguss wäre besser,aber merkt man den Unterschied überhaupt noch zwischen Alu und Rotguss?? Wie sieht das den aus wenn ich die aus Stahl fertigen würde, gibt es da keine Probleme weil die ja dann magnetisch sind???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von astro9481 ()

    • ein kleiner tipp, habe mdf ringe gemacht, sie sind stabil und fest. ich sage so man wird den unterschied zwischen mfg ringen und alu nicht merken, es bringt erst was wenn man richtig massiv an die sache sprich rotuguss bzw. schweissen schweissen schweissen und das ist ewig teuer und aufwendig. darum macht euch gute mdf ringe sehr preiswer einfach und erfüllt den zweck auf jedenfall, die plastik teile wo verkauft werden vergesst sie.

    • MDF ist meiner Meinung nach nicht so gut geeignet, weil die Türe nicht 100% trocken ist.
      Wenn man das MDF jetzt lackiert oder sonst was macht geht es, aber Alu ist trotzdem besser, wenn auch nur sehr sehr geringfügig.

    • Ich hoffe das ich nächste Woche die muster fertig bekomme. Dann mache ich natürlich auch Bilder usw. Diese Muster sind dann aber wahrscheinlich noch aus Kunststoff(aber massiv und nicht aus Spritzguss), aber ist ja auch nur ein Muster. Ich muß ja zumindest bis ich das Rohmaterial bekomme mein neues Sytem ein wohliches zu Hause bieten!!

      Ciao Marco

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von astro9481 ()

    • Ich werde am Freitag den Prototypen bekommen. Und dann mal Fotos machen. Melde mich dann. Wie schaut das eigentlich aus, wollt ihr die Ringe an den Originalpunkten befestigen oder neue Löcher machen. Da wenn ihr neue Löcher baut, kann ích den Innenring größer machen, und ich denke das das besser für den Lautsprecher ist. Und ausserdem passt in meine Ronge auch der Serie 5 von Micro Precision rein, der sonat nämlich nicht passt!! Also ich denke von der Stabilität und der bessern Funktion würde ich sagen es besser ist wenn man eben neue Löcher bohrt!!

      Ciao Marco