Allgemeine frage zu Golf 4 V6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Allgemeine frage zu Golf 4 V6

      Hallo Gemeinde,

      wollt mich mal Kurz vorstellen,

      Bin der Uwe aus Gerlingen, fahre im moment noch nen Clio Sport.
      Da ich aber etwas älter und "vernünftiger" geworden bin, find ich zumindest, spiel ich mit dem Gedanken mir was neues gebrauchtes zuzulegen, hab da an den Golf 4 2.8V6 gedacht.

      Wollt Euch mal fagen was Ihr zu dem Auto sagen könnt, paar Eckdaten wie mängel verbrauch etc. als alternative hätt ich noch den 1.8T.

      Bedanke mich schon mal für Eure mühe ud Tips.

      Der Furby32


      sch...erstes posting und gleich im falschen bord 8o

      @admin: Bitte verschieben :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Furby32 ()

    • Hi und Herzlich Willkommen hier. Ja der 2,8er ist ein Klasse Motor. Als Problem ist mir die Steuerkette bekannt bzw das Spannelement. Zündspule kann auch mal kaputt gehen aber ansonsten ein wirklich Klasse Motor zum cruisen mit Kraftreserven. Wenn du aber fun haben willst würde ich den 1,8T nehmen. Der hat Zahnriemen und eigentlich standfest wenn man ihn schön warm fährt und nachlaufen lässt wenn man geheizt ist.

    • Aha, Steuerkette hört sich ja schon mal nicht schlecht an, wie sind denn da die wechselintervalle? Beim Zahnriemen ist das ja immer so ein gesch...

    • Ist halt nur das Problem, wenn die Steuerkette gemacht werden muss, das dann der komplette Motor ausgebaut werden muss...und dass das nicht ganz billig sein wird ist wohl logisch ;)

      Deswegen ist Zahnriemen garnicht mal soooo schlecht ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Soll wohl auch reichen wenn das Getriebe raus ist. Aber darauf gebe ich keine Garantie.
      Also ich bin mit meinem V6 bis jetzt sehr zufrieden =)

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Hallo,

      ich habe meinen V6 nach 4 Monaten wieder verkauft, da ich den Wagen
      persönlich zu langweilig fand.....

      Der V6 braucht einfach zuviel Drehzahl um halbwegs zügig beschleunigen zu können.
      Der Verbrauch ist auch bei normaler Fahrweise nie unter 11-12L zu kriegen. 13-14L
      waren da schon ehr die Regel. Die Optik des V6 ist viel zu harmlos.

      Das was wirklich am V6 Spass gemacht hat war die Traktion auf Nässe und der
      geile Sound. Der Wagen lässt sich absolut narrensicher fahren und vermittelt ein sehr
      sicheres Fahrgefühl. Die Versicherung ist auch ziemlich billig mit 40%. :D

      Ich würde den V6 und besonders keinen R32 nehmen da der Verbrauch bei diesen
      Modellen sehr unterschätzt wird. Wer mal ne längere Strecke über die Autobahn mit
      160-180KM/H auf 17 oder 18 Zöllern fährt weiß was ich meine.

      Nimm lieber einen Audi S3, den Seat Leon Cupra R oder einen anderen gescheiten
      Turbo mit richtig Feuer.

      Gruß

      Markus

    • @ Markus R1

      Also ich weiß ja nicht was für dich normale Fahrweise ist aber ich bekomm meinen Bora mit Beladung und 18" Felgen bei normaler Fahrweise mit gemischten Verkehr (Autobahn/Stadt) immer unter 10 Liter. Normaler Verbrauch liegt bei 9-9,5 Liter. Bei guter Fahrweise brauch ich 12 Liter und auf dem Lausitzring nimmt er 17,5-25 Liter.

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Hallo,

      Also ich weiß ja nicht was für dich normale Fahrweise ist


      ich wollte keine Diskussion über den Verbrauch lostreten. Es ist meine objektive
      Beurteilung was ich in etwas mehr als über 10.000 Kilometern rausgefunden habe.
      Wenn Du andere Ergebnisse erzielt hast dann gut. ;)

      Markus