2 merkwürdige Geräusche an neu gekauftem Auto

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2 merkwürdige Geräusche an neu gekauftem Auto

      Hallo,
      ich heiße Simon und komme aus der Nähe von Reutlingen. Ich habe mir letzten Sonntag meinen ersten Golf TDI gekauft. Ich muss gestehen dass dies mein erster Diesel überhaupt ist,da ich bisher mit einer V8 Maschine unterwegs war.

      Bei meinem Auto handelt es sich um die 150PS Variante des 1.9TDI in Highline Ausstattung.

      Nun sind mir zwei seltsame Geräusche aufgefallen, die ich Euch nun nennen möchte, in der Hoffnung dass von Euch jemand weiß was es sein kann.

      Zum einen habe ich ein komisches ziemlich lautes gurgelndes Geräusch von hinten beim einschalten der Zünding, allerdings meist nur bei nicht ganz vollem Tank. Ist das normal beim Golf, oder muss ich mit der Investition in eine neue Dieselpumpe rechnen?


      Das zweite, ist ein merkwürdiges Pfeiffen ab dem 3ten Gang zwischen 2000 und 2500 Umdrehungen. Ich war bisher gewohnt dass die Diesel einen kontinuierlich hohen Pfeiffton beim fahren haben, aber dieser Ton ändert sich bei der oben genannten Drehzahl eher in ein zischen und verschwindet danach wieder. Ist es normal dass sich der 150PSler da anders anhört als die kleinere Version mit 100PS?
      In der Werkstatt war man ratlos und meinte nur, entweder der Turbo ist bald hinüber oder es ist einfach normal...
      Wäre schön wenn sich jemand mit dem gleichen Auto melden würde und mal berichten könnte...

      Grüßle
      Simon

    • Erstmal Herzlich Willkommen! ;)

      Thema 1: das "gurgeln" ist normal! Brauchste dir also keine Sorgen zu machen! =)

      Thema 2: kann ich nicht sagen ob der Geräuschverlauf bei den großen TDi's anders ist als bei den kleinen....wenn das zischen allerdings sooo extrem ist, kann es sein das ein Ladeluftschlauch irgendwie bisjen undicht ist...das kann deine Werkstatt aber normal überprüfen! =)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Das mit der Pumpe ist doch schonmal beruhigend.

      Aber was ist mit dem Turbo. die werkstatt meinte dass wenn er irgendwo ein Loch im Schlauchsystem hätte er in das Notlaufprogramm gehen würde.
      Kann sich vielleicht mal jemand das bei seinem 150ps TDI anhören und mir berichten?

      Wäre wirklich spitze!

      Grüße
      Simon

    • Hallo u. herzlich Willkommen,

      also das Geräusch stufe ich jetzt mal -ohne es gehört zu haben- als normal ein, dein Lader benötigt etwa 100-200U/min länger für den Druckaufbau, deshalb verschieben sich die Pfeifgeräusche etwas nach hinten im Vergleich zu den kleineren TDI`s u. das Übergehen in ein Zischen sollte das "Abblasen" des Ladedruckregelventils sein. Macht meiner auch.
      Denke du kannst beruhigt sein, so lange genug Dampf kommt u. die Geräusche nicht lauter werden.

      Viel Spass mit dem neuen!

    • Das klingt doch sehr beruhigend, denn irgendwie hatte keine Werkstatt ne Ahnung was das sein könnte, alle meinten nur dass sie das Geräusch nicht kennen und wohl der Turbo defekt sein würde...

      Jetzt hab ich allerdings noch eine Frage für die ich kein neues Thema aufmachen will:
      Mir ist aufgefallen dass das Getriebe nach meinem Empfinden ziemlich schwer zu schalten ist, außer man schält enorm langsam, ist das normal dass die 6Gang Getriebe von VW etwas "hackeliger" als Getriebe anderer Hersteller zu schalten sind?

      Grüße
      Simon

    • Ich hatte mal ein Zischen in dem Drehzahlbereich unter Last bei meinem Diesel (AJM). War deutlich als zischen/pfeifen wahrnehmbar. Je schneller beschleunigt wurde , desto lauter war das Zischen.
      Resultat: Nach dem LLK sitzt ein größeres metallisches rohrähnliches Stück, welches mit 2 Schrauben zusammengehalten wurde. An einer Schraube ist ne Dichtung weggebrochen, was zur Folge hat, dass dort Luft entweichen konnte.

      Gruß Chris :)
      8) =) 8)Dezent ist Trend 8) =) 8)

    • Vielen Dank für Eure Hilfe!
      Mich hat halt einfach sehr gewundert dass ich dieses Geräusch bei kleineren Motorisierungen nie wahrnehmen konnte und es bei meinem so deutlich ist, vorallem weil es eben erst im 3ten Gang und dort nur unter Last bei ca.2000 Umdrehungen auftritt.
      Aber wenn ihr das auch habt bin ich doch beruhigt, zumal die Werkstätten wohl keine Ahnung haben... Bei denen ist ja der Turbo defekt!

      Zu meinem Schaltproblem habe ich einiges im Netz gefunden, scheint auch bekannt zu sein und es gibt wohl ein anderes Öl um dies zu beheben, dieses werde ich nun am Donnerstag einfüllen lassen und dann mal sehen was sich ändert, werde Euch auf den laufenden halten!

      Grüßle
      Simon