Verbrauch TDI 90PS

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verbrauch TDI 90PS

      Mich würden mal eure Verbrauchsdaten LAUT BOARDCOMPUTER interessieren, und zwar WARM im LEERLAUF und bei 13ß-140 auf der AUTOBAHN.

      Hier meine Ergebnisse:

      AUTOBAHN bei 130 - 140: ca. 6,7 Liter
      LEERLAUF: ca. 5,0 - 5,5 Liter

      Wobei mir der Verbrauch im Leerlauf ein wenig hoch vorkommt.
      Habe da aber leider keinen Vergleich, da mein Erster Diesel.

      Was habt ihr so?

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)

    • das ist wahrlich ein wenig hoch ,die 130-140 sind aber auch für den kleinen Motor ein wenig Arbeit, daher wirds wohl noch im rahmen liegen, je nach Strecke brauche ich bei ca. 130-150 auch 5,0-6,0l

      Wie du den "Leerlauf" gemessen hast, ist eher fraglich, schalt mal auf momentanverbrauch um und mach alle Stromabnehmer aus, dann steht da l/h und nichtmehr l/100km

    • Ja, mit Leerlauf habe ich gemeint:

      Motor Betriebstemperatur, Kreuzung, Gang raus.
      Radio und Klima sind an.

      Komischerweise, wenn ich mit Gang drinnen auf eine Kreuzung zurolle, geht der Momentanverbrauch auf null, sobald ich stehe, Gang raus, geht der Mom. Verbrauch rauf, Standdrehzahl bleibt bei 900 1/min.

      Werd das Ganze aber morgen noch beobachten.

      EDIT: Achja, der derzeitige Durchschnittsverbrauch lt. BC (Speicher 2), seit dem Letzten Tanken bzw. nach ca. 750 km, liegt bei 5,5 L.
      Ich fahre 2/5 Autobahn, 2/5 Bundesstrasse und 1/5 Stadt.

      Ich würd mal sagen, der Durchschnittsverbrauch liegt im Rahmen, oder?

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mani_portable ()

    • Original von VW_Golf_IV_TDI
      Jo das würd ich auch sagen dass das normale Werte sind!


      Mir sind heute einfach die 5 Liter im Leerlauf beim Nachhauseweg ein wenig komisch vorgekommen, gerade deswegen, weil der Motor Betriebstemperatur hatte.
      UND, ich kann mich auch erinnern, dass er auch mal 0,irgendwas angezeigt hatte...
      Kann es sein, dass wenn der Klimakompressor gerade läuft, der Verbrauch im Leerlauf uns Stand lt. BC so hochschnellen kann?
      Naja, werd das mal die nächsten Tage beobachten.

      Kann aber auch sein, dass ich derzeit ein wenig "übersensibel" bin > neues, nicht grade billiges Auto, bis oben hin mit Technik und Gimmicks vollgestopft, sowas kannte ich vorher nur von den Firmenwagen....:D

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mani_portable ()

    • Original von mani_portable
      Komischerweise, wenn ich mit Gang drinnen auf eine Kreuzung zurolle, geht der Momentanverbrauch auf null, sobald ich stehe, Gang raus, geht der Mom. Verbrauch rauf, Standdrehzahl bleibt bei 900 1/min.


      Ja, also das sind ganz normale Werte, meiner hat zwar einen Chip, aber der Verbrauch ist so ziemlich der Gleiche. Zu dem was du oben geschrieben hast: Das ist auch völlig normal! Wenn du mit eingelegtem Gang ohne Gas rollst, dann geht der Motor in den Schubbetrieb, das heißt, die Treibstoffzufuhr wird weitestgehend gestoppt. Wenn du dann wieder im Leerlauf bist, geht der Verbrauch wieder auf 0,9 l/h oder sowas hoch.

      Grüße, Dennis
    • Ja, o.K., glaub ich Dir natürlich! :D

      Ausserdem muss ich mir glaube ich abgewöhnen, am Beschleunigungsstreifen und beim Überholen auf der Bahn, meinen kleinen auf < 4.000 1/min raufzuprügeln....bringt nix, da keine Leistung mehr vorhanden.
      Tja, werd sicher noch ein weilchen brauchen, um meine BENZIN-DREHORGEL_FAHRWEISE abzulegen...;)

      Wo bei ich sowieso mal ein paar Tankfüllungen fahren muss, damit ich weiss, wo mein Durchschnittsverbrauch WIRKLICH ist, d.h. > siehe Spritmonitor.

      Tja, Lexxikkon, in ein paar Wochen können wir wieder einen Vergleich machen, hast ja grade mal eine Tankfüllung weniger drinnen wie ich...:D

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)

    • So, hab mir das Ganze die letzten Tage angeschaut und denke mal, dass der Verbrauch bezogen auf meine "moderate" Fahrweise doch schwer in Ordnung geht.

      Eins ist mir bezg. MOMENTANVERBRAUCH aufgefallen:

      Kann es sein, dass nicht die DERZEITIGE DURCHFLUSSMENGE, egal ob im Stand oder in Bewegung, sondern der DURCHFLUSS, bezogen auf ein WEGSTRECKE, mit Aktualisierung alle ca. 5 Meter gemessen wird???
      Mir ist nämlich aufgefallen, dass er den Momentanverbrauch bis zu den letzten 3-5 Meter VOR dem Stillstand herangenommen hat!
      Sobald ich nämlich IM STAND das Gaspedal getreten habe, hat sich die Anzeige nicht verändert!


      Oder sollte ich mir die Autobedienungsanleitung nochmal rauskramen und GENAU durchlesen... :baby:

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)

    • Ab einem bestimmten Modelljahr wurde die Momentanverbrauchsanzeige in der MFA von l/100km auf l/h umgestellt.
      Deshalb zeigt er bei dir solche Werte an. Bei mir liegt der Verbrauch im Leerlauf bei 0,5-0,6 l/h, mit Klima und Licht etc. bei max 0,9 l/h!

    • Original von moko81
      Ab einem bestimmten Modelljahr wurde die Momentanverbrauchsanzeige in der MFA von l/100km auf l/h umgestellt.
      Deshalb zeigt er bei dir solche Werte an. Bei mir liegt der Verbrauch im Leerlauf bei 0,5-0,6 l/h, mit Klima und Licht etc. bei max 0,9 l/h!


      Ah, ist klar!

      Tja, Umstellung war sicher beim Facelift (2002 ? ), oder irre ich?

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)

    • hallo erstmal in die Runde :D

      habe das thema hier heute mal durchgelesen und wollt auch mal meinen Senf dazu beitragen =)


      ich fahre den 116er TDI (BJ 2000)und mir ist seit dem Kauf schon aufgefallen das der verbrauch laut BC im stand sehr hoch ist.
      ist bei mir sehr untschiedlich. mal zeigt er mir werte von 12-20L an und dann mal GANZ GANZ selten auch 0,6-0,9L

      habe den Fehlerspeicher bereits ausgelesen und zeigt nix an

      ich weiß wirklich net woran das liegen kann :rolleyes:

      weiß einer von euch vielleicht woran das liegt??

      mfG Aleks

      Lieben Gruß Aleks
    • vielleicht liegts dadran, dass der Momentanverbrauch eingeschaltet ist, beim Rollen lassen steht dann sogar ne 0,0 da (sofern Gang drinne), beim beschleunigen kann bei Kälte sogar mal Zeitweise bis zu 18l da stehen ;).
      Ansonsten würde mir zumindest keine Erklärung einfallen.