was sind das für schrauben????

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • was sind das für schrauben????



      hab an jedem Reifen eine davon. Kann mir jemand erklären was es damit auf sich hat, und wie ich sie abekomme?

      Wäre euch sehr dankbar
    • Jo das sind ganz miese Felgenschlösser. Schau mal hinten beim Reserverad ob der Vorbesitzer die Nuss da eventuell mit reingelegt hat. Ansonsten musst mal sehen ob du die noch vom Vorbesitzer oder Verkaufer bakommen kannst oder eben Aufbohren. :(

      Gruß nightmare

    • Aufbohren muss man da nicht zwangsweise.Es gibt Steckaufsätze fürs Radkreuz die passen sich jeder Form so eines Schloßes an.Damit kannste dann das Ding ganz normal raus drehen.Meine Werkstatt z.B hat auch so ein Teil.Wenn du wirklich keine Nuss für das Schloß im Auto hast und auch nicht dran kommst dann versuch es einfach mal bei einer guten Werkstatt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Naja überall bekommt man das sicherlich nicht ist halt Spezialwerkzeug für Werkstätten etc. Aber es gibt ja für alles das passende Werkzeug.Ich meine wozu Auto abschließen wenn man es auch mit diversen Werkzeugen schnell knacken kann?Könnt ich nun genauso sagen...aber es ist dennoch ein Schutz weil die wenigsten die Räder klauen sind Profis.Und die die halten sich bestimmt nicht mit Rädern auf sondern nehmen wenn gleich das ganze Auto mit.Felgenschlösser sind halt dazu da es Möchtegerndieben zu erschweren und haben da Abschreckwirkung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Hm das ist eigentlich ein universalnuss für verschiedene Schraubengrößen. Ich hab auch son ding irgendwo rumliegen. Aber das man damit auch die Felgenschlösser lösen kann, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Gute Idee.

    • Naja überall bekommt man das sicherlich nicht ist halt Spezialwerkzeug für Werkstätten etc


      Wie Teigel das schon sagte das ist ne Universalnuss und die würde früher mal im Fernseh angeboten. Teleshop und wie der Mist alle heißt :D Obs die auch beim Werkzeugvertreter in Industriequalität gibt weiß ich gar nicht. Aber die Idee ist nicht schlecht, ist nen Versuch wert

      Gruß nightmare

    • Felgenschlösser kann man sich eigentlich sparen.

      Profis knacken auch die, das dürfte klar sein und da macht sich auch keiner was vor.

      ABER: Wenn Amateure kommen, probieren die es auch mal mit Hammer und Meissel oder versuchen es aufzubohren.
      Wenn die dann abrutschen und die Felgen zerstören, hauen die meistens unverichteter Dinge ab.
      Mit dem Ergebniss: Statt Diebstahl ist es jetzt für die Versicherung nur noch Vandalismus und das bezahlt einem dann keiner.

      Dann würde ich eher das Risiko eingehen mir Felgen klauen zu lassen, was ich aber von der Versicherung bezahlt bekomme.

      Über die Abschreckung lässt sich streiten. Glaube, wenn die Felgen geil sind, wird das keinen dran hindern es mal zu versuchen.

    • Original von nightmare
      Naja überall bekommt man das sicherlich nicht ist halt Spezialwerkzeug für Werkstätten etc


      Wie Teigel das schon sagte das ist ne Universalnuss und die würde früher mal im Fernseh angeboten. Teleshop und wie der Mist alle heißt :D Obs die auch beim Werkzeugvertreter in Industriequalität gibt weiß ich gar nicht. Aber die Idee ist nicht schlecht, ist nen Versuch wert


      Die gibt es auch speziell für Felgenschlösser die haben eine andere Anordnung der Stifte...das auf dem Bild ist halt nur ein Beispiel einer Universal für normale Schrauben.

      @jeca333

      Klar zahlt ne Versicherung bei komplett Diebstahl als wenn Vandalismusschäden auftreten.Ein Kumpel hat es auch schon beobachten können wie Kiddies versuchten seine Felgen zu klauen.Er rief die Polizei und die standen dann hinter den Dieben und nahm sie gleich fest weil sie wie dumm vor dem Felgenschloss standen und damit nichts anfangen konnten.Man kann also drüber Streiten.Es ist halt die frage wie und wo das Auto steht.Wenn man natürlich mitten im Wald parkt dann braucht man sich auch nicht wundern das Felgenschlösser Null Sicherheit bieten da können dann auch Amateure mit Hammer und Meißen ran ohne das es auffällt.Aber in bewohntem Gebiet mit gut einsehbaren Parkplätzen in Häusernähe wird dieses Risiko niemand eingehen und wenn dann eher das ganze Auto klauen denn das geht schneller und unkomplizierter.