Osram Nightbreaker

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Osram Nightbreaker

      Hallo,

      hab mir jetzt mal o.g. Lampen bestellt. Ist grad ein günstiges Angebot bei Ebay drin. Evtl. mach ich übern Winter meine Mtec´s raus falls die Lichtausbeute mich überzeugt.
      Fährt die schon jemand?

      Gruß
      Markus

    • Ich bin gespannt

      Ich wollte gerade fragen, ob jemand Night Breaker von Osram verwendet. Ich warte neugierig auf deinen Erfahrungen. Ich bitte dich, schnell wie möglich deine Meinungen darauf zu schreiben.

    • Original von Stibbi99
      Und?

      Hast du sie jetzt schon verbaut?
      Binn auch am überlegen ob ich einbauen soll.

      mfg stibbi


      Falls du mich meinst, habe sie ja eben erst bestellt! :D Denke mal Anfang nächster Woche, dann kann ich auch Bilder machen!
    • Original von moko81
      Original von Stibbi99
      Und?

      Hast du sie jetzt schon verbaut?
      Binn auch am überlegen ob ich einbauen soll.

      mfg stibbi


      Falls du mich meinst, habe sie ja eben erst bestellt! :D Denke mal Anfang nächster Woche, dann kann ich auch Bilder machen!


      ebenfalls !!! :D
    • Ich habe mal die Philips Xtreme Power mit den Osram Nightbreakern verglichen und bin zu der Meinung gekommen, das sich ein Wechsel nicht lohnt ,wenn man schon die Philips drin hat.Aber wenn meine Philips hinüber sind, kommen definitiv die Nightbreaker rein, denn die haben einen entscheidenden Vorteil: es gibt sie auch in H1 und H3.Nun kann man also fast den kompletten Scheinwerfer inkl Nebler mit den Osram ausstatten, ich denke das kommt dann wirklich richtig gut. =) Die Philips gibt es ja nur in H4 /H7. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • ich glaub ich hab die Osram birnen drin ( weiß leider nich mehr genau welche ich genommen hatte, also welches Modell, es sind aber Osram dinger ) aber die sind superweiß und die ausleuchtung ist echt optimal !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von buhli ()

    • Original von SharpShooter
      Ich habe mal die Philips Xtreme Power mit den Osram Nightbreakern verglichen und bin zu der Meinung gekommen, das sich ein Wechsel nicht lohnt ,wenn man schon die Philips drin hat.Aber wenn meine Philips hinüber sind, kommen definitiv die Nightbreaker rein, denn die haben einen entscheidenden Vorteil: es gibt sie auch in H1 und H3.Nun kann man also fast den kompletten Scheinwerfer inkl Nebler mit den Osram ausstatten, ich denke das kommt dann wirklich richtig gut. =) Die Philips gibt es ja nur in H4 /H7. :(


      wie gesagt, momentan hab ich die Mtec´s drin
    • Original von MarkusD
      Original von SharpShooter
      Ich habe mal die Philips Xtreme Power mit den Osram Nightbreakern verglichen und bin zu der Meinung gekommen, das sich ein Wechsel nicht lohnt ,wenn man schon die Philips drin hat.Aber wenn meine Philips hinüber sind, kommen definitiv die Nightbreaker rein, denn die haben einen entscheidenden Vorteil: es gibt sie auch in H1 und H3.Nun kann man also fast den kompletten Scheinwerfer inkl Nebler mit den Osram ausstatten, ich denke das kommt dann wirklich richtig gut. =) Die Philips gibt es ja nur in H4 /H7. :(


      wie gesagt, momentan hab ich die Mtec´s drin


      Naja gegen die MTEC waren ja schon die Philips Xtreme Power in der Lichtausbeute mehr als nur überlegen!Die OSRAM setzen ja noch einen drauf.Von MTEC auf OSRAM wird also schon ein deutlich sichtbarer Unterschied.Man darf nur nicht vergessen das die MTEC nur auf Leuchtfarbe zielen und die Philips und OSRAM auf pure Leuchtkraft und maximum Lichtausbeute.
    • lohnt sich der Wechsel von MTEC auf die Osram wirklich?? habe bei mir zur Zeit die weißen MTEC's mit 100W drinne, da die Ausleuchtung mit den 55W zu schlecht war ... ich weiß ... ist nicht erlaubt ... aber immernoch besser als die Typen mit ihren illegalen Xenonbrennern ... ohne ALWR und SWRA etc.

      jetzt wo der Winter quasi vor der Tür steht würde ein Wechsel sinn machen ;)

      aber wie gesagt ... sollte denn schon wesentliche Vorteile bringen ...

      Passat 3C Variant 2.0TDI@125kw US Sportline Individual
      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, BAR und UM ... Codierungen, Fehlerauslesen etc ...
    • Original von vdeejay
      lohnt sich der Wechsel von MTEC auf die Osram wirklich?? habe bei mir zur Zeit die weißen MTEC's mit 100W drinne, da die Ausleuchtung mit den 55W zu schlecht war ... ich weiß ... ist nicht erlaubt ... aber immernoch besser als die Typen mit ihren illegalen Xenonbrennern ... ohne ALWR und SWRA etc.

      jetzt wo der Winter quasi vor der Tür steht würde ein Wechsel sinn machen ;)

      aber wie gesagt ... sollte denn schon wesentliche Vorteile bringen ...


      Willst du das es gut aussieht, oder willst du was sehen? ;)
      Jetzt im Winter definitiv was helles (hatte letzten Winter die Philipps Power2Night drinnen), im Sommer halt die MTECs.
      Und für 20€ inklusive Versand überlege ich gar nicht lange! :D
    • Also ich hab auch die Night Breaker seit gestern drin, schönes Licht und schöne Ausleuchtung. Davor waren irgendwelche billigen gelben Standardlampen drin. Im Vergleich zu den MTEC ist das Licht der Night Breaker aber nicht wirklich weiß.

    • Ich hab mir die Osram Night Breaker auch schon bestellt, sollten evtl diese Woche noch kommen. (17,50€ incl Versand bei E-Bucht)
      Hab H4 für Abblend/Fernlicht und H3 für Nebel bestellt. Ausserdem noch die Diadem Blinker und Philips Blue Vision Standlichter (die von Osram sind recht teuer).

      Bisher habe ich wohl Standard Leuchtmittel drin und bin gespannt auf den Unterschied. Ich fahre im Winter eigentlich nur wenns dunkel ist, da brauche ich ordentliches Licht.