Wie schnell sollte die Klimatronic warm werden?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie schnell sollte die Klimatronic warm werden?

      Hi zusammen,

      ich habe das Gefühl, daß meine Klimatronic nicht schnell genug warm wird. Habe irgendwo gelesen, daß eine elektrische Zusatzheizung verbaut sein soll, die zuheizt, bis das Wasser warm genug ist.

      Bei zugefrorener Windschutzscheibe dauert es bei mir einige Minuten bis sie frei ist. Ist das bei Euch auch so, oder geht das bei Euch im Nu?

      Danke

    • Denke mal, dass das normal ist.

      Die volle Heizleistung erreichst du wirklich erst, wenn der Motor auf Betriebstemp ist.

      Das ist halt der Nachteil beim Diesel, mein altes Auto mit 1,5 Benziner war bei den jetzigen Aussentemperaturen nach 10 Minuten warm, der Golf braucht (bei untertoruriger Fahrweise) nahezu doppelt so lange.

      Das Ganze hängt mit dem hohen Wirkungsgrad von Dieselmotoren zusammen.

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mani_portable ()

    • Danke für die Antwort,

      aber was ist denn nun mit dieser angeblichen elektrischen Zusatzheizung. Ist eine vom Werk aus eingebaut? Wenn ja, müßte diese doch die erste Wärme bringen.

    • den zuheizer hast du. frag mich nicht, wo der verbaut ist. aber hexen kann der auch nicht. wobei dieser im gegenteil zu tdi's ohne diesen zuheizer die zeit bis warme luft kommt, erheblich verkürzt.
      auch bei mir dauerts ein paar min. ganz normal. aber ich pack mir immer ne folie auf die scheibe. das erspart das kratzen =)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Der Zuheizer sind Glühstifte die im Kühlmittelkreislauf sitzen. Aber du kannst dir ja vorstellen das dass nicht in 2min wie beim Wasserkocher geht da das Wasser ja einen riesen weg hat und nicht an einem Fleck ist.

    • Die Glühkerzenzusatzheizung sitzt (wenn man vor dem Motor steht) rechts, direkt am Motor (wo der dicke Kühlwasserschlauch hingeht). Einfach die Motorabdeckung abnehmen, dann sieht man sie.

      Gesteuert wird sie automatisch über das Motorsteuergerät in Abhängigkeit von Generatorlast, Außentemperatur und Kühlwassertemperatur.

      Zaubern kann das Ding nicht, klar.


      Ich hab mir in meinen tdi nen Motorvorwärmer eingebaut, wär ggf. auch etwas für dich.
      Besser für den Fahrer (schnell warm im Innnenraum) und für den Motor sowieso (keine Kaltstarts, geringe Warmlaufphase).
      Defa Motorvorwärmer eingebaut

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Beim Diesel braucht des schon ne weile bis du warme Luft im Innenraum bekommst. Um einiges länger wie beim Benziner. Jedoch fahr ich auch sehr oft Dieselfahrzeuge in denen der Zusatzheizer nicht eingebaut ist und da dauerts echt ne ewigkeit bis sich da mal was im Innenraum tut! Von daher wie michiglaser bereits gesagt hat so einen Motorvorwärmer zulegen oder ne Standheizung :D

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • wer ne passende steckdose in seiner garage hat, kann das auch machen. haben wir leider nicht, bzw. eine garage :D aber eine standheizung ist was dolles :)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail