unnatürliches Hochdrehen

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • unnatürliches Hochdrehen

      Hallo Golfgemeinde,

      bei meinen TDI (ca. 70.000 km) kommt es seit neusten zu einem unnatürlichen Hochdrehen. Der Motor nimmt zwar Gas an und die Drehzahl steigt, aber dann plötzlich fällt sie wieder ab. Es kommt mir teilweise so vor, als wenn die Kupplung rutscht und er die Kraft nicht auf die Strasse bekommt.
      Aber eigentlich kann es nicht die Kupplung sein, die habe ich nämlich geprüft.

      Das Phänoen tritt sowohl im dritten, als auch im vierten und fünften Ganf auf.

      Hat jemand etwas ähnliches schon festgestellt und weiß die Lössung?

      Gruß

      Flintstone

    • Aufgrund der Tatsache das es ein 74kw Motor ist, tippe mal auf AXR, ist es zu 100% die Kupplung! Es wurde die gleiche Kupplung wie im 90PS Motor verbaut und ist nicht wirklich auf die Nm ausgelegt die der 74kw Motor bringt! Abhilfe soll angeblich der einbau einer Sachs Kupplung bringen. Welche genau nochma hab ich grad vergessen. Bei mir hatte ich es auch mal eine Zeit lang, aber plötzlich wars wieder weg und kam auch nicht wieder!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Jepp, habe ebenfalls den AXR drinne und bei mir kam es nun auch schon mal vereinzelt vor, werde da aber die kupplung erst erneuern, wenn es nur noch auftritt, aber bei 70000km, ist schon ein bisschen früh, meiner hat jetzt 110000km runter!

    • Original von Pretender
      aber bei 70000km, ist schon ein bisschen früh


      Bisschen früh? Du bist gut.
      Bei meiner Cousine und mir war jeweils bei 30000km an unseren Gölfen die Kupplung hin.
      Zum Glück beide noch innerhalb der Garantie.


      Gruß
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von powermac ()

    • Original von powermac
      Original von Pretender
      aber bei 70000km, ist schon ein bisschen früh


      Bisschen früh? Du bist gut.
      Bei meiner Cousine und mir war jeweils bei 30000km an unseren Gölfen die Kupplung hin.
      Zum Glück beide noch innerhalb der Garantie.


      Gruß
      Andreas


      Gut..., dann habe ich nichts gesagt :]
    • Ich hatte das gleiche Problem.
      War beim :) bei ca. 35Tkm und da haben die rum gemacht, habe es dann schließlich bei ca 65Tkm getauscht gekriegt und seit dem (z.Zt. 148Tkm) kein Problem mehr.

      Wenn ich im 4 bzw. 5 Gang voll gas gegeben habe, bei ca. 2200rpm ist die Drehzahl bis auf ca. 2800rpm hochgesaust und dann wieder gefallen. Nach dem abfall der Drehzahl war die Beschleunigung wieder da.
      Das Problem mit der Drehzahl ist, dass die hier das max. Drehmoment hast.

      Die Kupplungsscheibe hatte keinerlei Schäden gezeigt und dieser "Schwahsinnige" Test im 2'ten Gang anfahren ist voll für den a*sch.

      Gruß
      Inan

    • Original von inan

      Die Kupplungsscheibe hatte keinerlei Schäden gezeigt und dieser "Schwahsinnige" Test im 2'ten Gang anfahren ist voll für den a*sch.

      Gruß
      Inan

      Das funzt ja auch eigentlich nur, wenn die Kupplung völlig hinüber ist, genauso wie der Test "Handbremse anziehen und im fünften Gang versuchen Loszufahren" Da geht zu ca. 90% der Fahrzeuge aus, es sei denn, die Kupplung hat es vollstens hinter sich...
    • Hab mal eine Frage, wenn ich jetzt beim freundlichen eine neue Kupplung für den AXR bestelle, ist das dann schon eine verstärkte oder ist es die gleiche die drin ist, wenn es die gleiche ist, kann mir vielleicht einer einen Tipp geben, welche Kupplung ich mir bestellen soll, denn meine gibt nun langsam aber sicher den Geist auf :rolleyes:

    • Also beim Freundlichen würde ich die nicht kaufen, gibts günstiger über den Forenhändler und du würdest bei weder noch eine verstärkte Kupplung kriegen, eine Verstärkte kriegst du aber beim freien Zubehörhandel, von Ebay-Kram und Chinaimportmist würde ich die finger lassen (ersteres ist im Prinzip letzteres und ich hab mal ne Reportage gesehen, die gefälschten Teile sind echt Lebensgefährlich und nutzen sich extrem schnell ab).
      Wichtig ist, das du dir eine Kupplung raussuchst die mehr als 250NM aushält, weil dein Motor (wenn die OEM Kupplung rutscht) auch mehr als 250NM aufbringt.

    • Hallo Golffans,

      leider komme ich erst heute dazu eure Antworten genauer zu studieren. Aber mit all diesem Antworten habe ich gleich mehrere neuer Fragen:

      - Wo finde ich dieses Kürzel AXR?
      - Wenn es wirklich die Kupplung ist, was sagen die "Freundlichen" dazu? Kulanz?
      - Welche Kupplung könnt ihr empfehlen.

      Gruß

      Flintstone