Turbotausch

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • So, jetz ist es soweit!!!!

      Bei meinem 1,8t AGU hat es mir nach 200tkm den Lader zerlegt!

      Welchen Lader würdet ihr denn jetzt einbauen?

      kkk k04-001 oder Garrett GT2X?

      Haben ja beide den krümmeranschluß vom k03. Allerdings hat glaub ich nur der kkk auch den flansch zur Downpipe der auf's original paßt...

    • Hallo,

      keine Angst. Der Motor ist schon komplett überholt worden. Da geht erst mal nix mehr kaputt. Außerdem was sind schon 200tkm wenn alles neu ist?

    • Glaub mal es gibt genug leute die sich bei der Laufleistung einfch nen größeren Lader draufpacken.

      Ob KKK oder Garrett musst du für dich entscheiden, reichen dir 250ps spitzenleistung oder willst lieber mehr die auch über ein längeres Drehzahlband gehalten werden. Wenn du jetzt im Block Stahlpleul,kbk und verdichtungsredizierte Kolben hast würde ich direkt zum Garrett greifen, leistung kann man nie genug haben. Im Vw sektor kenn ich micht jetzt noch nicht so gut aus komme ja von den Opelanern und da war ich auch gewohnt das der Lader erst bei 3800upm richtig anfing zu feuern. Vergiss aber nicht eine Sperre zu verbauen,viel Leistung nützt nicht viel wenn sie sich in Gummi auflöst. Mein Favorit wär der gt2876r denke das der sich gut im alltag bewegen lässt.

      mfg

    • Also ich ware schon mit um die 250ps zufrieden, da ich sonst mein ganzes Geld in Reifen anlegen kann. 20er sind halt teuer... Außerdem will ich nen Plug 'n Play Lader verbauen. Also k04-001 oder Garrett GT2X. Wollte nur wissen welcher besser, standfester und schöner zu fahren ist. Klar hängt da viel von der abstimmung ab. Ein Freund der nen K16 auf seinem Golf fährt meinte nur ich soll die Finger von Garrett lassen.

    • Also die alten opel turbomotoren (c20let) haben serie nen k16 drauf, da ist günstig und plug n play sich nen k26/24 oder k29/24 bzw k29/26 drauf zu machen, tolle spitzenleistung haben die lader ja, aber die garrett lader halten die drücke über ein wesentlich größeres drehzahlband,zudem sind sie kugelgelagert und damit sprechen sie auch früh an.

      für die 250ps nimm halt den k04, da haste kein großes gefummel und zudem ist es auch nicht so auffällig wie ein garrett.


      mfg

    • K16 per Plug & Play kann man beim 1.8T vergessen ;)

      Die Bedenken die viele Leute gegen Garret haben ( geringe Haltbarkeit) sind eigentlich längst überholt, Garret hat das schon lange in den Griff bekommen. Vorteil der Garrets ist halt das bessere Ansprechen ggü. den KKK Ladern. Mit dem K04-001 echte 250PS zu erreichen wird schon rel. eng, das geht wenn überhaupt nur mit LLK, und guter Abgasanlage inkl. Kat ab Turbo, damit man noch ein wenig über die Frühzündung rausholen kann.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Danke Olli,

      wir hatten auch schonmal über den K04-001 geschrieben. Wollte aber wissen welcher denn jetzt mehr zu empfehlen ist. Der KKK oder GT2X von Garrett.
      Weißt Du viell ob die Downpipe vom K03 auch an den Garrett paßt. Die hab ich nämlich "leider" schon in 3" verbaut...
      Das das mit dem K16 nicht Plug 'n Play klappt ist schon klar. :D

    • Das mit dem K16 Plug n Play beim Golf hab ich auch nicht geschrieben da muss Olli sich verlesen haben.

      Der Garrett wird besser laufen aber die Downpipe vom alten Lader wird nicht mehr passen.
      Die kostet aber doch auch nichts für Golf oder?

    • Ja, das hatte ich wahrscheinlich falsch verstanden bzgl. des K16 :)

      Gute Downpipes sind leider nicht sooo billig, aber das variiert auch etwas je nach Anbieter.

      Ob jetzt die K03-DP auch an den GTX2 paßt weiß ich auch nicht 100%, aber ich meine daß die Eliminator-Kits ja so konzipiert waren daß man kaum was ändern muß. Wobei die Kits ja eher enttäuscht haben, denn ohne die optionalen Komponenten wie den passenden neuen Krümmer und andere Downpipe (wobei das bei dir ja wegfällt) die Lesitungsangaben auch nicht zu erreichen waren. Bis 290PS wie von ATP versprochen sind mit OEM Krümmer, Düsen usw. eben nicht drin.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI