Welches Motoröl beim V5?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Motoröl beim V5?

      Hi, in meinem V5 war bis jetzt immer Castrol Txt softec plus 5w-30 drinnen beim letzten ölwechsel im sommer is dann shell helix ultra vx 5w-30 reingekommen, dass auch für longlife geignet ist.....nun habe ich festgestell das mein motor an der zylinderkpfdichtung ein bisschen öl verliert, meint ihr das könnte an dem longlife öl liegen? welches öl ist das beste für den v5 (150 ps) ?

    • Nur am Öl liegt es nicht wenn er irgendwo leckt ;)

      Persönlich würde ich bei LL-Intervallen das Mobil 5W30 ESP fahren-hat mit die besten Spezifikationen, v.a. einen sehr guten HTHS Wert.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • also man sollte schon wissen dass LL sowieso nicht gut für den motor ist egal welches öl ob 0w30 oder 5w30(das aktuelle) laut erfahrungen vieler leute in den meisten foren und auch nach meiner eigenen erfahrung ist Mobil1 0w40 das beste öl. ich wechsele mein öl alle max. 8000km. da ich das öl von einem händler sehr günstig bekomme. 7€ den liter da spare ich mir nix. resultat bei mehreren autos (10-20) an der zahl. bei allen lief der motor ruhiger und teilweise der unruhige leerlauf z.B. bei meinem alten 1.6er verschwand fast komplett. verbrauch ging um fast 0,5-1 liter runter die ganzen ablagerungen sind durch die additive vom mobil1 0w40 verschwunden da die additive die besten sind imo aufm markt. der motor zieht dann auch besser

      Verkaufe neue Flex XC 3401 VRG, Flex 3403 VRG und Flex 602VR profi Poliermaschinen.