Motor springt bei Kaltstart schlecht an

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor springt bei Kaltstart schlecht an

      Hallo,

      folgendes Problem

      Im kalten Zustand springt mein Golf IV 1,9 TDI 66 kw BJ 2001 145000kn sehr schlecht an.

      Je nach Kältegrad muss enorm "georgelt" werden. Nach dem Start entwickelt sich am Auspuff eine weiße Wolke.

      Fehlerspeicher wurde ausgelesen mit 0 Fehlern

      Glühkerzen wurden vor 3000km kpl erneuert.

      Kraftstofffilter wurde vor 500 km erneuert.

      Der Anlasser wurde bei 100000 km ebenfalls getauscht. Batterie hatte vollen Ladestand.

    • Hallo,

      Ich würde sagen dein Temparaturfühler hat ne macke. Das problem hatte meine Freundin auch, aber jetzt mit dem neuen Fühler ist der Fehler weg.

      MFG RonnyTDi

    • Hallo Zusammen,

      danke für die Beiträge. Dieselfilter wurde wie gesagt gewechselt. Temperaturfühler ist auch erneuert worden. Immer noch das selbe Problem.

      Beim Freundlichen sagte mann mir das es

      A) die Dieselpumpe erneuert werden muss

      B) Steuerzeiten vom Zahnriemen nicht mehr stimmen


      Unlogisch ist das für mich da wie gesagt nur bei einem Kaltstart diese Probleme auftauchen.

      Ach ja und natürlich wird auch das Fahrzeug entsprechend vorgeglüht. :)

    • vorglühen :baby:

      fahrt ihr nen golf mit 5 zylinder MB G-Klasse Saugdiesel?!? ?(

      also das die TDi´s beim kaltstart etwas unrund laufen, ist normal. die müssen erstmal ihre temperatur kriegen und druck aufbauen.

      kann auch sein, dass es ca. 1-2 sek dauert bis alle 4 pötte syncron laufen.

      das passiert eigentlich bei alle diesel(s) :] die draußen stehen.

      ich weiß jetzt nicht was du unter orgeln verstehst..

      also ich interpretiere darauf das der wagen morgens nich anspringen will und du den anlasser quälen musst. das könnte evtl am anlasser liegen.

      erkläre mal genau was dein problem ist...

      beim :) würde ich erstmal vorsichtig sein.. die wollen immer am liebsten gleich den turbo tauschen obwohl damit das problem nicht behoben ist. :]

      kann natürlich auch sein das dein diesel ein sehr schlechtes zündverhalten hat. dh das du bio diesel oder nicht winter tauglichen diesel getankt hast...

      eine weiße wolke habe ich auch.. im sommer ist die dann schwarz :D

    • hallo, du hast deinen spritfilter gewechselt vor 500km und es kann jetzt sein das die rücklaufleitung am filter luft ´zeiht und deswegen springt er schlecht an. schau ob die leitung luftblasen hat, den sie darf überhaupt keine haben. neu dichtungen können helfen.

      hatte das problem vor 1 monaten aber da ging der wagen garnicht an :D obwohl diesefilter neu war und alle dichtung, war bestimmt ein scheiß filter. seit dem ich das gemacht habe spring er sogar besser an als früher weil er hatte immer bischen blasen gehabt.

      grüße


      grüße