Achslenker Lager def.

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Achslenker Lager def.

      HI
      Hab mal ein paar fragen wegen dem Achslenker Lager.
      Ich hab in letzter Zeit immer so ein Quitschen beim bremsen auch wenn ich langsamm fahr. aber nicht so ein Quitschen als wären die Bremsen fest. Das Quitschen ist auch nur am Anfang des Bremsvorganges. Also wenn sich die Karroserie bewegt.
      Hab dann beim Winterdrauf machen mal darunter geschaut. Hab festgestellt das das man das Achslenker Lager bewgen kann wenn mann mit dem Schraubendreher darunter geht und es anhebt. Das andere auf der rechten Seite ist fest und der Gummi ist auch total zerrissen.

      Kann das Quitschen davon kommen?
      Wie baut mann es aus? In meinen Helf dir selbst Buch steht es nicht drinn.
      Auf was muss mann achten und kann mann es überhaupt selber machen? oder fällt der Stoßdampfer dann runter. Würde mir dann gleich einen Kompletten Achslenker kaufen mit allen Lagern. Nur selber einbauen wollt ich es.

      Bitte Helft mir.

      Danke schon mal.
      MfG Raini

    • Hi,

      welches Lager meinst du genau? Das am Radlagegehäuse oder die Querlenker buchsen?

      Die Querlenkerbuchsen sind gepresst, da kannst du das alte Lager rausbohren und dann raus drücken, das neue must du dann einpressen.

      Wenn du vorne den Zapfen am Radlagergehäuse meinst, der ist einfach zu tauschen.

      Einfach unten die 3 Schrauben löse und die am Radlagergehäuse und dann abziehen.

      Am besten ist es wenn du dafür das Radlagergehäuse komplett ausbaust.

      Danach ist eine Achsvermessung von nöten!

    • Danke schon mal :D
      Ich wollte eigentlich denn ganzen Achslenker tauschen. Mit allen Lagern( sind ja im neuen schon darin.). Habe ihn schon daheim. Weiss aber eben noch nicht auf was ich achten muss.

      Muss ich dann auch nee achsvermessung machen?
      warum eigentlich?

      MfG Raini

    • Hi,

      also ich würde wenn du den tauschst auch die Schrauben neu machen, weil ist ja schließlich ein Sicherheitsrelevantes teil.

      wenn du den Dreieckslenker tauschst dann must du vorne die aufnahme für das Traggelenk öffnen, dadurch verstellt man den sturz des Rades. Somit ist eine Achsvermessung fällig.

      Da wo das Traggelenk ist sind Langlöscher =)

    • Danke.
      Bekommt mann die Schrauben auch einzeln? Weill bei meinem Achslenker waren sie nicht dabei :(
      Wieviel darfdenn so eine Achsvermessung kosten?
      Und ist beim Aussbau auf irgendwass zu achten? Da ich es selber machen will da es scheinbar nur paar schrauben sind.

      MfG Raini

    • Schrauben bekommt man alle Einzeln.

      Achsvermessung kostet bei uns beim Euromaster 65€

      Zu achten ist eigentlich net nur nach Fest kommt ab.

      Die Drehmomentwerte kenne ich leider nicht, hinten glaube ich was um die 100NM vorne 30-40NM aber genau weis ich das net