4-Motion-Fahrwerk in "normalem" Golf - Eintragung?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 4-Motion-Fahrwerk in "normalem" Golf - Eintragung?

      Hier wird ja immer vorgeschlagen ein Fahrwerk in der 4Motion Ausführung zu kaufen, damit man den 4-Motion Stabi vernünftig montieren kann und nicht mit krummen Koppelstangen leben muss, richtig?

      Wenn ich nun beispielsweise das Eibach Pro-Street-S in der 4Motion Variante in meinen Golf (1.9TDI ASZ) einbauen würde, wie sieht das dann mit der Eintragung aus? In den Unterlagen vom Hersteller (Teilegutachten) werden ja nur die 4Motion Modelle erwähnt.

      Vllt. kann das ja jemand mal genauer erklären.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cSAW ()

    • ich denke du hast das falsch verstanden!

      zb beim fk highsport kannst du dir eine version mit den aufnahmen für die koppelstangen vom 4m bestellen! das fahrwerk ansich ist aber für den 2wd ausgelegt!
      und ein 4m fahrwerk in nen normalen einbauen wird erstens denk ich mal sehr schwierig, da die ha komplett anders konstruiert ist und zweitens wird dir das niemand eintragen!

      achja beim pro street s sind die aufnahmen für die koppelstangen schon dran =) =) =)

      mfg markus