Billig KAt oder doch n Original nehmen?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Billig KAt oder doch n Original nehmen?

      Billig KAt oder doch OEM beim Freundlichen 13
      1.  
        Billig Kat rein und sparen (5) 38%
      2.  
        OEM rein und bedenkenlos fahren (8) 62%

      Hoi hoi Leute

      nachdem mein Katalysator nun schon zweimal gebrochen ist, wird es nun Zeit mal n Ersatz anzuschaffen! :rolleyes::rolleyes:

      Nun die Frage

      Kann man ohne bedenken einen "Billig" Kat verbauen, sprich in der Sorte :O

      "Billig Kat von IBÄÄHH"

      oder könnten da Probleme auftreten? Das Teil kostet ja weniger als die Hälfte von nem Kat beim Freundlichen! =)


      Meine Schrauber Kollegen meinten, so ein Kat könnte schwere Probleme nach sich ziehen, bis hin zum Motorschaden ( wobei ich persönlich das nicht glaube ) :O


      Oder sollte man gerade an dieser Stelle nicht sparen und einen KAt beim Freundlichen holen?


      HAt eventuell jamend so einen schonmal verbaut und Erfahrungen mit gemacht? ?(

    • ob er genau die selbe funktion erfüllt wie der OEM kat weiß ich nicht aber kauf dir doch einen gebrauchen bei eBay. ich halte auch nicht viel von dem billig zeug bzw. deren material und verarbeitung.

      grüße

    • RE: Billig KAt oder doch n Original nehmen?

      Original von VB-117
      Hoi hoi Leute

      nachdem mein Katalysator nun schon zweimal gebrochen ist, wird es nun Zeit mal n Ersatz anzuschaffen! :rolleyes::rolleyes:

      Nun die Frage

      Kann man ohne bedenken einen "Billig" Kat verbauen, sprich in der Sorte :O

      "Billig Kat von IBÄÄHH"

      oder könnten da Probleme auftreten? Das Teil kostet ja weniger als die Hälfte von nem Kat beim Freundlichen! =)


      Meine Schrauber Kollegen meinten, so ein Kat könnte schwere Probleme nach sich ziehen, bis hin zum Motorschaden ( wobei ich persönlich das nicht glaube ) :O


      Oder sollte man gerade an dieser Stelle nicht sparen und einen KAt beim Freundlichen holen?


      HAt eventuell jamend so einen schonmal verbaut und Erfahrungen mit gemacht? ?(


      Ich glaube nicht,dass der Kat Probs macht - wenn er freigegeben ist und funktioniert, spricht nicht viel dagegen. Vielleicht ist die Lebensdauer kürzer als die eines Originalteils. Wie alt ist denn dein Auto und wie viele KM hat es und wie lange willst du es noch fahren?

      Viele Grüße,Leo
    • RE: Billig KAt oder doch n Original nehmen?

      Original von in_memoriam_mr_x
      Original von VB-117
      Hoi hoi Leute

      nachdem mein Katalysator nun schon zweimal gebrochen ist, wird es nun Zeit mal n Ersatz anzuschaffen! :rolleyes::rolleyes:

      Nun die Frage

      Kann man ohne bedenken einen "Billig" Kat verbauen, sprich in der Sorte :O

      "Billig Kat von IBÄÄHH"

      oder könnten da Probleme auftreten? Das Teil kostet ja weniger als die Hälfte von nem Kat beim Freundlichen! =)


      Meine Schrauber Kollegen meinten, so ein Kat könnte schwere Probleme nach sich ziehen, bis hin zum Motorschaden ( wobei ich persönlich das nicht glaube ) :O


      Oder sollte man gerade an dieser Stelle nicht sparen und einen KAt beim Freundlichen holen?


      HAt eventuell jamend so einen schonmal verbaut und Erfahrungen mit gemacht? ?(


      Ich glaube nicht,dass der Kat Probs macht - wenn er freigegeben ist und funktioniert, spricht nicht viel dagegen. Vielleicht ist die Lebensdauer kürzer als die eines Originalteils. Wie alt ist denn dein Auto und wie viele KM hat es und wie lange willst du es noch fahren?

      Viele Grüße,Leo


      Naja ist Bj. 1999

      hat 150.000 km und wie lange ich den fahren will gute Frage!

      Aber schon noch paar Jährchen ;)
    • OEM rein und gut ist.
      wenn du einen gebrauchten für wenig geld bei ebay findest umso besser,aber ich persöhnlkich halte nix von so nem "billig"teil:rolleyes:


      aber vielleicht irre ich mich und das ding hält genau so lang wie der OEM KAT.:O

      Lieben Gruß Aleks

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlackTDI-Stgt ()

    • RE: Billig KAt oder doch n Original nehmen?

      Original von VB-117
      Naja ist Bj. 1999

      hat 150.000 km und wie lange ich den fahren will gute Frage!

      Aber schon noch paar Jährchen ;)


      Das sich ein Kat aber nach 80-100tkm so richtig mit Ruß zugesetzt hat, und dann die Leistung runter geht, bis hin zum Motorstillstand weißt aber schon...gerade beim Diesel ;)

      Mein alter Kat hat 90.000km drauf, und als der neue mit 40.000km reinkam war das ein Unterschied wie Tag und Nacht...

      Durchzug war um Welten besser als vorher.

      Gemerkt hat man es nicht, weil es ja sehr langsam schlechter wird...
    • RE: Billig KAt oder doch n Original nehmen?

      Original von Golf4Turbo
      Original von VB-117
      Naja ist Bj. 1999

      hat 150.000 km und wie lange ich den fahren will gute Frage!

      Aber schon noch paar Jährchen ;)


      Das sich ein Kat aber nach 80-100tkm so richtig mit Ruß zugesetzt hat, und dann die Leistung runter geht, bis hin zum Motorstillstand weißt aber schon...gerade beim Diesel ;)

      Mein alter Kat hat 90.000km drauf, und als der neue mit 40.000km reinkam war das ein Unterschied wie Tag und Nacht...

      Durchzug war um Welten besser als vorher.

      Gemerkt hat man es nicht, weil es ja sehr langsam schlechter wird...


      na dann erklärt sich auch mein Leistungsverslust! Dann werd ich wohl die Tage mal einen neuen KAt reinmachen!

      HAb mir den billig KAt von Ebay geholt! werd dann meine erfahrungen hier posten