Kofferraumklappe komplett cleanen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kofferraumklappe komplett cleanen?

      Kann mir jemand sagen was mann alles machen muss um seine Kofferraumklappe zu cleanen? Also ich würde gerne es so haben das das Logo, Schrieftzug, Schloss gecleant ist und die Klappe bündig ist. Da ich aber auch nur eine Frenbedienung für die Türen habe bräuchte ich wahrscheinlich auch noch eine mit der ich die Kofferraumklappe öffnen kann oder?

      mfg [Rain]

    • Gebe mal in der Suche ein:Anleitung Cleane Heckklappe öffnen.Da hättest du das Problem gelöst,mit der Entrieglung.Heckklappe clean,gibt es ebenfalls genug in der Suche.

      VCDS(VAG-COM)/VAGdashCAN(0 KM und LoginCode) bis 7/2006 ,Umbau Tachobeleuchtung --> PN me

    • Du entfernst einfach das Emblem und den Griff dann schneidest du dir Bleche zurecht biegst sie in Form und schweißt sie ein. Je nachdem wie sauber du die Bleche gebogen und geschweißt hast verzinnst du das ganze und schleifst es in Form. eventuell noch mal nachspachteln. Füllern und ab zu Lackierer.

      Dann baust du dir nen Stellmotor in die Heckklappe den du mit dem Schloss verbindest. Wenn du ne 3 Tasten Fernbedienung hast kannst du den Stellmotor damit ansteuern. Ansonsten kannst du die 3 Tasten Fernbedienung nachrüsten oder du steuerst den Stellmotor einfach mit nem normalen Taster, z.b. vom Passat, an

      In den meisten fällen bleibt die Heckklappe im zweitem Raster vom Schloss hängen. Abhilfe schast du indem du die Nieten am schloss aufbohrst und das zweite Raster rausschleifst. Um das Schloss wieder zusammen zu bekommen haben sich bei mir zwei Schweißponkte an den Nieten wewährt.

      Hier mal zwei Bilder von meiner Heckklappe. Habs leider nicht geschaft ganz ohne Spachtel auszukommen aber ist soweit ganz gut geworden.



      Gruß nightmare

    • Ey Nighty wie fährt es sich eigentlich so ohne Heckscheibenwischer. Ich hab überlegt mir den auch zu entfernen und nen Blindstopfen zu setzten. Ich hab nur Angst, dass das nicht so alltagstauglich ist, gerade auf der Autobahn.

      Sorry für den Missbrauch dieses Threats! ;)

    • also nur bei regen is es halt bissi doof, aber dann macht man die heizbare heckscheibe an un dann verdunstet das wasser schon irgendwann, ausser bei strömendem regen, also ich fahr ja so auch schon länger rum und geb dann hiermit mal meine meinung hab :D

    • wir haben einen anderen neigungswinkel der heckscheibe. da bleibt kaum was hängen. kein plan was ich jetzt hier geschrieben habe :D, aber es klappt ohne probleme. bei schnee muß man natürlich die heckscheibenheizung einschalten.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Bieten das eigentlich Firmen etc auch an? Ich hab sowas noch nie gemacht und im Bekanntenkreis kenne ich jetzt keinen der sowas machen könnte?

      Was würde sowas kosten?

      Muss man eigentlich die Scheibenwischer hinten bei einem Blindstopfen komplett ausbauen? Weil wohin läuft denn das Scheibenwaschmittel dann wenn nicht aus dem Wischer selbst?

      Achja....und ich war der Meinung das man die kante unten schon irgendwoe fertig bestellen kann...also so einen Überganz von Klappe zur Stoßstange. Oder verwechsel ich gerade was?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [Rain] ()

    • Sowas macht jeder Karosseriebauer oder auch so mancher Lackierer. Was das kostet kann ich dir nicht sagen. Da müsstest du dir vor Ort Preise einholen.

      Wenn du den Scheibenwischer weg haben möchtest musst du von aussen den Wischerarm abnehmen und von innen den gesamten Motor ausbauen. Am Motor sitzt dann auch der Schlauch vom Wischwasser der muss dann abgedichtet werden. In der C Saule ist noch nen Stecker der eventuell abplatzen könnte deswegen hab ich dort abgedichtet und nicht direkt am Motor. In das Loch kann dann nen einfacher Blindstopfen verschraubt oder nen Glaspropfen eingeklebt werden.

      Mit dem Übergang von Klappe zur Stoßstange meinst du nen Heckklappenansatz. Den gibt es zu kaufen. Wird dann auf die Heckklappe aufgeklebt. Wenn die Heckklappe so aussehen soll als wär sie aus einem Guss würde ich einen angeschweißten Ansatz aus Blech empfehlen. Diesen gibt es nicht vorgefertigt kann aber auch vom Karosseriebauer angefertigt werden. Es gibt noch die Möglichkeit den gekauften Ansatz zu verspachteln. Da ich aber selber wegen der schlechten Haltbarkeit drauf verzichtet habe kann und will ich da nicht weiter drauf eingehen.

      Gruß nightmare

    • Hab jetzt eben 2 Karosserie- und Lackierzentren in der Umgebung gefunden...werd dann mal in naher Zukunft anfragen ob die das machen würden...

      Habt ihr eine Idee mit wieviel € ich rechnen kann?