Temperatur Geber Tacho

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Temperatur Geber Tacho

      Moin,
      ich war letztens beim vw mann der wollte eigentlich was anderes machen.Jedenfalls liest er meine steuergerät usw. aus und dann kommt raus das mein Temp geber wohl sporadisch aussetzt.

      Das ist nun gut 1 monat her und heute habe ich das erste mal was davon gemerkt. Nach einer halben stunde fahre war der wagen angeblich erst auf 45°c. Zwischenzeitlich schwankte die anzeige stark um 90°c. Jetzt ist die frage ob dadurch irgend eine funktion am wagen beeinträchtigt wird oder ob die reperatur nicht so eilt.

      Weiß wer wo der temp geber sitzt und was der kostet?

      mfg
      Sheepy

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

    • dann wird das wohl der kühlwasserregler sein. der öffnet und schließt sich ja. aber das man daruch einen fehler auslesen könnte!?
      tn 032 121 110 B ca. 18€

      mehr infos kann ich dir leider nicht geben. aber es ist schon mal ein anfang =)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Naja so wie ich den bei VW verstanden habe ist das wohl nur der tempgeber für den Tacho. Er meinte für den wagen hat das keine auswirkung.

      Aber was mir auch aufgefallen ist. Der wagen hat heute 2x auf 1000upm standgas umgeschaltet. Ich denke mal das er im notlauf war. Da ich nur 75ps habe ist der unterschied von der leistung ja net ganz so gravierend ;)

      Wenn ich den motor neu gestartet habe war er wieder bei 800upm so wies normal ist.

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

    • aber der tacho selbst hat doch garkeinen tempgeber. nur ein... um die anzeige-nadel :D zu bewegen. mehr nicht.
      was das mit dem notlauf zutun hat, kann ich dir nicht sagen. aber vll. weiß ja jemand anderes mehr darüber. denn ich hab davon 0 ahnung :)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Es geht ja auch um die doofe nadel. Ich werde gleich nochmal ne runde fahren. Mal schauen ob ich mit meiner Diagnose weiter komme. Dann bestell ich gleich noch nen kabel. Software habe ich hier. dann schau ich mal ob ich am we noch was schönes auslesen kann..... btw. was weniger schönes :D

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

    • ich könnte mir vorstellen, dass du ein neues kombiinstrument benötigst. aber nur eine vorstellung. keine 100%ig richtige antwort von mir ;)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Also die frage ist ersmal hat der Golf IV (BCA 1,4l) überhaupt 2 temp sensoren oder sind das die gleichen. Also einmal anzeige beim tacho und eins wonach sich der kühlerkreislauf usw. regelt.

      Damals bei VW meinte der ja das wären unterschiedliche. das kahm mir aber komisch vor.

      Naja jedenfalls hab ich grad noch ne runde gedreht. Temp wurde gescheit angezeigt. keine schwankungen. Leistung "satt" (so satt sie bei 75ps sein kann). Leerlauf immer bei 800. Meine theorie. Der hat heute mittag bei 1000 gedreht weil er nur noch schrott bekommen hat. Wenn er eiskalt ist dreht er im leerlauf ja auhc bei 1000.

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

    • Der Temp schalter für die Lüfter steuererung wenn Kühlwasser zu heiß ist sitzt direkt am Kühler. Dann hat er noch einen irgendwo am Motor verbaut.

      Die Frage ist wo weil mein Temp Geber G62 ist auch defekt und ich habe ihn bisher nicht finden können. Vieleicht weiß ja einer wo er sitzt. Ist ebenfalls ein G4 1,4l 16V MKB: AKQ

      Lg

      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hurrykane ()

    • der kühlwasseregler 87C-102C sitzt direkt am kühlwasserreglergehäuse und an diesem gehäuse befinden sich 5 oder gar 6 schlauchanschlüsse (ganz schön viel). zumindest sieht es im katalog danach aus. vll. findet ihr ihn ja jetzt!? :)
      im tach gibts keinen. das glaub ich nicht. nur eine art stellmotor für die nadel. so könnte ich mir das vorstellen.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Ja, das ist schon klar rufus, aber der muss ja auch irgendwo sein signal her bekommen ;)

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

    • LoL ;)
      Aber weningstens weiste jetzt was ich meine.
      In wat für nem katalog gucksten da die tns nach?
      Kabel habe ich gestern noch bestellt und bezahlt. ich hoffe ich kann dann am we rumdoktorn :D

      P.S.: Heute morgen hatte ich keine beschwerden. Nur mein tank ist schon fast wieder leer. Aber das liegt nicht am sensor... sondern am tank :(

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß