wichtige Frage zu Airbag-Steuergerät und Sensoren

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • wichtige Frage zu Airbag-Steuergerät und Sensoren

      Da ich jetzt wegen meinem Umbau auf 1.8t den kompletten Kabelbaum 1:1 übernehme hab ich noch ein paar wichtige Fragen wegen den Airbag Steuergerät.

      Also mein 1.4er hat keine Kopfairbags.
      Der 1.8t hat auch Kopfairbags und alle Seiten sowie Kopfairbags sind ausgelöst.

      Nun meine Frage kann ich mein altes Airbagsteuergerät auch nehmen bzw. passt das da ja dann ein paar PINS am Stecker zu viel wären.
      Und wo sitzen die Airbagsensoren für die Seite? Nicht das ich die ausversehn beim übernehmen mitwechsel. Ist der Fehler noch im Airbagsteuergerät gespeichert od. lag das Signal nur kurzzeitig an?
      Wenn mein altes Airbagsteuergerät passen sollte muss ich das dann noch anlernen bzw. geht das überhaupt?
      Wo sitzt eigentlich das Airbagsteuergerät und ist auf dem Steuergerät eine Aufschrift wie Airbag zu erkennen?

      Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

      Gruß David

    • Wie ist denn die Nummer von deinem neuen und von deinem alten Stg?
      Wenn beide mit 1c0 oder 6Q0 anfangen kannst sie einfach tauschen.Brauchst auch nichts am Kabelbaum ändern!
      Sensoren sitzen unter den Sitzen.
      Das Airbagstg sitzt vorne im Fußraum neben dem Gaspedal.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christian_B ()

    • Also mit Tauschen kommt drauf an was für ein BJ dein Golf ist und was für eines der Kabelstrang spender. Bis 2000 hatte das Airbag STG einen 50Poligen stecker und keinen Can-Bus und danach einen 75 Poligen Stecker und Can-Bus.


      Deine STG`s sitzen wie schon geschrieben unter den sitzen unterhalb des Teppichs und vorne rechts neben dem Gaspedahl hinter der Mittelkonsole.

      Ja auf dem Airbag STG steht auch airbag bla bla bla drauf nicht ausbauen.

      Und die sensoren sind rot oder schwarz und rechteckig sitzen auf nem Metalblech.

      Du solltest bevor Du das Airbag STG einsteckst alle Airbags einstecken und gurtstraffer. Danach erst das STG. Und vorher Batterie abgeklemmt lassen.

      ob da ein paar strippen mehr dran sind ist unwichtig diese fragt dein jetziges STG nicht ab und bemerkt diese auch nicht.

      Lg

      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hurrykane ()

    • ok erstmal vielen dank für die guten Antworten, ich hatte heute leider keine zeit für mein Auto, aber morgen werde ich mal schauen.

      Also mein Auto ist bj 00/März
      Mein Schalchtwagen ist bj. 02/November

      Also ich weiß z.b. das ich den TAcho 1:1 tauschen kann, da passen die Stecker also hat meiner schon can-bus am TAchosteuergerät, ob der rest auch schon can bus ist werde ich ja sehn.

      Muss ich dann das Airbagsteuergerät neu anlernen?
      Ich hoffe mal dass das 1:1 passt. ;)

    • Also erstmal was zu dem Thema Tacho stecker. Egal ob das Tacho Can-Bus hat oder keinen die stecker sind immer die selben da hat sich nie was dran geändert. Aber bau dein Tacho aus wenn hinten 1J0 920 xxx drauf steht ist dein Airbag STg auch mit Can-Bus und somit passen die stecker 100%ig.


      Lg

      Marcel

    • Also ich sag es ja nicht gerne, aber so weit mir bekannt ist, soll der Kabelbaum getauscht werden, wenn die Airbags ausgelöst wurden... Was soviel bedeutet wie: Den Kabelbaum ausm 1,8T solltest du nicht verwenden...

      Grund hierfür: Die Wärme die zwangsläufig beim Auslösen der Airbags entsteht, überträgt sich wohl sehr gut über die Kabel und kann dazu führen, das die Isolierung schmilzt - wozu das führen kann, brauch ich ja nicht sagen, oda? ;)

      Davon ab, warum Tacho tauschen? Den vom 1,4er musste doch am 1,8t nur wieder anlernen und an den 1,8T Kabelbaum passt er ja eh.... *wunder*

    • Nee alle Leitungen im Auto sind i.o. ich bin ja mit dem Auto auch gefahren, bzw. hab alle Funktionen des Autos übeerprüft und alles wunderbar.

      Ja mein Tacho war wie gesagt schon mit can-bus da der vom 1.4er auch schon die 920 hat. Und ich will den Kabelbaum ja nicht nur wegen dem Tacho übernehmen sondern wegen sonstigem schnick schnack wie klimaautomatik, tempomat usw.

    • So hab heute alle beide Steuergeräte ausgebaut und hab festgestellt das die Stecker und Buchse Identisch sind bis auf einen mm große nase.

      Hier 1.8t



      Und hier 1.4er
      oben rechts ist die kleine NAse mehr, musste 5mal hinschauen um den unterschied zu sehen




      So ich hab mich heute mit nem Kumpel der richtig ahnung hat unterhalten und der hat bei seinem Bora die Kopfairbags ausgebaut und hatt an den anschlüssen 4ohm Wiederstände angeklemmt und es funzt.

      EVTL: LÖSUNGEN

      1. Die eine Nase an dem 1.4 Steuergerät Buchse entfernen, dann passt der Stecker einwandfrei und behalt das Steuergerät vom 1.4er, aber dann weiß ich net ob die pins alle am gleichen platz sind (werd ich dann wenn alles fertig ist mal ausklingeln)

      2. 1.4 Steuergerät nehmen und Stecker vom 1.8t und jedes KAbel einzeln an den Stecker vom 1.8t anklemmen

      3. Steuergerät vom 1.8t nehmen und an Kabel die eig. für die Kopfairbags sind jeweils ein 4 ohm widerstand anklemmen und Airbagfehler löschen. Mein Kumpel hat gesagt das ich eigentlch den Fehler löschen kann und wenn ich das anklemmen sollte lösen meine Seitenairbags vom 1.4er nicht aus da das Steuergerät nur kurz ein 1-Signal abgibt und kein stetiges Signal. Aber ob sich der Fehler quittieren lässt konnte er mir auch nicht genau sagen, auf jeden Fall kommen die Seitenairbags auf keinen Fall.

      Was meint ihr dazu?? Was soll ich machen?

    • Kannst dein Altes nehmen hab ich auch so gemacht ist besser als mit Wiederständen zu Arbeiten.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • Mach die Nase ab reinstecken und glücklich sein.Brauchst nichts am Kabelbaum ändern passt alles zu 100 %.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • biste dir da 100% sicher?
      Hab ein bisschen angst, das doch die Pins-Standorte am Stecker evtl. verändert wurden, aber wie gesagt sonst ist alles gleich, naja ich werd erstmal den Kabelbaum in mein Auto bauen und dann werd ich es wohl mal probieren.

      Gruß DAvid

    • Neja, ich würde einfach mal behaupten, das die Stecker entsprechend den Fähigkeiten der Steuergeräte codiert sind... Quasi als Mechanische Sicherung, das du nicht ein Steuergerät, das weniger kann in einem Auto verbaust, das mehr kann... Mein Gedanke dazu...

      Meine Forschungen bisher haben ergeben, das die Stecker immer gleich belegt sind, so lange sie die gleiche Pinzahl haben (das 50pins nicht genauso belegt sind wie 75 ist ja klar).... ;) Von daher, Nase ab und Stecker rein...

      Und das alte Steuergerät würde zumindest ich nicht nehmen wollen - gleiche Grund wie beim Kabelbaum... :)