Autoversicherung mal wieder.......... das ewige Leid eines jeden Autofahrers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autoversicherung mal wieder.......... das ewige Leid eines jeden Autofahrers

      Das ewige Leid was jedes Jahr kommt.

      Wurde eben von meiner Versicherung angerufen zwecks Beitragskosten für nächstes Jahr. Ich bin der Meinung die werden echt langsam bekloppt.

      Bin bei der SV Versicherung.

      Zahle dieses Jahr 1020€ Vollkasko mit 300 SB und TK ohne SB fürs ganze Jahr, nächstes Jahr falle ich mit den % wieder und der neue Beitragssatz ist jetzt 1038€.

      Ich dachte erst ich hab mich verhört und hab dann 2x nachgefragt, aber nee ist so die haben die Preise erhöht.

      Vorher hatte ich mir nen Angebot bei der VHV eingeholt und die wollen 687€ VK mit 300 SB und TK ohne SB haben.

      Hab dem das gesagt er meinte dann max 10% kann er mir Rabatt geben wären wir auf ~940€.

      Hab dann gemeint nee das zu teuer und ich wechsel dann.

      Muss mir jetzt nur noch schriftlich bestätigen lassen das ich die % mitnehmen kann, weil ohne das mach ich nix.

      Ich find das ja mal echt net totale Frechheit, was die Versicherungen da abziehen und ich hatte bisher noch nie einen selbstverschuldeten Unfall.

      Wollte das mal gesagt haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StevenW ()

    • Original von AlexFFM
      Wieso solltest du die Prozente nicht mitnehmen können? Und auf wieviel Prozent fährst du überhaupt?

      Und bei welcher Versicherung? Gibt halt schon sehr große Unterschiede in den Preisen.
      Ich bin mit der HUK immer sehr gut und günstig gefahren-mag sein daß sie für Geschädigte und Gutachter aufgrund ihrer Zahlunsmoral eher ein Dron im Auge ist, aber in Kaskofragen war sie immer schnell, kulant und zuverlässig und das ist für mich erstmal wichtiger als wann andere ihr Geld bekommen :]

      Prozente nimmst du immer mit bzw. holt sich die neuer Versicherung da eh Infos drüber ein. Wechseln ist dein gutes Recht und sollte man auch machen wenn es eindeutig überteuert ist. Bei extrem günstigen Angeboten aber auch immer den Leistungsumfang beachten ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • Die hatten sich letztes Jahr Quergestellt, das ich die übernehme und haben sich auch gedrück mit der Kündigung sodas ich dann keine neue Versicherung mehr finden konnte die mich im März ab Jan versichert.

      Das Leistungsangebot ist sogar bei der VHV mehr als bei der Sparkassen Versicherung, selbst mit Haustarif ist die Sparkasse teuere als alle anderen!

      Daten wie ich mein Auto versichere.

      Schlüsselnummer 0603 424 (GTI Exclusiv)
      Fahrleistung: 9000km
      Garagenwagen
      Fahren dürfen alle Fam angehörigen
      Es gibt fahrer unter 25 nämlich ich (24 nächstes Jahr) und meine Freundin (23)
      SF 17 (35%)
      TK ohne SB
      VK mit 300€ SB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StevenW ()

    • Jo, das ist typ. Sparkasse. Habe mir da vor kurzem ein Angebot über eine priv. Haftpflicht machen lassen, das war knapp doppelt so teuer wie bei HUK; den Kombi Bonus den ich dann noch bekäme nicht miteingerechnet ?(

      Ich habs gerade mal spaßeshalber bei der HUK mit deinen Angaben durchgerechnet, da liegt man im Classic-Tarif bei rund 560€ pro Jahr. Musst du am besten aber selbst nochmal schauen (kann ja sein ich hab mich irgendwo vertan), die haben ja einen Online-Rechner auf ihrer Seite. ;) Musst halt nur mal schauen wie die das mit dem Tuning handhaben, da gibt es halt keine einheitliche Reglung.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • Ach das habe ich vergessen, Auto wird nach Wertgutachten versichert.

      Wertgutachten bzw aktueller Zeitwert der Fahrzeuges: 43800€

      EDIT:

      Habs nochmal bei der VHV eingegeben

      Ihr Beitrag: 657,91 Euro

      Die HUK wirft mir 495€ raus, jedoch ohne Angabe des aktuellen Zeitwertes des Autos.

      Die Nürnbeger will ohne Angaben vom Fahrzeugwert 1080€ im Jahr haben.





      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von StevenW ()

    • Als %-Nachweis reicht doch völlig die letzte Beitragsrechung, da steht das doch immer alles drauf.

      Bei diesen Preisen würde ich allerdings eher heute als morgen einen Wechsel in Erwägung ziehen...das geht mir ja in Richtung Wucher.

      Ich fahre zwar keinen GTI, nur'n GT mit 125 KW...zahle aber bei 40 % und Teilkasko ohne /Vollkasko 300 EUR keine 400,- Euro im Jahr an Versicherung.


      [edit] wer lesen kann, ist klar im Vorteil...nehm alles zurück... :)
      DAFÜR sollte man dann doch besser nach Gutachten versichern, auch wenn's paar Euro teurer......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amnesiac ()

    • Original von StevenW
      Wertgutachten bzw aktueller Zeitwert der Fahrzeuges: 43800€


      ?( für einen 4er GTI ??? Ist der aus purem Gold ??

      Ich habe nen 4er GTI V5 und zahle bei der Allianz bei SF 19 mit Vollgasversicherung (300€ SB)
      und TK ohne SB = 540 Euronen im Jahr (jedenfalls bis jetzt ) habe noch keine aktuellen Preise....

      Aber das Gutachten ist der Hammer, möchte ich mal sehen und dann soll der Gutachter
      mal mein Baby unter die Lupe nehmen =) :D

      MfG Frank

      Gruß Frank

    • Moin,

      Augen reib, aber irgendwie kann ich es nicht lesen, bis auf so ein paar Sachen,
      die machen für mich den Kohl aber noch nicht fett.....

      Haste das Gutachten mit den Spaltmaßen (Frontklappe zu Kotflügel) erzielt ??

      Gruß Frank

      PS: Hat sich Versicherungstechnisch schon was ergeben ??

      Gruß Frank

    • Also ich bin z.z. noch bei der VVD (VolkswagenVersicherungsdienst) [Allianz]

      bei 100% und TK zahl ich 309 € 1/4 Jährlich. 8o

      Aber bei meinem Unfall haben die so spuchten gemacht das sie mich hochstufen auf 155 % und ka.

      Mein nächster wird über meine schwester bei der HUK Versichert... IS bis jetzt am Günstigsten was so an OnlineAusrechnern verfügbar ist..