1.8T - Chiptuning ABT vs. MTM ?!

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.8T - Chiptuning ABT vs. MTM ?!

      Spiele doch mit dem Gedanken meinen G4 länger zu bewegen, da ich an ihm doch irgendwie hänge trotz 5 Jahren und 90tkm.

      So - habe den 1.8T mit 180PS

      Was meint ihr zum Thema Chiptung by Abt oder MTM?

      Wäre über ein paar Erfahrungen und Meinungen dankbar. (Habe die Detailsuche auch bemüht aber nichts gefunden irgendwie)

      Gruß Philipp

    • Ich denke ABT und MTM machen ihr Sache schon sehr ordentlich :)

      Natürlich gibt es unzählige Alternativen die teilweise sehr gut oder einfach nur schlecht sind. Einen 1,8er T kann nun mal nicht jeder chippen :)

    • Original von Steffnator
      slstuning.de/

      Thema Haltbarkeit: fahre seit runf 4 Jahren mit SLS Chip, keine Probleme ;) Habe dort immer gute Erfahrungen gemacht, viele meiner Bekannten auch.

      Von den 2 genannten würde ich tendentiell MTM bevorzugen, ABT hat mich sowohl was Preis-Leistung als auch was die Abstimmungen selbst betrifft nie so recht überzeugen können, aber das ist nur meine persönliche Meinung. :)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Was mich bei Abt etwas stört ist, dass die Leistungskurve der NM relativ spitz verläuft. Das werksmäßig Plateau ist zumindest leistungsmäßig optimaler.

      Preislich ist MTM und Abt, zumindest an den "Chip-Tagen" fast gleich.

      Des Weiteren überlege ich mir aber auch im gleichen Zug noch einen größeren Ladeluftkühler zu besorgen, da er schon sehr sinnvoll ist wenn der Turbo mehr Luft braucht und auch die R32 Luftführung zum Luftfilterkasten.

      Wie sieht es mit der Getriebehaltbarkeit aus? Habe ja schon das 2. drin :tongue:

      Kann ich das Motortuning eigentlich für den Verkauf eventuell wieder auf OEM zurückrüsten?

      Gruß Philipp

    • Wenn deiner per OBD programmierbar ist (alle außer AGU) dann geht das problemlos =), wäre aber trotzdem rechtlich sicher fragwürdig das Tuning dann zu verschweigen.

      Einen besseren SMIC und die R32 Ansaugung zu verbauen ist sicher sinnvoll =) BTW: der LLKhat aber nichts damit zu tun daß der Turbo nun "mehr Luft braucht" und man dies verbessert, man erreicht damit nur daß die Ladeluftemperaturen stabiler und niedriger bleiben, sprich weniger Leistungsverlust bei heißer Umgebungstemperatur und/oder Stop&Go Fahrten. "Mehr Luft" bzw leichter Luft verschafft die Ansaugung, nicht der LLK ;)

      Getriebe hält das aus, wobei halt immer zu bedenken ist daß man nach einem Chiptuning keinerlei Garantie oder Kulanz seitens VW mehr zu erwarten hat falls doch mal was ist. Alle Tunings stämmen ja wesentlich mehr NM, da ist das auch nicht verwunderlich von VW ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Wie sieht ihr den Verkauf eines chip-getunten 1.8T? Fraglich ist ja die Käuferschicht in 3-4 Jahren wenn er so 160tkm runter haben wird sicherlich.

      Schreckt ein "Chip" eher ab - oder ist es egal? ...oder "wertsteigernd" ?

      Von VW rechne ich mit keiner Kulanz mehr - haben den Riss im Krümmer trotz mehrer Schreiben abgelehnt.
      Wenn die Haltbarkeit von Getriebe Motor nicht sonderlich in Frage stehen - habe ich da auch kein Problem mit. Will nur nich Gefahr laufen, ziemlich sicher einen Getriebeschaden oder Turbodefekt zu erleiden.

      Habe mal von MTM die Leistungskurve angefordert. Lege dann alle 3 mal nebeneinander und entscheide mich wohl.

      Gruß Philipp

    • Chip schränkt den Käuferkreis eher ein, denn viele verbinden Chip mit "Heizerauto"; ergo eher wertmindernd, außer man findet jmd. der den Wagen eh direkt chippen lassen würde.

      Getrieb oder Turbo geht bei einem guten Chip sicher nicht gleich in die Brüche- hier Forum ist sogut wie jeder 1.8T gechippt und Probleme sind dennoch selten ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI