Strom klauben, wie gehts ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Strom klauben, wie gehts ?

      Morgen allerseits!

      ich such ein paar varianten zum Stromklau.. hab mir die Bora Lüftungsgitter gegönnt und würd jetzt gern wissen wie ich mir jeweils ( rechts , mitte links ) den Strom klauen kann?

      für meine W8 leuchte und meine NSW hab ich einfach Quetschklemmen benutzt, aber kennt jmd vllt noch ne andere variante? bin leider nicht sooo der elektro fachmann, aber hilfe wär schon sehr nett!


      danke im vorraus!

      beste grüße
      buhli

    • dann machst du das bei den düsen genau so. entweder stromdiebe oder direkt ne leitung anzapfen und dementsprechend verlängern.
      strom gibts am lichtschalter und am schalter für warnblinklicht glaub ich. ansonsten einfach mal die suche benutzen. da dürfte eine menge zu finden sein.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • So hab ich es auch gemacht: links direkt am Lichtschalter. Die rechte und die mittlere Düsen am Warnblinker angezapft. Zur rechten Düse muss erst noch ein Kabel gezogen werden, ist aber kein Akt, wenn man die Abdeckung für den Beifahrerairbag vorher rausnimmt.


    • Original von broiler442
      Zur rechten Düse muss erst noch ein Kabel gezogen werden, ist aber kein Akt, wenn man die Abdeckung für den Beifahrerairbag vorher rausnimmt.


      öhm, wolang muss das kabel gelegt werden, also welche abdeckungen müssen da runter? hast da vllt pics von? un was hast da genommen ? 1,5mm²?!
    • die kabel müssen unterm amaturenbrett verlegt werden, du sollst den deckel vom beifahrerairbag abmachen (mitm schraubenzieher raushebeln, vorsichtig halt damit du das abrett net beschädigst)

    • Da ist nichts Heikles bei, die Abdeckung vom Airbag hat mit dem Airbag selbst eigentlich nix zu tun, sie sitzt einfach nur über dem Airbag und wird beim Unfall zur Windschutzscheibe hin vom Airbag weggeschleudert, damit sich dieser entfalten kann. Ich krieg die Abdeckung bei meinem Golf ohne Werkzeug raus, indem ich mit den Fingern oben an der Kante in Richtung Beifahrersitz drücke. Die Abdeckung ist nur geklipst. Und dann ist da noch wo die Beifahrerdüse reinkommt auf der linken Seite eine Art Sollbruchstelle, die ich für das Kabel mit nem Schraubenzieher durchgestossen habe. Nur so als Tipp. Die Düsen funktionieren bis heute einwandfrei. =) Und sehen gut aus!


    • Kannst das Kabel zu der rechten Düse am besten am Fahrzeugkabelbaum hinterm Handschufach langlegen. Um an die dÜse zu kommen kannst einfach die seitliche Amaturenbrettverkleidung abmachen.

      Gruß nightmare

    • vllt sollte ich erwähnen das ich bei mir IM auto, noch nichts auseinander gebaut habe.. also hab ich auch 0 ahnung wo ich was abbaun muss.. n pic mit bildern wär einfach traumhaft... und echt sehr nett!

      danke für die hilfe

      beste grüße
      Tim