Beifahrertürpappen abmontieren...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beifahrertürpappen abmontieren...

      wie die Fahrertür abgemacht wird weiss ich...aber bei der Beifahrertür? hinterm griff scheint eine schraube zu sein..wie kriege ich den griff ab?

    • perfekt...habs grad gemacht (also die neuen türpappen quasi präpariert...werde gleich wenns hell wird die türpappen tauschen...meine frau nervt mich tag für tag...das ein halber golf iv inner wohnung rumliegt...will meinen ganzen innenraum erneuern ;)

    • Original von Jay_IV
      perfekt...habs grad gemacht (also die neuen türpappen quasi präpariert...werde gleich wenns hell wird die türpappen tauschen...meine frau nervt mich tag für tag...das ein halber golf iv inner wohnung rumliegt...will meinen ganzen innenraum erneuern ;)



      Hehe :D

      Kommt mir bekannt vor das Szenario! ;)
      Wollte diesen Winter auch noch was am Innenraum machen,aber ich denke ich spare nun doch lieber auf mein Stoßstangenkit. :rolleyes:
    • willst nicht zufällig r32 front und heckstosstange?

      zu früh gefreut...bin grad anner beifahrertür und die struebt sich...der erste kratzer ist schon drinn...ein glück innenseite...any idea?

    • Original von Jay_IV
      willst nicht zufällig r32 front und heckstosstange?

      zu früh gefreut...bin grad anner beifahrertür und die struebt sich...der erste kratzer ist schon drinn...ein glück innenseite...any idea?


      Ich schicke dir mal ne PN,dann brauchen wir hier den Thread nicht mit Offtopics zuflastern. ;)
    • Original von Jay_IV
      naja das mit der beifahrertür hat sich erledigt...habs mit ner PCI Blende ausgehebelt! der schraubenzieher war zu dick...


      PN ist raus!

      Was das aushebeln angeht habe ich das mit einem sehr flachen und kleinen Schlitzschraubendreher (siehe Anleitung) gemacht.